Ornella Muti

Ornella Muti ‐ Steckbrief

Name Ornella Muti
Beruf Schauspieler, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Rom (Italien)
Staatsangehörigkeit Italien
Größe 165 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerAdriano Celentano
Augenfarbe grün

Ornella Muti ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Ornella Muti ist eine italienische Schauspielerin, die für ihre Rolle in dem Film "Oscar – vom Regen in die Traufe" an der Seite von Sylvester Stallone berühmt wird.

Ornella Muti wird 1955 in Rom geboren. Ihr Vater ist Italiener und ihre Mutter stammt aus Estland. Bereits als Kind arbeitete die hübsche Muti als Model. Ihr Debüt als Schauspielerin feiert sie 1970 als 14-Jährige in dem italienischen Streifen "La moglie più bella”. Daraufhin ist sie in unzähligen Filmproduktionen in ihrem Heimatland zu sehen, bevor sie 1980 ihren ersten englischsprachigen Film dreht. In der Comic-Verfilmung "Flash Gordon” spielt sie die 'Prinzessin Aura'.

In den Folgejahren erscheint Ornella Muti weiterhin in etlichen italienischen Filmen. 1991 folgt dann ihre wohl erfolgreichste Rolle. Neben Sylvester Stallone und Marisa Tomei ist sie in einer Hauptrolle in der amerikanischen Komödie "Oscar – Vom Regen in die Traufe” zu sehen. Schnell macht sich die Schauspielerin auch international einen Namen und spielt unter anderem an der Seite von James Belushi in "7 Gauner und ein Dackel”. Besonders ihre außergewöhnliche Schönheit steht oft im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. So wird Ornella Muti 1994 von den Lesern des "Class”-Magazins zur schönsten Frau der Welt gewählt.

Ornella Muti heiratet 1975 den Schauspieler Alessio Orano, nach sechs Jahren wird das Paar geschieden. Später geht die Schauspielerin eine Ehe mit Frederico Facchinetti ein. Muti hat drei Kinder, eine ihrer Töchter – Naike Rivelli – ist als Sängerin und Model tätig. Im Jahr 2008 veröffentlicht Ornella Muti ihre erste eigene Schmuck-Kollektion und eröffnet unter anderem Geschäfte in Paris, Mailand, Rom und Moskau.

Ornella Muti ‐ alle News

Sie baden nicht im Trevi-Brunnen wie einst Anita Ekberg im Filmklassiker "La Dolce Vita", dafür wandeln sie über das Wasser: Bei seiner Schau für das italienische Modehaus ...

Die bekanntesten und beliebtesten Modedesigner sind auch die Mütter und Väter der modernen Markenmode. Dior, Chanel, Armani, Westwood - wer sind sie, wie haben sie gelebt, was haben sie geschaffen?