Sonja Gerhardt

Sonja Gerhardt ‐ Steckbrief

Name Sonja Gerhardt
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Berlin-Reinickendorf
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 163 cm
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe grün
Links instagram.com/sonjagerhardt/?hl=de

Sonja Gerhardt ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sonja Gerhardt stand schon mit Iris Berben und Elyas M'Barek, mit Jürgen Prochnow und Ulrich Noethen vor der Kamera. Und die Liste der Filme, die die 1989 geborene Berliner Schauspielerin bisher gedreht hat, ist lang: 40 Fernsehfilme und Serien waren es seit 2006.

Damals übernahm sie die Rolle der Alex Heyden in der Telenovela "Schmetterlinge im Bauch" und stand mit Alissa Jung und Raphael Vogt vor der Kamera. Zwei Jahre später spielte sie im Kinofilm "Sommer – Für die große Liebe musst du kämpfen" die Hauptrolle der jungen Vic. Ihr Filmpartner war Jimi Blue Ochsenknecht.

In "Die Wilden Hühner und das Leben", dem dritten Teil der Serie nach den Büchern von Cornelia Funke, übernahm sie von Paula Riemann die Rolle der Melanie.

Seither spielte Sonja Gerhardt in einzelnen Folgen von "Polizeiruf 110" und "Tatort" mit, trat im "Großstadtrevier", bei "Rosa Roth" und auf der "Küstenwache" auf, war die "Cleo" in "Türkisch für Anfänger", reiste auf dem "Traumschiff" nach Kambodscha und unterstützte "Danni Lowinski" in der vierten Staffel.

Auch schwierige Themen meisterte sie. So war sie 2009 im Katastrophenfilm "Vulkan" dabei, der 2010 für den Deutschen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis nominiert wurde. Und 2015 gehörte sie zum Team der erfolgreichen Fernsehserie "Deutschland 83", die inzwischen auch in den USA, in Kanada, Russland und Australien ausgestrahlt wurde und im Februar 2016 die Goldene Kamera erhielt. 2016 war die Schauspielerin in der Rolle als Monika Schöllack in der ersten Staffel der dreiteiligen ZDF-Staffel "Ku'damm 56" zu sehen. Die zweite Staffel der erfolgreichen Reihe kam 2018 ins Fernsehen.

Die hübsche Blondine, der schon mehrfach eine gewisse Ähnlichkeit mit Jennifer Lawrence bescheinigt wurde, wusste schon mit sechs Jahren, dass sie Schauspielerin werden will. Aber erst einmal wurde sie Tänzerin und tanzte im Kinderensemble des Berliner Friedrichstadtpalastes. Als sie vor der Wahl stand, Schauspielerin zu werden oder das Abitur zu machen, entschied sie zugunsten der Filmarbeiten. Noch denkt sie darüber nach, das Abitur irgendwann nachzuholen. Vielleicht, um Psychologie zu studieren.

Privat liebt sie Abwechslung – sie packt viele Beschäftigungen in wenige Stunden Freizeit, vom Kaffeestündchen über Ausstellungen bis zu Konzerten. Beim Lesen und Angeln dagegen hält sie es manchmal stundenlang aus. Und mit ihrem Freund, dessen Namen sie geheim hält, blieb sie trotzdem acht Jahre zusammen, bevor sie sich von ihm trennte.

Sonja Gerhardt ‐ alle News

Für die ZDF-Reihe "Ku'damm" ist ein weiterer Dreiteiler geplant. Darin wird die Geschichte der Tanzschule Schöllack weitererzählt.

In "Tatort: Glück allein" mit Harald Krassnitzer alias Moritz Eisner wird eine Politiker-Gattin ermordet. Diese Fragen wirft der neue Wien-Krimi auf.

ProSieben baut nach dem Abgang von Stefan Raab das Abendprogramm um. Das bewährte Duo Joko und Klaas bekommt ebenso wie Elton neue Aufgaben. Auch bei Sat.1 sind neue Shows geplant.