Uschi Glas

Uschi Glas ‐ Steckbrief

Name Uschi Glas
Beruf Schauspielerin, Sängerin
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Landau an der Isar / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 168 cm
Gewicht 56 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
KinderBen Tewaag
Haarfarbe brünett
Augenfarbe grün-braun
Links Website von Uschi Glas

Uschi Glas ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Uschi Glas ist eine deutsche Schauspielerin, die in der Generation der 68er in Bayern groß wurde und mit dem Film "Zur Sache, Schätzchen" ihren Durchbruch hatte. In den 1980er und 90er Jahren wurde sie durch zahlreiche TV-Serien, häufig an der Seite von Elmar Wepper wie in "Unsere besten Jahre" oder "Zwei Münchner in Hamburg" bekannt und beliebt.

Helga Ursula Glas wurde am 2. März 1944 in Landau an der Isar geboren und wuchs als Nesthäkchen mit drei älteren Geschwistern in einer einfachen Arbeiterfamilie auf. Nach der mittleren Reife 1960 bekam Uschi, was ihr Rufname war, ihren ersten Job als Buchhalterin in Dingolfing. 1964 ging sie nach München, um dort als Sekretärin in einer Anwaltskanzlei zu arbeiten. Der schnöde Büroalltag war aber nichts für die junge Frau, die von einer Karriere als Schauspielerin träumte.

Durchbruch: "Halbblut Apanatschi" und "Schätzchen" der 68er-Generation

Als Uschi Glas bei der Premiere von "Das Liebeskarussell" den Regisseur Horst Wendlandt kennenlernte und diesem gegenüber einige kritische Anmerkungen fallen ließ, gab dieser, beeindruckt von ihrer direkten Art, ihr eine Nebenrolle in der Edgar-Wallace-Produktion "Der unheimliche Mönch" (1965). Da sie mit ihrem Auftritt überzeugen konnte, widmete Uschi Glas sich fortan der Schauspielerei, nahm Unterricht und konnte bald ihre erste Hauptrolle ergattern. Der Karl-May-Film "Winnetou und das Halbblut Apanatschi" war ihr erster großer Film.

Uschi Glas‘ Paraderolle ist die der Barbara in "Zur Sache, Schätzchen" (1968). Vor allem neben Roy Black war die Schauspielerin häufig auf der Leinwand zu sehen, außerdem in TV-Serien wie "Der Kommissar" (1973) sowie im Theater. Zudem wirkte sie ab Ende der 1960er und in den 1970er in der Filmreihe "Die Lümmel von der ersten Bank" mit. Die Reihe besteht aus sieben Filmen, wie "Zur Hölle mit den Paukern", "Immer Ärger mit den Paukern", "Pepe, der Paukerschreck" oder "Wir hau’n die Pauker in die Pfanne", die mit Hansi Kraus und zahlreichen weiteren TV-Lieblingen dieser Zeit, wie Theo Lingen, Gustav Knuth, Hans Clarin, Georg Thomalla oder Hannelore Elsner gedreht wurden.

Auch als Schlagersängerin und Drehbuchautorin für die Fernseh-Filmreihe "Tierärztin Christine" (ab 1992) versuchte sich Uschi Glas. Sie gehörte der 68er-Bewegung an, wandte sich allerdings zu Beginn der 1970er schnell der konservativen CSU und Franz Josef Strauß zu. Während sie in den 70er Jahren noch mit dem Musikproduzenten Giorgio Moroder zusammenarbeitete, widmete sie sich 2002 den schönsten Weihnachtsliedern oder veröffentlichte 2003 das Album "Sonne, Mond und Sterne" mit Kinder- und Schlafliedern.

TV-Traumpaar: Uschi Glas & Elmar Wepper

In den 1980er Jahren bildete Uschi Glas vor allem mit ihrem Kollegen, Schauspieler Elmar Wepper, das Traumpaar der TV-Landschaft. Zusammen spielten sie mehrfach in Serien wie "Polizeiinspektion 1" (1977–1988), "Unsere schönsten Jahre" (1983 - 1985) und "Zwei Münchner in Hamburg" (1989–1993). Weitere Erfolgsserien von Uschi Glas waren "Anna Maria – Eine Frau geht ihren Weg" (1994 - 1996), "Sylvia – Eine Klasse für sich" (1998 - 2000) oder "Zwei am großen See" (2004).

Kinogängern jüngerer Generation ist Uschi Glas als gestresste und depressive Lehrerin Leimbach-Knorr aus den drei "Fack ju Göhte" Filmen von 2013 bis 2017 bekannt. 2024 nahm sie an der zehnten Staffel der ProSieben-Rateshow "The Masked Singer" teil. Schon in der ersten Show deuteten Hinweise darauf hin, dass Uschi Glas im Kostüm des Babylöwen stecken könnte und in Show zwei gab es dann Gewissheit, als sie sich demaskieren musste.

Uschi Glas privat

1981 bis 2003 war Uschi Glas mit Bernd Tewaag verheiratet. Der Filmproduzent und die Schauspielerin haben drei Kinder: Benjamin "Ben" Tewaag (* 1976), der ebenfalls in der TV- und Showbranche als Moderator und Realitystar bekannt ist, Alexander Christoph Tewaag (*1982), sowie Julia Tewaag (*1986). 2005 folgte ihre Eheschließung mit dem Unternehmensberater Dieter Hermann, mit dem sie die Organisation "BrotZeit e.V." gründete, die bedürftige Schulkinder mit Frühstück versorgt.

Für ihr Engagement wurde Uschi Glas unter anderem 1992 mit dem "Bayerischen Verdienstorden" und 1998 mit dem "Bundesverdienstkreuz 1. Klasse" geehrt.

Ihre Version ihres Lebens schildert sie in ihrer Autobiografie "Mit einem Lächeln" (2004). Anlässlich ihres 80. Geburtstags 2024 veröffentlichte sie ein weiteres autobiografisches Buch mit dem Titel "Ein Schätzchen war ich nie", in dem sie sowohl auf ihr Leben zurückblickt, als auch auf das, was sie noch vorhat.

Uschi Glas ‐ alle News

The Masked Singer

Wer hat gewonnen? Wer wurde wann demaskiert?

von Sonja Plagmann
TV-Shows

"The Masked Singer": Die absurdesten Tipps des Rateteams

Stars

Uschi Glas wird Opfer von KI-Video: "Ich fühle mich missbraucht"

Filme und Serien

Abenteuer, Action und Liebe: Die Filmstarts der Woche

Filme und Serien

Uschi Glas und die Geister-Oma in "Max und die wilde 7"

Stars

"Bin eine wilde Oma": Uschi Glas freut sich über vierten Enkel

von Anika Richter
TV-Shows

"The Masked Singer": "Tatort"-Star Wotan Wilke Möhring rätselt mit

TV-Shows

"The Masked Singer": Uschi Glas war der Babylöwe!

TV-Shows

"Kampf der Realitystars": Schiffbruch mit Löwe zum Auftakt

Trauerfeier

Uschi Glas und viele mehr: Prominente nehmen Abschied von Fritz Wepper

Kampf der Realitystars

Ben Tewaag - der Außenseiter im Trash-Kosmos der Reality-Stars

Stars

Ben Tewaag erklärt, warum er an "Kampf der Realitystars" teilnimmt

Stars

Ben Tewaag spricht über das Verhältnis zu seiner Mutter Uschi Glas

Galerie Promi-Geburtstag

Anfänge einer Traumkarriere: Einer der größten deutschen Filmstars wird heute 80

Stars

Von Schätzchen bis Leimbach-Knorr: Uschi Glas feiert 80. Geburtstag

Stars

Dramatisch wie im Film: Uschi Glas rettete zweimal das Leben ihres Mannes

Filme und Serien

Nostalgie in der Mediathek: Diese Kultserien lohnen sich

TV

Sohn von Uschi Glas bei "Kampf der Realitystars" – das sind die Kandidaten

Stars

Marjan von Weppers Tod überrascht: "79 ist heutzutage ja noch kein Alter"

von Dennis Ebbecke
Stars

Uschi Glas trauert um "echten Freund" Elmar Wepper

Stars

Uschi Glas über ihre erste Ehe: "Meine Wunden sind vernarbt"

von Viktoria Thissen
Interview Stars

Uschi Glas über Demenz: "Da bin ich leider kein gutes Vorbild"

Interview Stars

"Sitze auf keinem Thron": Uschi Glas kritisiert Promis mit Star-Allüren

von Dennis Ebbecke
Kritik Sommerhaus der Stars

Tränenmeer im Sommerhaus: Bei "Stefarina" Dürr hängt der Haussegen schief

von Marie von den Benken