Twitter

Oliver Pocher nennt bei RTL-"Exklusiv" Gründe, die zur Trennung von Lilly und Boris Becker geführt haben könnten. Boris Becker findet das alles andere als lustig.

Was für ein Zirkus! Ein Elefant im rheinland-pfälzischen Neuwied tauscht die Monotonie seines Geheges gegen die aufregende Freiheit der Stadt. Videos zeigen ihn auf seinem unbekümmerten Ausflug - und leichtsinnige Passanten im Schlepptau.

Der Volcán de Fuego in Guatemala hat schon jetzt mindestens 70 Menschen das Leben gekostet. Nach einem ersten Ausbruch spuckt der Berg nun erneut Lava. Retter und Arbeiter müssen aus dem Gefahrengebiet gebracht werden.

Starke Reaktion von Leroy Sané: Statt nach der verpassten WM den Kopf in den Sand zu stecken gibt sich der Spieler von Manchester City kämpferisch - und beweist zudem echten Teamgeist.

Gerade einmal vier Wochen ist Richard Allen Grenell US-Botschafter in Deutschland. Doch in dieser Zeit sorgte er bereits für zahlreiche politische Irritationen. Steckt ein Plan hinter den diplomatischen Fauxpas?

Nachdem er zuletzt Ende Mai Schlamm ausgespuckt hatte, entfaltet der Feuervulkan nun seine ganze Kraft: Kilometerweit schleudert er Rauch und Asche in die Luft. Tausende sind auf der Flucht. Es gibt Dutzende Tote.

So reagieren Nutzer auf den Stromausfall am Hamburg Airport

Aufatmen für Urlauber und Pendler: Am Hamburger Airport sollen am Montag wieder Maschinen starten und landen. Doch auch wenn der Stromausfall behoben ist: Noch sind viele Fragen offen.

Der Nationalsozialismus - "ein Vogelschiss in der Geschichte"? Wenn der AfD-Vorsitzende Gauland mit dieser Verharmlosung des verbrecherischen NS-Regimes provozieren wollte, hat er sein Ziel erreicht. Die Aufregung ist immens.

Millionen ermordete Juden, Millionen Kriegstote - dafür zeichneten die Nationalsozialisten verantwortlich. AfD-Chef Gauland bekennt sich bei einer Veranstaltung zwar zur Verantwortung hierfür, verharmlost die NS-Zeit dann aber. Die Empörung folgt umgehend.

Wirbel um Äußerungen von Jean-Claude Juncker: Der EU-Kommissionspräsident unterstellt Italien Korruption ein generelles Korruptions-Problem, die Reaktion aus Rom fällt heftig aus. Junckers Sprecherin spricht von einem Missverständnis.

US-Komikerin Samantha Bee hat sich nach einem Verbal-Angriff gegen Ivanka Trump entschuldigt und darf ihren Job erst einmal behalten. 

Peter Kolba will nichts mehr mit der Liste Pilz zu tun haben. Am Donnerstag verkündete er seinen Mandatsverzicht.

Kim Kardashian, Reality-TV-Star, hat US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus besucht. Kardashian setzte sich bei Trump für die Begnadigung der 63 Jahre alten Alice Marie Johnson ein, die eine lebenslange Freiheitsstrafe im Zusammenhang mit Drogendelikten verbüßt.

Kim Kardashian will sich beim US-Präsidenten für eine Inhaftierte einsetzen, die seit mehr als 20 Jahren im Gefängnis sitzt.

Trotz sensationeller Quoten cancelte der US-Sender ABC am Dienstag die gerade erst wiederbelebte Sitcom "Roseanne". Ein rassistischer Tweet der Hauptdarstellerin löste das Erdbeben aus.

US-Präsident Donald Trump hat bestätigt, dass Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un einen engen Vertrauten zu Unterredungen in die USA schickt.

Nach seinen zwei schlimmen Fehlern im Champions-League-Endspiel gegen Real Madrid hat sich Loris Karius bei Twitter an die Fans des FC Liverpool gewandt.

Der ägyptische Fußballverband rechnet trotz der Schulterverletzung von Mohamed Salah im Champions-League-Finale mit einem WM-Einsatz seines Stürmerstars. 

Nach ihrem Gipfeltreffen im April haben sich der südkoreanische Präsident Moon Jae In und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un am Samstag überraschend zum zweiten Mal getroffen. 

Mats Hummels hat via Twitter einige Fragen seiner Anhänger beantwortet. Das ging in einem Fall jedoch nach hinten los.

US-Präsident Donald Trump hat den für den 12. Juni mit Hochspannung erwarteten Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un abgesagt. Das schrieb Trump in einem Brief an Kim, den das Weiße Haus am Donnerstag veröffentlichte.

Nach der Detonation einer Fliegerbombe in Dresden ist der Blindgänger unschädlich gemacht worden. Die Sperrungen werden aufgehoben und die Anwohner können in ihre Wohnungen zurückkehren.