Oliver Jensen

Freier Autor

Oliver Jensen (Jahrgang 1983) wohnt bei Hamburg und arbeitet seit dem Jahre 2008 als freiberuflicher Sportjournalist. Er ist häufig in den norddeutschen Stadien anzutreffen und hat viele Sport-Persönlichkeiten, von Angelique Kerber über Mario Gomez bis hin zu Uwe Seeler, interviewt. Außer Fußball zählen auch Handball, American Football, Eishockey, Basketball, Rudern, Tennis und Boxen zu seinen Schwerpunkten.

Artikel von Oliver Jensen

Marcus Thuram schießt Tore, verbreitet mit seinem Sieges-Tanz viel Freude und ist einer der Hauptgründe für den Höhenflug von Borussia Mönchengladbach. Lediglich sein berüchtigter Berater könnte der guten Laune irgendwann ein Ende setzen.

Zehn Jahre sind vergangen, seitdem Robert Enke sich am 10. November 2009 das Leben nahm und Fußball-Deutschland in einen Schockzustand versetzte. Sein damaliger Ersatzmann Florian Fromlowitz erinnert sich im Gespräch mit unserer Redaktion an den damaligen Tag und Robert Enke, spricht außerdem über den Umgang mit psychischen Erkrankungen im Profifußball und seine eigene Karriere.

Der beste deutsche Tennisspieler Alexander Zverev gewann 2018 die ATP Finals, durchlebte 2019 allerdings ein schwieriges Jahr und ist bei der Neuauflage lediglich in der Rolle des Außenseiters.

Das Finale der Rugby-Weltmeisterschaft am Samstag ist eines der größten Sportevents des Jahres 2019. Wir erklären, warum Sie sich das Spiel zwischen England und Südafrika unbedingt anschauen müssen – selbst wenn Sie die Regeln nicht kennen.

Fußball, Handball, Tennis – und was gibt es sonst noch? Wir stellen fünf Sportarten vor, von denen Sie noch nie etwas gehört haben. Verrückt: In einer dieser Sportarten darf im Angriff nicht geatmet werden.

Nach dem Rücktritt von Dirk Nowitzki braucht der deutsche Basketball ein neues Aushängeschild. Gleich sechs Deutsche drängen sich in der NBA für diese Rolle auf.

Auch wenn wir in Deutschland nur wenig davon mitbekommen, findet gerade eines der größten Sportereignisse der Welt statt: die Rugby-Weltmeisterschaft in Japan. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu diesem Event.

Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt ist einer der letzten „echten Typen“ in der Bundesliga, wandert vom Ansehen zwischen Publikumsliebling, Partylöwe und Skandal-Profi umher. Heute ist er in der Europa League gefordert.

Eine neue Software soll angeblich errechnen können, ob junge Talente das Zeug zum Profifußball haben. Entscheidet also bald der Computer, wer in der Bundesliga spielen darf und wer nicht?

Ferrari feiert mit Shooting-Star Charles Leclerc den zweiten Saisonsieg in Folge und entwickelt sich wieder zu einem ernsthaften Herausforderer für Mercedes. Es gibt aber auch einen Verlierer bei Ferrari: Sebastian Vettel droht seinen Nummer-eins-Status zu verlieren.

Keine Spieldominanz, dafür umso mehr einfache Fehler: Die deutsche Nationalmannschaft hinterließ beim 2:4 gegen die Niederlande ein schwaches Bild. Bringt die Unerfahrenheit dieser jungen Mannschaft die EM-Quali in Gefahr?

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (2:20 Uhr) startet die 100. NFL-Saison mit dem Spiel der Chicago Bears gegen die Green Bay Packers. Der ehemalige NFL-Profi und heutige TV-Experte Sebastian Vollmer sprach mit uns über die Favoriten, die deutschen Profis und das harte Leben in der NFL.

Die Bemühungen des FC Bayern um eine Verpflichtung von Leroy Sane kommen nicht so richtig voran. Vereinsboss Rummenigge hofft seit einem Monat vergeblich, dass durch einen Mega-Transfer ein Domino-Effekt entsteht. Hat sich der FC Bayern verpokert?

Bei der U21-EM treffen die besten Nachwuchsspieler Europas aufeinander: Das sind unsere U-21-Fußball-Stars

Noch ist Tom Schwarz ein eher unbekannter Boxer. In der Nacht von Samstag auf Sonntag könnte er allerdings mit einem Schlag zum Superstar werden. Dazu müsste der Deutsche in Las Vegas allerdings Klitschko-Bezwinger Tyson Fury besiegen.

Favoriten, Stars und Chancen: Alles zum größten Fußball-Spektakel dieses Sommer.

In Deutschland ist eine Debatte um die ungleiche Bezahlung im Fußball entstanden. Wir erklären, wie viel die Frauen wirklich verdienen und warum die Differenz zu den Herren wohl immer bestehen bleiben wird.

Jürgen Klopp hat beim FC Liverpool Stars entwickelt, den Wert der Mannschaft fast verdoppelt und mit dem Gewinn der Champions League nun auch seinen persönlichen "Final-Fluch" bezwungen. Und selbst auf dem Höhepunkt seiner Karriere denkt der deutsche Trainer nicht an sich selbst.

Nach dem Jahre 2012 gelang keinem Zweitligisten mehr der Aufstieg über die Relegation. Union Berlin möchte diese Negativserie beenden und den VfB Stuttgart in die 2. Liga befördern. Wir erklären, warum Union das gelingen könnte.

Alexander Zverev taumelt im Jahre 2019 teilweise von Niederlage zu Niederlage. Vor allem die Themen abseits des Tenniscourts machen ihm zu schaffen. Gelingt bei den French Open der Turnaround?

Bayern München hat in der Saison 2018/19 zwar die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Die meisten Herzen allerdings eroberte wahrscheinlich Eintracht Frankfurt. Franz Beckenbauer vergleicht die Eintracht sogar mit dem Champions-League-Finalisten FC Liverpool.

Manchester City oder FC Liverpool, Pep Guardiola oder Jürgen Klopp - am Sonntag entscheidet sich die englische Meisterschaft. Die Ausgangssituation spricht klar für City.

Der Hamburger SV droht die sicher geglaubte Rückkehr in die Bundesliga zu verspielen. Was dem Verein dann drohen könnte, zeigt ein Blick auf einen Traditionsverein in der 3. Liga.

Borussia Dortmund hat die Chance auf den Bundesliga-Titel am Samstag in Bremen wohl verspielt. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ist zwar hoch veranlagt, weist für den großen Wurf aber noch zu viele Schwachstellen auf.

Das Urteil im Fall Caster Semenya könnte die Kräfteverhältnisse in der weiblichen Leichtathletik auf den Kopf stellen.