• Das Jahr 2020 war alles andere als gewöhnlich: Angefangen mit der weltweiten Corona-Pandemie bis hin zu einer nervenaufreibenden US-Präsidentschaftswahl.
  • Zwischendrin prägten schräge Zoom-Meetings, Streaming-Hits wie "The Mandalorian" oder Promi-Events wie die Verleihung der Golden Globes, unseren Alltag.
  • Auch dieses Jahr wurden diese und weitere Ereignisse wieder fleißig in Form von Memes beziehungsweise GIFs auf Twitter, Instagram und Co. dokumentiert.

Mehr Lifestyle-Themen finden Sie hier

2020 war ein außergewöhnliches Jahr. Viele Ereignisse wurden im Internet in Form von Memes dokumentiert. Wir haben die besten Memes aus 2020 zusammengestellt.

US-Präsidentschaftswahl: Donald Trump und Joe Biden

Die US-Präsidentschaftswahl 2020 gehört zu den ungewöhnlichsten und umstrittensten Wahlen in der amerikanischen Geschichte. Schon im Vorfeld gab es interessante Ereignisse. Dazu gehört auch die erste Präsidentschaftsdebatte zwischen Trump und Biden, die am 29. September 2020 ausgestrahlt wurde.

Besonders denkwürdig wurde diese durch Bidens Zitat "Will you shut up, man" (zu Deutsch: "Halt den Mund, Mann"), als Reaktion darauf, dass Trump ihn unmittelbar zuvor unterbrochen hatte.

Kurze Zeit später ging dieses Zitat auf Social Media als Meme beziehungsweise GIF viral. Es wird verwendet, um Ärger oder Irritation auszudrücken - vor allem als Reaktion auf jemanden, der nicht aufhört zu sprechen.

Leben im Corona-Jahr 2020

Am 31. Dezember 2019 wurde im chinesischen Wuhan eine neue Lungenkrankheit bestätigt, für die die WHO im Februar 2020 den Namen COVID-19 vorschlug. Etwa einen Monat später entwickelte sie sich zu einer weltweiten Epidemie.

Seitdem prägen Mund-Nasen-Schutz, Quarantäne, Homeoffice oder Kurzarbeit den Alltag der meisten Menschen.

"My plans vs. 2020"

Populär wurde dieses Meme im Mai 2020 auf Twitter. Es besteht aus einem zweiteiligen Screenshot aus bekannten Filmen mit der Überschrift "My Plan vs. 2020". Ein Beispiel dafür ist der zusammengesetzte Screenshot aus der britischen Comedy-Fernsehserie "The Office".

Links hebt der Buchhalter Kevin Malone einen riesigen Topf Chili. Im rechten Teil des Screenshots ist zu sehen, wie er mit diesem auf den Boden gefallen ist.

Es fasst perfekt zusammen, welche optimistischen Pläne man für 2020 hatte und die dann durch die Corona-Pandemie über den Haufen geworfen worden sind.

Die "2020-Challenge"

Dieses Meme bildet eine Art Kalender ab, unterteilt in die Monate Januar bis September. Mit jedem Monat zeigen die Bilder, wie sich die Stimmung der abgebildeten Person verschlechtert.

Die Schauspielerin Reese Witherspoon startete diese Challenge im August 2020 und inspirierte andere Promis, mit Fotos ihrer verschiedenen Film- und TV-Rollen daran teilzunehmen.

Eine dieser Prominenten war die Schauspielerin Viola Davis, die unter anderem für ihre Rolle in der Krimiserie "How to Get Away with Murder" bekannt geworden ist.

"How the Email finds/found me"

Diese Phrase bezieht sich auf eine Reihe von Tweets, die während der Corona-Pandemie viral gingen und den typischen E-Mail-Gruß "I hope this email finds you well" (zu Deutsch: "Ich hoffe, es geht Ihnen gut.") parodieren.

Unter den beiden Sätzen findet sich meist ein humorvolles Foto, das den schlechten mentalen und physischen Zustand der abgebildeten Person - aufgrund der Corona-Pandemie und dessen Umstände - darstellt.

2020: Jahr des Homeoffice und Homeschooling

Das Jahr hat viele von uns auch in unserem beruflichen beziehungsweise schulischen Alltag verändert: Der heimische Küchentisch ersetzt den Konferenzraum und die Familienmitglieder oder Mitbewohner den Arbeitskollegen.

Statt dem Gang zum Kaffeeautomaten, führte der Weg daheim des Öfteren eher zur Waschmaschine, dem Staubsauger oder ins Kinderzimmer.

Für die einen ist Homeoffice Inbegriff des modernen Arbeitslebens, für die anderen kann es nicht schnell genug wieder ins Büro gehen. Welcher Typ Arbeitnehmer im folgenden Meme dargestellt wird, dürfen Sie entscheiden:

Aber nicht nur in der Arbeitswelt fand eine Corona bedingte Umstellung statt. Auch die Schulen standen 2020 vor einer Herausforderung und mussten das Lehren beziehungsweise Lernen räumlich verschieben.

Ein zentrales Problem, das gerade in einer solchen Krisenzeit wieder hochgekommen ist: Die mangelnde Digitalisierung im deutschen Bildungssystem. Auch auf Social Media wurde diese Thematik aufgegriffen und in Form von Memes, wie diesem, umgesetzt:

Homeoffice oder -schooling bedeutet für die meisten auch zwangsweise das Zurückgreifen auf Videokonferenz-Systeme wie Teams, Skype oder Zoom. Nicht immer klappt hier allerdings ein Meeting einwandfrei.

Ungewünschte Personen oder Geräusche im Hintergrund, gleichzeitiges Reden, Verbindungsstörungen, mangelndes Technik-Verständnis, unglückliche Kameraeinstellungen - die Liste ist lang und bietet genug Potenzial für Parodien in Form von Memes oder GIFs.

Haben Sie zum Beispiel auch diese eine Person bei Videokonferenzen, die immer ihre Kamera nachjustieren muss?

Kino und Streaming

Durch die Corona-Pandemie mussten Kinos schließen und einige Produktionen beziehungsweise Veröffentlichungen verschoben werden. Dennoch gab es 2020 gute neue Serien und Filme: "Tenet", "Tigerking", "Emily in Paris" oder "Little Woman" sind nur einige Beispiele dafür.

"The Crown"

Ganz oben dabei - vor allem in der Kategorie "heiß diskutiert" - ist die britische Serie "The Crown". Es handelt sich dabei um eine Netflix-Produktion, die sich dem Leben der britischen Königin Elisabeth II. widmet und in der die britische Königsfamilie nicht besonders gut wegkommt.

Im November 2020 wurde die vierte Staffel veröffentlicht, wo auch Prinzessin Diana - gespielt von Emma Corrin - ins Spiel kommt. Im Internet entwickelte sich die Figur immer mehr zum Meme-Star.

Dieses Meme, in der Dianas beziehungsweise Corrins Gestik und Mimik auf andere Situationen übertragen wird, ist nur ein Beispiel unter vielen: "Me on a Zoom call pretending I'm listening and not just looking at myself" (zu Deutsch: "Ich bei einem Zoom-Meeting, während ich so tue, als ob ich zuhöre und nicht nur auf mich selbst schaue.").

"Baby Yoda"-Probleme

Wenn Sie "Star Wars"-Fan sind, dürfte Sie die Nachricht über die Veröffentlichung der "Disney+"-Serie "The Mandalorian" in Deutschland gefreut haben. Zu einem Star der US-amerikanischen Space-Western-Serie von Jon Favreau wurde die Figur "Baby Yoda".

Der Trend zu den Memes um diese Figur startete bereits im Dezember 2019, kurze Zeit nachdem die Serie in ausgewählten Ländern erstmals verfügbar war.

#BabyYodaProblems ist ein Hashtag auf Twitter, mit dem über Probleme gescherzt wird, mit denen "Baby Yoda" aufgrund seiner Größe und seines kindlichen Charakters konfrontiert werden würde.

So zum Beispiel: "When you don't get any chicky nuggies because there is food at home" (zu Deutsch: "Wenn man keine Chicken Nuggets mehr bekommt, weil noch Essen zu Hause ist.")

Promis

Auch dieses Jahr boten einige Prominente eine Steilvorlage für Meme-Trends. Sei es im Rahmen eines der Promi-Events oder ganz im "Corona-Style" per Video. Unter den besten Promi-Memes dürfen deshalb Schauspieler Tom Hanks und Schauspielerin Meryl Streep nicht fehlen.

Tom Hanks' Golden Globes Grimasse

Dieses Meme findet seinen Ursprung bei den Golden Globe Awards 2020, als der britische Komiker Ricky Gervais seinen Eröffnungsmonolog hielt. Nachdem Gervais dem Publikum gesagt hatte, während seines Monologs keine politischen Dankesreden zu halten, wandte sich die Kamera Tom Hanks zu, der eine Grimasse machte.

In dieser Nacht begannen Twitter-Nutzer, das Bild mit diversen Überschriften zu betiteln. So zum Beispiel mit folgendem Kurz-Dialog: "Ich: 'Was ist dein Lieblingsroman?' - Date: 'Ich lese keine Fiktion'"

Meryl Streep Drinking In A Robe

Dieses Meme bezieht sich auf einen viralen Videoclip der Schauspielerin Meryl Streep, die "Ladies Who Lunch" in einem Live-Stream singt und damit den 90. Geburtstag des Musiktheaterkomponisten Stephen Sondheim im April 2020 feiert.

Der Stream zeigt Meryl Streep, die in einem Bademantel ihren Drink aus der Flasche statt einem Glas trinkt.

Das veranlasste viele Zuschauer dazu, den Clips auf Twitter zu kommentieren. Der Meryl-Streep-Drinking-Meme wurde geboren.


Teaserbild: © imago images/Cinema Publishers Collection