Alec Völkel

Alec Völkel ‐ Steckbrief

Name Alec Völkel
Beruf Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich

Alec Völkel ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der eigentliche Grafikdesigner Alec Völkel feiert große Erfolge als Musiker der Band "The BossHoss" und später als Coach in der Musik-Show "The Voice of Germany".

Alec Völkel wird 1972 in Berlin geboren. Musikalisch ist er schon sehr früh, allerdings orientiert er sich erst in Richtung Heavy-Metal. 1995 steigt er in die Band "Boon" ein und spielt mit ihnen unter anderem im Vorprogramm von Showgrößen wie "Rammstein" und "In Extremo". 2003 kommt es zur Auflösung der Band.

2003 steigt der Musiker Alec Völkl bei der Rock- und Indie-Band "Teheran Taxi" ein und ist dort Sänger. Mit an Bord: "Hoss Power" alias Sascha Vollmer. Ein Jahr später gründet der Sänger zusammen mit Vollmer und Michael Frick - allesamt eigentlich als Werbegrafiker tätig - die Band "The BossHoss". Alec Völkel und seine Kollegen treten zunächst nur bei privaten Feiern und in kleinen Berliner Clubs auf. Es folgt der erste richtige Plattenvertrag für die Musiker beim Branchenriesen "Universal Music". Ihr Style: Gitarrenrock, stark angehaucht von der amerikanischen Country- und Cowboykultur. Für einen Werbespot von "Langnese" covern sie den Hit "Like Ice in the Sunshine". Es folgen Tourneen durch Deutschland, der Schweiz und Kanada. Alec Völkel wird mit seiner Band, wenn auch in etwas wechselnden Besetzungen, immer erfolgreicher.

Die nächste erwähnenswerte Station im Steckbrief des Musikers folgt 2011. Mit ihrem Hit "Don't Gimme That" steigen "The BossHoss" auf Platz 8 der Singlecharts ein, ihr Album "Liverty of Action" klettert sogar auf Platz 4. Zudem wird ihr Lied "L.O.V.E." von Detlev Buck für den Soundtrack von "Rubbeldiekatz" verwendet. Zusammen mit seinem Bandkollegen Sascha Vollmer sitzt Alec Völkel neben Nena, Rea Garvey und Xavier Naidoo in der Jury der Castingshow "The Voice of Germany". Drei Staffeln später verkünden sie im Frühjahr 2014 ihren Ausstieg aus der Show.

2017 präsentieren Alex Völkel und Sascha Vollmer als Gastgeber die vierte Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert". Sie lösen den bisherigen Gastgeber Xavier Naidoo ab.

Privat ist der Musiker seit Dezember 2015 glücklich verheiratet. Er vermählte sich auf einem Schloss in der Mecklenburgischen Schweiz mit der sechs Jahre jüngeren Redakteurin Johanna Michels. 2016 kommt Söhnchen Charlie Joe zur Welt.

Alec Völkel ‐ alle News

In Folge acht ist es zu den letzten Battles bei "The Voice Kids" gekommen. Die wurden nur noch von den Sing-Offs im Team BossHoss übertroffen, die zu den ersten Finalisten von Staffel sieben führten.

Lena Meyer-Landrut ist zurück als Coach bei "The Voice Kids". Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news verrät sie, was sie von ihren Jury-Kollegen hält. Mark Forster kommt dabei besonders gut weg.

Comeback bei "The Voice Kids": Lena Meyer-Landrut kehrt nach zwei Jahren zurück auf den Coachstuhl. Im Interview mit unserer Redaktion spricht die Sängerin darüber, welcher Coach wohl der hinterlistigste ist - und warum sie "The Voice" immer dem Dschungelcamp vorziehen würde.

Schüchtern sind die Anderen: Bei der TV-Show "The Voice Senior" in Sat.1 überzeugen die Kandidaten nicht nur durch tolle Auftritte, sondern vor allem durch altersbedingte Gelassenheit. Bei den Sing Offs am Sonntagabend wurden da schon mal die Rollen neu verteilt und aus Schülern Lehrer.

So etwas gab es in der Geschichte von "The Voice" noch nie: Ausgerechnet die knallharten Cowboys von The BossHoss zeigen Herz und sorgen damit in der Senioren-Ausgabe für eine echte Sensation.

Die Castingshow "The Voice of Germany" geht neue Wege: Nach den Kids bekommen nun auch ältere Stimmtalente ihre Chance! Der Starttermin der Show sowie die Namen der Coaches wurden nun bekannt gegeben.

The BossHoss sind nicht mehr länger Gastgeber von "Sing meinen Song" – im Interview verraten sie erste Details zum Ausstieg und was sie von ihrem Nachfolger Mark Forster halten!

Nach dem Show-Aus von The BossHoss ist endlich die Nachfolge klar: Mark Forster übernimmt die Rolle des "Sing meinen Song"-Gastgebers.

Schock für alle Fans von "Sing meinen Song": Nach nur einer Staffel verlassen The BossHoss die Sendung – aus diesem Grund.

Die letzte Folge "Sing meinen Song" hatte es nochmal richtig in sich: "The BossHoss“, Lena Meyer-Landrut, "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß, Mark Forster, Gentleman, Moses Pelham und Michael Patrick Kelly sorgten in Südafrika für einige Highlights. Ist eine neue Staffel in Planung?

Wer an die Band The BossHoss denkt, muss wohl auch unweigerlich an die TV-Show „The Voice of Germany“ denken. Die Band selbst wurde jedoch nicht gecastet.

Die beliebte Show "Sing meinen Song" geht in die nächste Runde: Diesmal laden The BossHoss nach Südafrika zum fröhlichen Song-Tausch!

Sänger beim Schrottwichteln und eine viel zu lange Sendung: Xavier Naidoo lud zum gestrigen Weihnachtskonzert von "Sing meinen Song" nach Ellmau ein. Die Musiker beschenkten sich drei Stunden lang mit Weihnachtsliedern  – und sinnlosen Geschenken.  

Xavier Naidoo übergibt das Zepter der Gesangsshow an Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss.

Stundenlang im strömenden Regen stehen und dann landet Jamie-Lee auch noch auf dem letzten Platz: Die ESC-Fans bei der traditionellen Party in Hamburg hatten es am Samstagabend ...

Bonjour Tristesse: Beim Louisan-Abend von "Sing meinen Song" regierte gestern Abend die große Melancholie. Beim Tauschkonzert unterm Himmel Südafrikas zeigte sich, dass selbst so Größen wie Nena der kleinen Sängerin in deren Metier nicht das Wasser reichen können. Interessant war's trotzdem.

Auf die Teilnehmer von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" wartete am Dienstagabend ihre schwierigste Aufgabe. Sie mussten die Stücke von Samy Deluxe interpretieren. Einem Star gelang das so gut, dass der Rapper sogar vor ihm auf die Knie fiel.

Die Cowboy-Musiker Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss rocken beim Tourauftakt in Nürnberg. Laut und lässig, doch nicht immer tonsicher.

Auf Deutschlands größter Silvesterparty in Berlin haben Hunderttausende Menschen friedlich ins neue Jahr gefeiert. Um Mitternacht erleuchtete ein achtminütiges Feuerwerk mit mehreren...

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache beschwert sich öffentlich über Rapper Nazar und den ORF. Der Sender beschäftige "primitive Herrschaften", die der Gebührenzahler finanziere. Damit geht der Streit mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in die nächste Runde.

Der Castingshow fehlt zum Staffelstart das Salz in der Suppe.

Zwei der vier Bandmitglieder ersetzen The BossHoss als Coaches.

Sagt Samu Haber "The Voice of Germany" bald "Hyvästi"*? Nach dem überraschenden Ausstieg von The BossHoss brodelt die Gerüchteküche. Verabschiedet sich der finnische Mädchenschwarm ebenfalls aus der Castingshow von ProSieben und Sat.1?

Am 17. Oktober startet die dritte Staffel von "The Voice of Germany". Die ersten beiden Staffeln der Show waren sehr erfolgreich, obwohl anders als bei ähnlichen Formaten auf peinliche Auftritte verzichtet wird. Zur Einstimmung auf die Show gibt's Musik der Gewinner und der Jury für Sie.