Heino Ferch

Heino Ferch ‐ Steckbrief

Name Heino Ferch
Beruf Schauspieler, Turner
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Bremerhaven
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 180 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerSuzanne von Borsody, Katja Riemann
Augenfarbe blau

Heino Ferch ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bruce Willis brauchen wir nicht, wir haben Heino Ferch. Mit seiner heißen Kurzhaarfrisur, verwegenem Blick und durchtrainiertem Oberkörper bringt er Frauenherzen zum Schmelzen.

Heino Ferch wurde 1963 in Bremerhaven geboren. Der stramme Bizeps kommt nicht von ungefähr: Bis zu seinem 21. Lebensjahr war Heino Ferch professioneller Kunstturner. Seiner Sportlichkeit hat er seinen ersten Auftritt zu verdanken. Mit 15 wurde er für Tanztheaterstück "Can Can" im Stadttheater Bremerhaven engagiert.

Nach der Schule studierte er im Salzburger Mozarteum Musik und Darstellende Kunst. Er belegte nicht nur Kurse in seinem Hauptfach Schauspiel, sondern auch Ballett-, Gesang- und Stepptanzkurse. 1987 zog er nach Berlin, wo er zunächst am Theater Fuß fasste. Bis 1990 spielte er an der Freien Volksbühne Berlin, dann wechselte er für vier Jahre ans Schillertheater. Gleichzeitig versuchte er sich in der Filmbranche. Sein Filmdebüt gab er 1988 in "Schloss Königswald". Ein Jahr später folgte die erste Hauptrolle im Film "Wedding", wo er einen Amokläufer spielte. Der Durchbruch gelang Heino Ferch 1997 mit "Comedian Harmonists". Mit seiner Rolle in "Lola rennt" (1998) machte er international auf sich aufmerksam. Zwischen 2001 und 2006 spielte Heino Ferch in bekannten Historienfilmen wie "Der Tunnel", "Der Untergang" und "Die Luftbrücke – Nur der Himmel war frei" mit. Darüber hinaus war er 2009 im Kinderfilm "Hanni und Nanni" zu sehen. Für seine Leistung im Roadmovie "Vincent will Meer" wurde er 2011 für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Der Steckbiref verrät auch Privates: Heino Ferch war von 1990 bis 1999 mit der Schauspielerin Suzanne von Borsody liiert. Aus einer Beziehung mit einer Berliner Ärztin hat er eine Tochter. Seit 2005 ist Heino Ferch mit der Vielseitigkeitsreiterin Marie-Jeanette Steinle verheiratet. Die beiden habe eine Tochter und einen Sohn.

Heino Ferch ‐ alle News

Curt Faudon, österreichische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent, ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Wie erst jetzt bekannt wurde starb der Filmemacher bereits im Juli in seiner Geburtsstadt Graz.

Für die ZDF-Reihe "Ku'damm" ist ein weiterer Dreiteiler geplant. Darin wird die Geschichte der Tanzschule Schöllack weitererzählt.

Zum 53. Mal wird die Goldene Kamera vergeben. Um die Preise zu feiern, versammelt sich Deutschlands Film- und Fernsehbranche - aber nicht nur die. Auch drei Hollywoodstars sind dabei.

Eine ernsthafte Claudia Schiffer hatte eine emotionale Botschaft, Diane Kruger weinte, und Arnold Schwarzenegger gab ein Versprechen ab: Das war die Verleihung des "Bambi" 2017.

Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer wird bei der Verleihung des Hessischen Filmpreises besonders geehrt. Zu den großen Gewinnern des Abends gehören auch Heino Ferch und ...

Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer wird bei der Verleihung des Hessischen Filmpreises besonders geehrt. Zu den großen Gewinnern des Abends gehören auch Heino Ferch und ...

Schauspieler Heino Ferch hat kein Herz für Veganer, wie er auf einer Filmpremiere in Berlin klarmachte.

Die beliebte Kinderbuchheldin "Conni" gibt es im Hamburger Carlsen Verlag inzwischen in verschiedenen Alterstufen- und Reihen. Zum ersten Kinoabenteuer tritt nun nicht ...

Bert Brecht und seine Geburtsstadt Augsburg - erst spät näherten sich die Schwaben dem Theaterstar an. Eigentlich sollte dann die Tragödie vom "Ungeliebten Sohn" nicht mehr ...

Nach rund zwei Jahren "Tatort"-Pause kehrte Maria Furtwängler am Sonntagabend als Kommissarin Charlotte Lindholm zurück. Ihr neuer Fall "Der sanfte Tod" führt die Hannoveraner LKA-Ermittlerin zu einem Mord im niedersächsischen "Schweinegürtel". Doch wie haben die Twitter-User ihr "Tatort"-Comeback zwischen Schweinehälften und Kühltheke aufgenommen? Wir haben die besten Twitter-Stimmen für sie gesammelt.

Nach einer verlängerten Sommerpause geht der "Tatort" ab 31. August wieder mit neuen Fällen auf Sendung. Hat sich das lange Warten gelohnt?

Auch Lanz' dritter Show-Versuch gerät zum TV-Fiasko. Der Moderator schafft es erneut, seine Gäste vor den Kopf zu stoßen.