Lisa Kudrow

Lisa Kudrow ‐ Steckbrief

Name Lisa Kudrow
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 173 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe grün
Links Instagram-Account von Lisa Kudrow

Lisa Kudrow ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die Schauspielerin Lisa Kudrow kennt man vor allem aus der NBC-Kultserie "Friends", in der sie an der Seite von Jennifer Aniston zehn Jahre und 238 Folgen lang Phoebe Buffay verkörperte. 1998 gewann sie einen Emmy für herausragende schauspielerische Leistungen in einer Nebenrolle in einer Comedy-Serie.

Kudrow fand immer schon Gefallen an der Schauspielerei, hatte jedoch anfangs andere Berufspläne. Erst nach ihrem College-Abschluss packte sie wieder die Leidenschaft. Sie nahm Unterricht bei einer Improvisationstrainerin und einem Schauspiellehrer und wurde 1989 Mitglied der berühmten Improvisationstheatergruppe "The Groundlings" aus Los Angeles.

Mit 26 Jahren war Kudrow 1989 zum ersten Mal mit Rollen in "Alles Okay, Corky?" und "Cheers" im amerikanischen Fernsehen zu sehen. Es folgte die Rolle der Ursula Buffay in der Serie "Verrückt nach dir". Und ein Jahr später zog die Schauspielerin das ganz große Los: Sie erhielt eine der Hauptrollen in der NBC-Erfolgsserie "Friends", die sich zu einer Kultserie entwickelte und ein Dauerbrenner wurde.

Zehn Jahre lang, über 238 Folgen lang, spielte Kudrow Phoebe Buffay, die Zwillingsschwester von Ursula, und wurde weltweit bekannt. Daneben verkörperte sie auch Ursula in "Verrückt nach dir". Für ihre Rolle in "Friends" heimste Lisa Kudrow etliche Preise und Nominierungen ein: 1998 einen Emmy, dazu Nominierungen für den Golden Globe, Screen Actors Guild Award und den American Comedy Award.

Auch in diversen Filmrollen war Lisa Kudrow zu sehen, unter anderem in "The Opposite of Sex – Das Gegenteil von Sex". Für die Rolle der Lucia erhielt sie einen Preis als beste Nebendarstellerin und eine Nominierung für den Independent Spirit Award. Weitere Auftritte hatte sie in Filmen wie "Clockwatchers", "Romy und Michele", "Aufgelegt!" und "P.S. Ich liebe Dich".

Privat ist Kudrow seit 1995 mit Michel Stern verheiratet. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn. 2019, rund 15 Jahre nach Erscheinen der letzten "Friends"-Folge, gab es Spekulationen um eine Fortsetzung der Kultserie. 2020 ist es tatsächlich so weit: Die Serie bekommt inklusive der Hauptcharaktere eine Special-Sendung.


Lisa Kudrow ‐ alle News

Die "Friends" sind wieder vereint – zumindest bei Instagram: Als letzter der sechs Serien-Darsteller hat sich nun auch Matthew Perry ein Profil auf der Social-Media-Plattform zugelegt. Seine einstigen Co-Stars sind begeistert.

Jennifer Aniston hat am Montag bei ihrem Besuch in der "Ellen DeGeneres Show" die Bombe platzen lassen: Sie sprach über neue Pläne mit ihren "Friends"-Co-Stars. Kehrt die Kult-Clique etwa zurück?

Der Schreck unter den Fans war groß, als Netflix das Aus für die Kultsitcom "Friends" auf seinem Streamingdienst verkündete. Freunde der Serie müssen jedoch nicht lange trauern. Ab 14. November flimmert die Serie in Deutschland beim Konkurrenten Amazon Prime Video über die Bildschirme. 

Courteney Cox, Jennifer Aniston und Lisa Kudrow vereint

US-Schauspielerin Lisa Kudrow hat für ihre Rolle in der Sitcom "Friends" freiwillig gehungert. Der Grund: Sie fand sich zu dick.

Courteney Cox hat einen alten Schnappschuss mit ihrer "Friends"-Kollegin Lisa Kudrow gepostet. Die beiden sind bis heute eng befreundet.

Die Stars der Kultserie "Friends" stehen zwölf Jahre nach dem Ende der Sitcom für ein TV-Special vor der Kamera. Das berichteten mehrere US-Medien und berufen sich auf den  Fernse...

Was Natalie Portman und Rowan Atkinson gemeinsam haben.