Walter Freiwald

Walter Freiwald ‐ Steckbrief

Name Walter Freiwald
Beruf Moderator, Reality-TV-Star
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Wittmund / Niedersachsen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Sterbetag
Sterbeort Meerbusch / Nordrhein-Westfalen

Walter Freiwald ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Walter Freiwald war ein deutscher Moderator und Reality-TV-Star, der am 16. November 2019 an einem Krebsleiden im Alter von 65 Jahren verstarb.

Freiwald wurde 1954 im niedersächsischen Wittmund geboren. Er machte die mittlere Reife und danach eine kaufmännische Lehre. Von 1977 bis 1979 arbeitete er im Bereich der Promotion und Künstlerbetreuung der Plattenfirma EMI in Köln und kümmerte sich um Public Relation für Radio, Print und Fernsehen.

1979 wechselte er zu RTL und war dort Verantwortlicher Musikredakteur für den Programmdirektor Frank Elstner.

Ab 1984 half er dabei, den Sender Radio Gong unter Helmut Markwort aufzubauen. Sechs Jahre lang war er in der Morgensendung als Moderator zu hören und trug als Chefmoderator Verantwortung für das Programm und die Musik.

Den meisten Fernsehzuschauern wird Walter Freiwald allerdings als Co-Moderator der Kult-Show "Der Preis ist heiß" bekannt sein. An der Seite von Harry Wijnvoord hatte er den Job des Preisansagers. Anfangs kannte man nur seine Stimme aus dem Off.

Noch bevor die Sendung 1997 abgesetzt wurde, übernahm Walter Freiwald die Moderation des "Showladens", einer Unterhaltungs- und Teleshoppingshow auf RTL.

Neben verschiedenen Moderationen fürs Radio und Auftritten in der Daily "Unter Uns" wurden Verkaufskanäle Walter Freiwalds berufliche Heimat: Er moderierte bei QVC, baute den Sender RTL Shop mit auf und arbeitete bei dem Sender Pearl.tv mit.

Sein Gesicht gab Walter Freiwald auch für verschiedene Werbespots her, unter anderem warb er für Toyota, McDonald's, Opel oder Seitenbacher. 1999 verlieh ihm Stefan Raab den "Goldenen Raab".

2015 stand für Walter Freiwald eine neue Herausforderung an: Er zog ins RTL-Dschungelcamp ein und flog mit anderen Promis nach Australien. Zuvor war er Kandidat bei "Das perfekte Promi Dinner". Drei Tage vor dem Finale wurde er allerdings von den Zuschauern aus dem Dschungel rausgewählt. Ein halbes Jahr später nahm er dann an "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein!" teil. Derweil hatte er einige Gastauftritte im Fernsehen, unter anderem bei "Circus HalliGalli" und "Neo Magazin Royale". Außerdem brachte er seine Biografie "Frei Schnauze und mit einem Augenzwinkern" auf den Markt.

In den folgenden Jahren moderierte er beim Teleshoppingsender 1-2-3.tv zweimal wöchentlich seine eigene Sendung "Freiwald am Morgen". Für einen kuriosen Fernsehmoment sorgte er 2016, als er sich für die RTL-Show "Schau mir in die Augen - Promis unter Hypnose" hypnotisieren ließ. Neben dem Comedian Luke Mockridge trat er im gleichen Jahr in dessen Show "Luke! Die Woche und ich" auf.

Anfang November 2019 schockte der zu diesem Zeitpunkt 65-Jährige seine Fans mit der Nachricht, dass er unheilbar an Krebs erkrankt sei. "Der Krebs ist ein Arschloch und wird mich töten. Ich liebe meine Frau und meine Kinder.", schrieb Walter Freiwald auf Twitter.

Und so passierte es dann auch, nur knapp zwei Wochen später verstarb Walter Freiwald in einem Krankenhaus. Der Moderator war verheiratet und hatte zwei Söhne.

Walter Freiwald ‐ alle News

Walter Freiwald ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Das berichtet der TV-Sender RTL. Vor wenigen Wochen hatte die Moderatoren-Legende seine Krebserkrankung öffentlich gemacht 

Walter Freiwald ist im Alter von 65 Jahren an Krebs verstorben – mit ihm tritt ein großer Entertainer der deutschen Show-Branche ab

Walter Freiwald ist tot. Der langjährige Moderator und TV-Star starb am Samstag an Krebs. Seine Fernsehkollegen haben sich nun mit rührenden Worten von ihm verabschiedet.

Vor zwei Wochen machte Walter Freiwald seine Krebserkrankung öffentlich. Nun ist der Moderator am Samstag im Alter von 65 Jahren gestorben. Hinter ihm liegt eine bewegte Karriere in der Öffentlichkeit.

Anfang November machte Walter Freiwald seine Krebserkrankung bekannt. Zwei Wochen später bestätigt seine Witwe, dass der Moderator mit 65 Jahren am 16. November gestorben ist.

Erst vor zwei Wochen hatte Walter Freiwald öffentlich gemacht, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist. Nun ist der Moderator gestorben.

Der schwer erkrankte Fernseh-Moderator Walter Freiwald ("Der Preis ist heiß") bedankt sich für Zuspruch und Trost.

Walter Freiwald hat am Mittwoch seine Krebserkrankung öffentlich gemacht. Sein langjähriger Kollege aus "Der Preis ist heiß", Harry Wijnvoord, hat sich nun zu dem schweren Schicksalsschlag geäußert.

Der TV -Star Walter Freiwald hat sich mit einer schockierenden Mitteilung an seine Fans gewandt. Wie der 65-Jährige auf Twitter mitteilte, ist er  unheilbar an Krebs erkrankt.

Der TV -Star Walter Freiwald hat sich mit einer schockierenden Mitteilung an seine Fans gewandt. Wie der 65-Jährige auf Twitter mitteilte, ist er  unheilbar an Krebs erkrankt.

Honey avanciert im Dschungelcamp nicht gerade zum Publikumsliebling. Jetzt teilt Ex-Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald im Magazin "Ok" gegen Alexander Keen aus.

Tag 5 im Dschungelcamp: Kader Loth hat sich längst zum Zuschauer-"Liebling" gemausert und durfte zum vierten Mal zur Dschungelprüfung antreten - und das wird diesmal wirklich unangenehm für sie. Außerdem haben alle Angst vor Hanka und Nicole Mieth spricht. Das alles lesen Sie in unserem Live-Ticker in der Nachlese.

Ostern bedeutet für die meisten vor allem eines: ein paar freie Tage. Darüber freut sich unsereins genauso wie die Promis - und die schicken ihre Ostergrüße über Facebook, Twitter und Instagram an ihre Fans.

Vorbei mit Langeweile: Warum diese Staffel um einiges besser wird.

TV-Star gewährt auf Facebook ungewöhnlich private Einblicke. Seine Fans würden ihn zudem gerne bei "Promi Big Brother" sehen.

Lecker! Ex-Dschungelkönigin bekommt Maden-Nachschlag.

Dschungelcamp-Fans müssen für gewöhnlich ein Jahr warten, bis sie wieder Promis beim Leiden im australischen Urwald beobachten dürften. Zum zehnjährigen Jubiläum hat sich RTL etwas zur Überbrückung ausgedacht: Beim Sommer-Dschungelcamp lässt der Sender ehemalige Kandidaten gegeneinander antreten. Welche Stars sind dabei? Und was ist anders als beim normalen Dschungelcamp? Wir beantworten die brennendsten Fragen rund um "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!".

Im zweiten Dschungel-Special von "Das perfekte Promi Dinner" treffen Tanja Tischewitsch, Aurelio Savina, Walter Freiwald und Rebecca Simoneit-Barum aufeinander. Nach zwei Stunden ist klar: Die Prominenten haben alle ihre Stärken. Kochen ist keine davon.

Oma Violetta hat in dieser Woche ihren Job als Sidekick bei "Circus HalliGalli" hingeschmissen. Nach ihrem überraschenden Abgang brauchen Joko und Klaas einen Ersatz für die kultige Dame. Der ist angeblich bereits gefunden – in Ex-Dschungelcamper Walter Freiwald.

Ex-Dschungelcamper Freiwald hat endlich einen neuen Job: als Zettelverteiler.

Das langweiligste Dschungelcamp aller Zeiten ist endlich zu Ende. Maren Gilzer hat sich die Krone gesichert. Das ganze nervenzerfetzende (Übertreibung aus Dramaturgie-Gründen) Finale zum Nachlesen im Liveticker.

Das Dschungelcamp 2015 neigt sich dem Ende zu. Auch am 15. Tag wird das Geschehen im australischen Dschungel munter auf Twitter kommentiert. Wir haben die lustigsten Meinungen zur Show für Sie gesammelt.

Tag 14 im Dschungelcamp. Jörn Schlönvoigt muss in die Prüfung, Aurelio nach Hause - aber die Twitter-Gemeinde trauert vor allem Walter nach.

Tag 13 im Dschungelcamp: Tanja Tischewitsch sorgt sich um ihre wichtigsten Körperteile.

Tag 12 im Dschungel: Eine Camperin lässt alle anderen alt aussehen.