Xavier Naidoo

Doch, auch im 16. Jahr von "DSDS" gibt es noch Neues. Diesmal kam Dieter Bohlen einiges nicht nur Spanisch, sondern beinahe außerirdisch vor.

Bei der ersten DSDS-Live-Mottoshow waren "Chartbreaker" gefragt. Dieter Bohlen hatte zu dem Thema auch etwas beizutragen.

Luisa José gehörte zu den besten 25 Kandidaten der diesjährigen DSDS-Staffel. Sie war sogar die Favoritin von Juror Xavier Naidoo. Nun ist die Show für die 18-Jährige frühzeitig beendet. An ihrem Gesang liegt das aber nicht.

Beim Recall in Ischgl darf natürlich einer nicht fehlen: DSDS-Maskottchen Menderes Bagci. Neben ihm haben es 120 Kandidaten auf die verschneiten Tiroler Berge geschafft. Doch für viele von ihnen ist auf dem Gipfel schon Endstation.

Niemand Geringeres als Estefania Wollny trat am Dienstag vor die Jury von "Deutschland sucht den Superstar". Das TV-Sternchen stellte vor Dieter Bohlen und Co. ihr Gesangstalent unter Beweis – und das gelang ihr.

Durch DSDS konnte Pietro Lombardi sein großes Idol endlich besser kennenlernen und jetzt sind sie Kumpels – zur Feier ihrer Freundschaft coverte Pie einen Song von Xavier Naidoo

Hätten Sie ihn erkannt? Zurzeit steht Xavier Naidoo als Juror der 16. DSDS-Staffel im tropischen Thailand vor der Kamera – dort nahm der Soul-Sänger sogar seine Mütze ab.

Mit dieser Nachricht ist RTL ein echter Coup gelungen: Der Kölner Sender hat für sein Casting-Format "Deutschland sucht den Superstar" keinen geringeren als Xavier Naidoo verpflichtet.

Der Münchner Sänger und Songwriter Kaled will mit neuem Sound die Musikwelt aufmischen. Dabei setzt er auf sein eigenes Genre, wie er sagt: urbanen Mundart-Pop. Was das genau sein soll und ob er beim ESC antreten würde, darüber haben wir mit dem Newcomer gesprochen.

Xavier Naidoo ist nicht nur Sänger, er tritt auch immer wieder in TV-Sendungen auf - wie in der aktuellen Staffel von DSDS. Aber das hat der Sender nun beendet. Der Entscheidung waren schwere Vorwürfe vorausgegangen.

Popstar Xavier Naidoo (46) hat sich vor Gericht erfolgreich gegen Antisemitismus-Vorwürfe gewehrt.

Der Bassist und Gründungsmitglied der Söhne Mannheims, Robbee Mariano, ist tot. Das bestätigte die Band-Sprecherin.

Neonazi Gerd Honsik stellt sich hinter Xavier Naidoo. Der in die Kritik geratene Musiker sei "politisch verfolgt" und solle weiter seine Lieder "wider die westlichen Werte" singen.

Das ZDF will weiterhin mit der Firma des umstrittenen Sängers Xavier Naidoo zusammenarbeiten. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" (Ausgabe 21/2017). 

Der Sänger Heinz-Rudolf Kunze hat seinen Musikerkollegen Xavier Naidoo wegen des umstrittenen Textes zum Lied "Marionetten" in Schutz genommen. 

Im Streit um den Text der Liedes "Marionetten" von den Söhnen Mannheims bekommt Xavier Naidoo Unterstützung von einem prominenten Kollegen.

Der Streit um den Song "Marionetten" der Söhne Mannheims geht in die nächste Runde. Nun hat sich Frontmann Xavier Naidoo zu den Vorwürfen geäußert.

Ist der neue Söhne-Mannheims-Song "Marionetten" rechtspopulistisch und antistaatlich? Jetzt verteidigt sich Xavier Naidoo

Wie weit darf Kunst gehen? Nach Ansicht von Kritikern sind die Söhne Mannheims um Sänger Xavier Naidoo mit einem Lied zu weit gegangen. Ein Krisentreffen mit der Stadtspitze soll den Streit eindämmen.

Die Söhne Mannheims haben weiter Ärger wegen eines umstrittenen Songs. Ein Radiosender springt ab, Politiker melden sich zu Wort. An diesem Montag will sich die Popgruppe mit der Stadtspitze treffen.

Xavier Naidoo polarisiert erneut: Mit seinen Söhnen Mannheims hat er eine neue Platte herausgebracht, deren Inhalt derzeit kontrovers diskutiert wird. Nun hat Jan Böhmermann die Debatte in seiner Sendung "Neo Magazin Royal" aufgegriffen - und rechnet eiskalt mit Naidoo und seiner Band ab.

Mit einem Heimspiel beginnen die Söhne Mannheims ihre Clubtournee. Es gibt viel Applaus, aber auch Diskussionen. Grund ist ein Lied über Politiker. Die Stadt Mannheim sieht darin "antistaatliche Aussagen". Zum Auftakt verzichtet die Band auf den Song.

Sänger beim Schrottwichteln und eine viel zu lange Sendung: Xavier Naidoo lud zum gestrigen Weihnachtskonzert von "Sing meinen Song" nach Ellmau ein. Die Musiker beschenkten sich drei Stunden lang mit Weihnachtsliedern  – und sinnlosen Geschenken.  

Ein Jazz-Trio in der Kirche? Oder Gottes-Funk? Warum nicht, meint Hochschullehrer Hartmut Naumann. Weil er und andere die Ausbildung zum Kirchenmusiker recht orgellastig finden ...