Joshua Kimmich

Joshua Kimmich ‐ Steckbrief

Name Joshua Kimmich
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Rottweil / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 176 cm
Gewicht 73 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe grün
Links Joshua Kimmich bei Facebook
Instagram-Account von Joshua Kimmich

Joshua Kimmich ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Joshua Kimmich ist ein deutscher Fußballspieler, der beim FC Bayern München unter Vertrag steht und außerdem Mitglied der deutschen Nationalmannschaft ist.

Joshua Kimmich – dessen Vorname übrigens mit stummem "h" ausgesprochen wird – wurde am 8. Februar 1995 in Rottweil geboren. Seine Fußball-Karriere begann er beim VfB Bösingen. Bereits mit zwölf Jahren wechselte er in die Jugendabteilung des Bundesligisten VfB Stuttgart. Während er sich dort von Jahr zu Jahr bis zur A-Jugend der Bundesliga hochspielte, absolvierte er nebenbei sein Abitur mit einem Durchschnitt von 1,7.

In der Saison 2013/2014 wurde Kimmich für zwei Jahre vom Drittligaaufsteiger RB Leipzig verpflichtet. Sein erstes Tor als Profi (bei RB Leipzig) erzielte er am 30. November 2013 beim 3:2-Sieg im Auswärtsspiel gegen den 1. FC Saarbrücken. RB Leipzig schaffte zum Saisonende sogar den Aufstieg in die zweite Liga.

Joshua Kimmich beim FC Bayern München und der Nationalmannschaft

2015 verpflichtete der FC Bayern München Joshua Kimmich. Sein Vertrag läuft noch bis Juni 2023. Im August 2015 stand Kimmich für sein erstes Pflichtspiel beim FC Bayern München auf dem Platz. Im September folgte das Bundesligadebüt. Am 7. Mai 2016 wurde Kimmich mit dem FC Bayern zum ersten Mal Deutscher Meister, am 21. Mai 2016 stand er in Berlin gegen Borussia Dortmund zum ersten Mal im Pokalfinale. Kimmich stand zwar in der Startelf, verschoss aber einen Elfmeter. Trotzdem gewannen die Bayern mit 4:3.

Im Jahr 2017 trat Kapitän Philipp Lahm ab und Kimmich übernahm seine Nachfolge auf der Rechtsverteidiger-Position. Somit wurde er zum Stammspieler beim FC Bayern. Im selben Jahr gewannen die Bayern wieder die deutsche Meisterschaft. In der Saison 2018/2019 konnte er mit der Mannschaft den Titel des Deutschen Meisters erneut verteidigen und gewann auch den DFB-Pokal.

Kimmich war Teil der U17-, U18-, U19- und U21-Nationalmannschaften. Im Mai 2016 wurde er dann erstmals für den Kader der A-Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich nominiert und nach dem Testspiel gegen die Slowakei endgültig aufgenommen. Mittlerweile hat er als rechter Außenverteidiger einen Stammplatz. 2017 gewann Kimmich mit der Nationalmannschaft den FIFA Confederations Cup.

Im Jahr 2020 rief er gemeinsam mit Leon Goretzka die Initiative "We kick corona" ins Leben. Die beiden Stars spendeten damit eine Million Euro für soziale und karitative Einrichtungen.

Privatleben und Kritik

Nicht nur beruflich läuft es für Joshua Kimmich rund, auch privat ist der Fußballer seit 2013 glücklich mit Freundin Lina Meyer liiert. Im Jahr 2019 wurde Joshua Kimmich erstmals Vater. Im Oktober 2020 fiel er bei einem FC Bayern-Spiel aus, weil seine Freundin ihr zweites Kind bekam. Das twitterte der Verein damals. Im April 2022 ist der Fußballer zum dritten Mal Vater geworden. Kind Nummer vier im Januar 2024 auf die Welt.

Ende 2021 hat Joshua Kimmich angekündigt, sich doch gegen COVID-19 impfen lassen zu wollen. Der Bayern-Spieler war im November positiv auf das Coronavirus getestet worden und für einige Spiele ausgefallen. Zuvor hatte seine fehlende Impfung für Diskussionen und ein großes Medienecho gesorgt. Im März 2022 wurde bekannt, dass er sich inzwischen geimpft sei.

Bitteres WM-Aus 2022

Nach dem bitteren Aus der DFB-Elf bei der WM in Katar hat sich der Nationalspieler Joshua Kimmich im Dezember im Interview in der Mixed-Zone nach dem Spiel völlig am Boden zerstört gezeigt. Den Tränen nahe sagte er in die Kameras und Mikrofone: "Ich habe ein bisschen Angst davor, dass ich echt in ein Loch falle."

Für ihn sei das Ausscheiden trotz des 4:2-Erfolgs gegen Costa Rica "der schwierigste Tag meiner Karriere". Er befürchte, dass dieses Debakel mit seinem Namen in Verbindung gebracht werde. Einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft schloss der Profi vom FC Bayern München jedoch aus.

Joshua Kimmich ‐ alle News

DFB-Elf

Löw sieht gewisses Risiko bei Kroos-Comeback

Bundesliga

Tuchel-Befreiung gegen Leipzig dank Doppelpacker Kane

FC Bayern München

Insider: Tuchel sortierte im Sommer zwei Stars aus - sie durften aber bleiben

von Jörg Hausmann
DFB-Team

Julian Nagelsmann kündigt überraschende Entscheidungen an

Analyse FC Bayern

Die möglichen Nutznießer des Tuchel-Aus

von Michael Schleicher
DFB-Elf

Nagelsmann über Kroos-Rückkehr: "Alle waren sehr positiv"

DFB-Elf

Perfekter Prellbock: Chancen und Risiken des Kroos-Comebacks

FC Bayern München

Das waren die Fehler von Thomas Tuchel

von Oliver Jensen
Analyse FC Bayern

Tuchels Abgang ist nur der Anfang

von Manuel Behlert
FC Bayern München

Bayern-Legende nimmt die Spieler in die Pflicht

FC Bayern

Eberl vor Mammutaufgabe: Weiter mit Tuchel oder den Stars?

FC Bayern München

"Ich weiß, was los war": Tuchel kommentiert Kabinen-Zoff mit Kimmich

Champions League

Alarmstufe Rot: FC Bayern droht Königsklassen-K.o.

Analyse Bundesliga

FC Bayern "wie in einem Horrorfilm"

von Andreas Reiners
Bundesliga

Leverkusen zieht den Bayern davon: Klarer Sieg im Topspiel

FC Bayern

Trainer in der Kritik, überteuerter Kader: Bricht der FC Bayern auseinander?

von Oliver Jensen
Analyse Champions League

"Das war fast schon Slapstick": Bayern-Krise spitzt sich weiter zu

von Oliver Jensen
Champions League

Alarmstufe Rot: FC Bayern droht K.o. in der Königsklasse

Bundesliga

Hamann kritisiert Bayern: Machen "Einzelsport in der Gruppe"

Champions League

Tuchels Rom-Premiere mit Mega-Druck und klarem Auftrag

Analyse Bayern München

Bayern-Krise: Das sind die acht großen Probleme des Rekordmeisters

von Oliver Jensen
FC Bayern

Müller kann sich noch immer nicht beruhigen und legt in Instagram-Post nach

Bundesliga

Tuchel unter Druck: "Da müssen wir den Trainer fragen"