DFB - Deutscher Fußball Bund

Der DFB (Deutsche Fußball-Bund e. V.) ist der Dachverband von 26 deutschen Fußballverbänden. Diese sind den über 25.000 Fußballvereinen organisatorisch übergeordnet. Der DFB ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Frankfurt am Main mit rund 7 Millionen Mitgliedern, was ihn zum größten nationalen Sport-Fachverband der Welt macht. Die Gründung des Vereins geht noch auf die Zeit des Kaiserreichs um die Jahrhundertwende 1900 zurück. In seiner jetzigen Form wurde der DFB Anfang der 1950er Jahre neu gegründet und gehört seitdem sowohl der FIFA (Fußball-Weltverband) als auch der UEFA (Union Europäischer Fußballverbände) an. In seiner Funktion als nationaler Fußballverband organisiert der DFB die Fußball-Nationalmannschaft (DFB-Elf) und bestimmt den Bundestrainer (Joachim Löw). Der Ligaverband ist als ordentliches Mitglied des DFB für die Ausrichtung und Organisation nationaler Meisterschaften zuständig, wie etwa dem DFB-Pokal, der Bundesliga und der 2. Bundesliga. Weiterhin sind die deutschen Regional- und Landesverbände ordentliche Mitglieder des DFB.

DFB-Pokal

War Leverkusen eigentlich schon mal Pokalsieger? Fragen und Antworten zum Finale

von Jörg Hausmann
Europapokal

So geht es in Champions League, Europa League und für die DFB-Elf weiter

von Ludwig Horn
Abschied

Ende einer Ära: "Mull" ist nicht mehr Vereinsarzt des FC Bayern

WM-Affäre

Medienberichte: Zwanziger, Niersbach und Co. sollen Prozesskosten zahlen

Tod von George Floyd

DFB will protestierende Spieler für Anti-Rassismus-Aktionen nicht bestrafen

Kolumne Bundesliga

Solidarität mit George Floyd: Korrekt, dass der DFB den Fall Sancho untersucht

von Pit Gottschalk
Anti-Rassismus-Aktionen

"Justice for George": Bundesliga-Protest bringt DFB in ein Dilemma

Solidarität

"Justice for George": Die Protestwelle hat die Bundesliga erreicht

Live-Blog Coronakrise

USA geben Milliarden-Finanzspritze für Impfstoff aus Großbritannien

von Michael Schnippert
Bundesliga

Politik gibt Grünes Licht für DFB-Pokal-Halbfinale in München

Bundesliga

Rummenigge wettert nach DFB-Kritik: Kehrt vor eurer eigenen Tür