Manuel Neuer

Manuel Neuer ‐ Steckbrief

Name Manuel Neuer
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Gelsenkirchen / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 193 cm
Gewicht 80 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Links www.manuel-neuer.com

Manuel Neuer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Im Tor hält er die Bälle, bei seiner Karriere gibt es längst kein Halten mehr: Manuel Neuer ist in der Fußball-Weltspitze angekommen.

Auch er war einmal derjenige, der zu Idolen aufschaute: Wenn der junge Manuel Neuer auf der Tribüne saß, dann hatte er nur Augen für den Schalke-Torwart Jens Lehmann. Inzwischen ist er selbst zum Idol geworden und gilt als einer der besten Torhütern der Welt.

Dem FC Schalke 04 galt lange Zeit Manuel Neuers uneingeschränkte Fußball-Liebe: Hier arbeitete sich der Torwart durch sämtliche Jugend-Mannschaften hoch und hielt 2005 seinen ersten Profivertrag in der Hand. Als Nummer drei im Kader spielte er zunächst mehr in der Oberligamannschaft. Nach Weggang beziehungsweise Verletzung der vor ihm gesetzten Torhüter lief Manuel Neuer schließlich am 19. August 2006 erstmals für ein Bundesliga-Spiel auf. Er bestand die Feuerprobe und durfte sich mit gerade einmal 20 Jahren den Titel "jüngster Stammtorhüter der Bundesliga" auf den Steckbrief schreiben. Es folgten erfolgreiche Jahre beim FC Schalke 04, wo er 2010 zum Kapitän ernannt wurde und 2011 den DFB-Pokal gewinnen konnte.

Am 20. April 2011 wurde schließlich bekannt, dass der Torhüter für einen Fünf-Jahres-Vertrag zum FC Bayern München wechselt.

Abseits der Vereinskarriere machte Manuel Neuer mit seinen Leistungen auch den DFB auf sich aufmerksam. Nach Auftritten in den Juniorenauswahlmannschaften, bei der U 19 und U 21 empfahl er sich immer dringender für die Nationalmannschaft. Am 19. Mai 2009 war es dann soweit: Im Länderspiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate stellte Bundestrainer Joachim Löw Neuer ins Tor. Zunächst musste sich der Torwart aber noch damit begnügen, hinter seinem Kollegen Renè Adler nur die zweite Geige im Tor zu spielen. Als dieser jedoch im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2010 verletzungsbedingt ausfiel, rückte Neuer zur Nummer 1 auf und stand für alle Meisterschaftspartien im Tor. Seither ist Manuel Neuer unumstrittener Stammtorhüter der Nationalmannschaft. Am 13. Juli 2014 gewinnt er mit der DFB-Auswahl die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger wird er 2016 Kapitän der Nationalmannschaft. Seit 2017 ist er auch Kapitän des FC Bayern München.

Sein privates Glück hat Manuel Neuer mit der Berlinerin Nina Weiss gefunden. In romantischer Kulisse heiratet das Paar im Mai 2017.

Manuel Neuer ‐ alle News

Champions League

Leitwolf Kimmich ballert nachlässige Bayern zum Sieg

Champions League

Bayerns erster CL-Gegner: Das macht Atlético Madrid so gefährlich

von Markus Bosch
Glosse Bundesliga-Rückschau

Bayerns Bahnschranke: Douglas Costa riskiert in Bielefeld seine Schönheit

von Jörg Hausmann
FC Bayern München

Rummenigge: Das waren die zwei wichtigsten Transfers im vergangenen Jahrzehnt

von Ludwig Horn
DFB-Pokal

Amateure aus Düren halten sich wacker - Bayern trotzdem sicher weiter

DFB-Pokal

So sehen Sie FC Düren - FC Bayern heute live im TV und Stream

Nations League

Deutschland erzielt drei Tore und gewinnt trotzdem nicht gegen die Schweiz

Nationalmannschaft

Termine, Termine, Termine: Manuel Neuer sehnt sich nach einer Auszeit

Nations League

DFB-Elf reist mit mulmigem Gefühl ins ukrainische Risikogebiet

Wer wird Millionär?

Diese Nationalspieler laufen im WWM-Special bei Günther Jauch auf

Nationalmannschaft

Löw-Experiment mit zwei Teams - Bayern-Spieler mit Sonderregel

Fußball

Im Herbst der Karriere neu erfunden: Das macht Lewandowski zu Europas Bestem

von Stefan Rommel
Supercup

Erneuter Titel trotz Schwächen: Deshalb übertrumpfen die Bayern den BVB

von Stefan Rommel
Bundesliga

Ende einer Ära: Schiedsrichterin Steinhaus beendet Karriere

FC Bayern

Titelregen geht weiter: Lewandowski ist Europas Fußballer des Jahres

Champions League

CL: Machbare Aufgaben für Bayern und BVB, RB und Gladbach ziehen Knallerlose

von Malte Schindel
Supercup

Weltklasse-Neuer deprimiert Haaland: "Dieser Typ bleibt einfach stehen!"

Supercup

Bayern holen den Supercup: Kimmichs Siegtor gegen den BVB im Fallen

Supercup

Martínez köpft Bayern zum Supercup: Ein Titel zum Abschied

von Stefan Rommel
UEFA-Supercup

Ausgerechnet Martínez: Bayern-Urgestein sichert Supercup - und wechselt?

Nations League

Bitteres 1:1 gegen Spanien: Werner-Tor reicht nicht zum Sieg

Nations League

So sehen Sie Deutschland gegen Spanien heute live im TV und im Stream

Fußball

Triple-Held Neuer bekommt bei Wahl zum Fußballer des Jahres nur eine Stimme

Bundesliga

Zweitliga-Torwart mäkelt an Triple-Sieger Neuer herum: "Technisches Manko"