RB Leipzig

Die Initialen des RB Leipzig entsprechen nicht - wie viele meinen - dem Sponsor des Vereins, sondern stehen für Rasen Ballsport Leipzig. Dafür ist manch anderes auf den Hauptsponsor zurückzuführen: Der Verein wurde auf Initiative der Red Bull GmbH 2009 gegründet, die 1. Mannschaft wird auch "Die roten Bullen" genannt und die Heimspiele werden in der Red Bull Arena von Leipzig ausgetragen. Der rasante Aufstieg des Vereins begann 2009 in der Oberliga Nordost, verlief über die Regionalliga und führte über die 3. und 2. Bundesliga bis in die Bundesliga, wo "die Bullen" seit 2016 erfolgreich im oberen Drittel spielen. Schon in der ersten Saison sicherten sie sich den Titel des Vizemeisters. Seit der Saison 2017/2018 ist der Verein auch in jedem Jahr international vertreten.

FC Liverpool

Klopp spricht von Karriere-Tiefpunkt: "Ja, das ist so"

Glosse Bundesliga-Rückschau

Die Bayern werden immer bevorzugt. Isso? Nö.

DFB-Pokal

Pokalhalbfinale ausgelost: Der BVB muss gegen die Bayern-Bezwinger ran

Analyse Bundesliga

Leroy Sané zeigt den Unterschied zwischen FC Bayern und Borussia Dortmund

Champions League

Strafe in Millionenhöhe: Verlegung von Liverpool-Rückspiel teuer für RB Leipzig

Bundesliga

Leipzig nach Sieg in Freiburg Tabellenführer - zumindest für ein paar Stunden

Bundesliga

So sehen Sie Bayern München - Borussia Dortmund heute live im TV und Stream

DFB-Pokal

Leipzig geduldet sich ins Halfinale - Wolfsburg dominiert lange