Mick Schumacher

Mick Schumacher ‐ Steckbrief

Name Mick Schumacher
Beruf Automobilrennfahrer
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Vufflens-le-Château (Schweiz)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 174 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Webseite von Mick Schumacher

Mick Schumacher ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Mick Schumacher kam 1999 in der Schweiz auf die Welt. Er ist der Sohn des erfolgreichen Rennfahrers Michael Schumacher und der Westernreiterin Corinna Schumacher. Mick Schumacher tritt in die sportlichen Fußstapfen seiner berühmten Eltern: Er ist ein deutscher Automobilrennfahrer, der ab 2021 wie sein berühmter Vater in der Königsklasse des Motorsports startet - für das Formel-1-Team Haas.

"Rennfahren ist das, wovon ich träume. Es ist das, womit ich mich ständig beschäftige. Es ist anstrengend, es ist schwierig, es ist herausfordernd, es ist kompliziert. Es ist einfach nur super!", schreibt er 2020 auf seiner offiziellen Website.

Der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher wuchs mit seinen Eltern und seiner Schwester Gina-Maria in der Schweiz auf. 2013 erlitt die Familie einen schweren Schicksalsschlag: Michael Schumacher zog sich bei einem Skiunfall so schwere Kopfverletzungen zu, dass er seitdem in medizinischer Rehabilitation ist. Den aktuellen Gesundheitszustand hält die Familie geheim.

Bereits als Kind und später als Jugendlicher betrieb Mick Schumacher wie sein Vater Kartsport, anschließend stieg er im Jahr 2015 in die Formel 4 ein. Von hier arbeitete er sich nach oben bis in die Formel 2. In der Formel 3 konnte Schumacher mit einigen Siegen seine Führungsposition bis Saisonende 2018 halten. Er gewann seinen ersten Meistertitel im Formelsport. Auch das Jahr 2019, sein erstes Jahr in der Formel 2, meisterte der Rennfahrer. Zum Ende der Saison reichte es in der Gesamtwertung für den zwölften Platz.

Experten und auch sein Onkel Ralf Schumacher sagen Mick Schumacher, der wie sein Vater für Ferrari fährt, eine große Karriere voraus. Er selbst sagt von sich auf seiner Website: "Mein voller Fokus gilt derzeit meiner zweiten Formel-2-Saison. Mein Ziel ist es nicht nur, mich als Fahrer weiter zu verbessern, sondern auch in der Spitzengruppe dabei zu sein und vorne mitzumischen."

Er ist im Nachwuchsförderprogramm der Ferrari Driver Academy und zählt zum italienischen Rennsportteam Prema. 2019 nahm er als Young Driver an Testfahrten in Bahrain für die Formel-1-Teams Ferrari und Alfa Romeo Racing teil.

Im September 2020 wurde bekannt, dass Mick Schumacher angeblich kurz vor seinem Formel-1-Debüt steht. Im Dezember des Jahres wurde es dann zur Gewissheit, dass sich der große Traum des Schumacher-Sprosses schon bald erfüllt: wie zuvor sein Vater startet er bald in der Formel 1 - in der Saison 2021 für das Team Haas.

Mick Schumacher ‐ alle News

Formel 1

Mick Schumacher beendet Durststrecke emotional: Endlich die ersten Punkte

5 Kommentare
Formel 1 in Silverstone

Nach Unfall-Schock: Erster Sieg für Sainz - Schumacher erstmals in den Punkten

Formel 1

So sehen Fans den Silverstone-GP live im Free-TV & Stream

Formel 1

Ferrari-Fahrer holt die Pole in Silverstone - Debakel für Vettel und Schumacher

Formel 1

Nikita Mazepin und Haas: Es wird schmutzig - Klage nach der Trennung

von Andreas Reiners
Formel 1

Mick Schumacher vom Haas im Stich gelassen: Rückschlag als Befreiungsschlag?

von Andreas Reiners
Formel 1

Verstappen siegt in Kanada – Defekt-Pech für Mick Schumacher

Formel 1

Hoppelnde Autos sorgen für Schmerzen: Weltverband schlägt Alarm und greift ein

von Andreas Reiners
Formel 1

Vettel nimmt Schumacher in Schutz: "Nicht immer nur draufhauen"

Formel 1

"Werdet mich nicht ändern": Zoff bei Haas um Mick Schumacher und Günther Steiner

von Andreas Reiners
Formel 1

Gegenseitige Vorwürfe: Es knirscht zwischen Schumacher und Haas

Formel 1

Vettel und Verstappen profitieren von Ferrari-Fiasko in Baku

26 Kommentare
Formel 1

Für Mick Schumacher wird es eng - Haas-Teamchef: "Schauen, wie wir weitermachen"

Formel 1

Auto in zwei Teile gerissen: Schwerer Schumacher-Unfall in Monaco

Formel 1

Wer überträgt den Großen Preis von Monaco live im TV und Stream?

Motorsport

Schreckensszenario in der Formel 1: Saisonfinale ohne die Topteams?

von Andreas Reiners
Formel 1

Mick Schumacher hofft auf Formel-1-Zukunft für Monaco-Rennen

Galerie Formel 1

Die neuen Formel-1-Boliden: Vettel und Schumacher müssen endlich liefern

von Andreas Reiners
Formel 1

Hitze-Drama in Barcelona: Verstappen wütet und triumphiert dennoch

Formel 1

Schumacher und Vettel crashen: "Einfach eine unglückliche Situation"

von Andreas Reiners
Formel 1

Verstappen gewinnt Miami-Premiere - Schumacher und Vettel crashen

Formel 1

Der heimliche Star der Formel 1: So tickt Haas-Teamchef Günther Steiner

von Andreas Reiners
Formel 1

"Kraftvolle Schönheit": Alonso liebt offenbar österreichische TV-Moderatorin

von Andreas Reiners