Valtteri Bottas

Valtteri Bottas ‐ Steckbrief

Name Valtteri Bottas
Beruf Formel-1-Rennfahrer
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Nastola (Finnland)
Staatsangehörigkeit Finnland
Größe 173 cm
Gewicht 69 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Links Homepage von Valtteri Bottas
Instagram-Seite von Valtteri Bottas

Valtteri Bottas ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Valtteri Bottas ist Finne und seit 2013 Rennfahrer in der Formel 1.

Valtteri Bottas wird am 28. August 1989 im finnischen Nastola geboren. Seine Leidenschaft für den Motorsport zeichnet sich früh ab. Im zarten Alter von sechs Jahren sitzt er bereits im Kart und gehört Finnlands National Karts Mannschaft an.

2007 wechselt Bottas, der gelernter KFZ-Mechaniker ist und Wehrdienst geleistet hat, dann zum Formelsport. Nur ein Jahr darauf holt er sich sowohl in der nordeuropäischen Formel Renault als auch im Formel Renault 2.0 Eurocup die Meistertitel der Rennserien. Das soll es noch nicht gewesen sein.

In der Formel-3-Euroserie tritt Bottas ab 2009 für das französische Motorsportteam Art Grand Prix an. Im niederländischen Zandvoort gewinnt er das Formel-3-Masters sowohl 2009 als auch 2010 – keinem anderen Fahrer ist bis dato ein solcher Doppelsieg geglückt.

Ebenfalls 2010: Bottas wird Test- und Ersatzfahrer beim Formel-1-Team Williams. Drei Jahre muss er auf sein Renndebüt als Stammpilot in der Formel 1 warten. Die Saison 2013 beendet Bottas, dessen Stammnummer die #77 ist, schließlich als 17. in der Gesamtwertung.

Mit seinem neuen Teamkollegen Felipe Massa startet Bottas 2014 erneut für Williams. Er wird Fünfter beim Großen Preis von Australien, Dritter beim Großen Preis von Österreich (seine erste Podest-Platzierung) und jeweils Zweiter in Großbritannien und Deutschland.

2015 dann der Schock: Beim Saisonauftakt verletzt sich Bottas an der Bandscheibe. Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt kann der Rennfahrer jedoch wieder ins Cockpit steigen. Die Saison beendet er auf Rang fünf. Im Jahr darauf wird er Achter.

Nachdem Formel-1-Pilot Nico Rosberg Ende 2016 seine Karriere beendet, nimmt Bottas dessen Platz im Rennstall von Mercedes ein. Als Teamkollege von Lewis Hamilton erzielt er seine erste Pole-Position und gewinnt seinen ersten Grand Prix. Am Saisonende kann sich der Finne über den dritten Platz in der Gesamtwertung freuen. 2018 ist es Rang fünf.

Seit 2010 ist Bottas mit der finnischen Schwimmerin Emilia Pikkarainen liiert, im September 2016 geben sie sich das Jawort. Das Paar lebt in Monaco.

Valtteri Bottas ‐ alle News

Formel 1

Vettel-Debakel in Mugello - Hamilton greift nach Schumi-Rekord

Formel 1

Sensationssieger nach Chaos-Rennen in Monza - Hamilton kassiert Strafe

Formel 1

Ferrari so schlecht wie nie: Die Lehren aus dem Großen Preis von Belgien

Formel 1

Nächster Triumph für Hamilton - Fiasko für Ferrari

Formel 1

Lewis Hamilton widmet Pole verstorbenem Chadwick Boseman

Formel 1

Hamilton gewinnt auch in Spanien - Vettel wird Siebter

Formel 1

Formel 1 live: Großer Preis von Spanien heute live im Free-TV und Stream

Formel-1

Hamilton holt Spanien-Pole - Vettel vorzeitig raus

Formel 1

Silverstone: Max Verstappen düpiert Mercedes - nächstes Desaster für Vettel

Formel 1

Formel 1 live: Der Grand Prix zum 70. Jubiläum im Free-TV und Live-Stream

Formel 1

"Nicht schlecht für einen Rentner": Nur Mercedes schneller als Nico Hülkenberg

Formel 1

Vettels Optionen schwinden weiter: "In gewisser Weise Entscheidung getroffen"

Formel 1

Funkstille bei Ferrari: Sebastian Vettel ignoriert Funkspruch von Teamchef

Formel 1

Dramatische letzte Runde: Lewis Hamilton kriecht auf drei Reifen zum Sieg

Formel 1

Streckenrekord in Silverstone: Mercedes deklassiert die Konkurrenz

Formel 1

Hamilton gewinnt auch auf dem Hungaroring - Vettel abgeschlagen

Formel 1

Hamilton holt 90. Pole Position bei Ungarn-Qualifikation

Formel-1

Lichtblick im Regen: Vettel mit erster Trainings-Bestzeit

Formel 1

Absolutes Debakel für Vettel und Ferrari bei Hamilton-Sieg

Formel 1

Formel 1 live: Großer Preis der Steiermark 2020 heute im Free-TV und Live-Stream

Analyse Formel 1

Vettel bestätigt bei F1-Auftakt ungewollt, dass es mit Ferrari nicht mehr klappt

von Markus Bosch
Formel 1

Vettel-Frust bei Formel-1-Neustart - Hamilton fliegt mit Strafe vom Podest

Formel 1

Daimler-Boss vor Österreich-GP: Kein Vettel-Wechsel zu Mercedes

Formel 1

Desaster für Sebastian Vettel im ersten Qualifying des Jahres in Österreich

Formel 1

Vorteil Hamilton: Mercedes darf Wunder-Lenkrad beim Formel-1-Auftakt nutzen