Skispringen

Die deutschen Skispringer haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Mannschaftswettbewerb die Silbermedaille gewonnen. Karl Geiger, Stephan Leyhe, Richard ...

Andreas Wellinger ist zur Silbermedaille von der Großschanze geflogen. Der DSV-Adler musste sich nur dem Polen Kamil Stoch geschlagen geben. Bronze ging an den Norweger Robert Johansson. 

Skispringer Andreas Wellinger hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang nach Gold von der Normalschanze die Silbermedaille von der Großschanze gewonnen. Der ...

Skispringer Wellinger und Skeleton-Pilotin Lölling bescheren der deutschen Mannschaft zwei weitere Silbermedaillen. Für Biathlon-Star Dahlmeier gibt es dagegen im Massenstart ...

Es sind die Olympischen Spiele des Kombinierers Eric Frenzel: Erst Fahnenträger, jetzt Goldjunge.

Katharina Althaus hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Silbermedaille im Skispringen gewonnen. Die 21-Jährige aus Oberstdorf musste sich am Montag von der ...

Olympia: Schweizer schildert nervenaufreibenden "Braveheart-Wettkampf".

Noch eine Medaille für Deutschland an Tag eins. Nach Laura Dahlmeier holt auch Andreas Wellinger Gold. Er gewinnt das Springen von der Normalschanze. Die Ticker-Nachlese.

Skispringer Andreas Wellinger hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold von der Normalschanze gewonnen. Silber ging am Samstag bei schwierigen Bedingungen an ...

Erster Tag, zweimal Gold: Schon nach den ersten fünf der 102 Olympia-Entscheidungen jubeln Biathlon-Star Laura Dahlmeier und Skispringer Andreas Wellinger jeweils über Gold. ...

Starker Auftakt der deutschen Skispringer bei Olympia. Bei der Qualifikation für die Entscheidung auf der Normalschanze kommen alle vier DSV-Adler unter den Top-Sieben. Bester des Durchgangs ist Andreas Wellinger.

Gelb verteidigt, Chancen auf den Scheck gewahrt und erstes Podest in Willingen eingesammelt: Für Richard Freitag läuft der Samstag im Upland gut. Zum Sieg fehlt umgerechnet nur ...

25 000 Euro Bonus, aber nur wenig Zeit vor Olympia: Die Skispringer stehen vor extremen Prüfungen. Die Qualifikation, die für die neue  Wettkampfserie zählt, macht vor ...

Eisschnelllauf, Curling und Skispringen - bei den Olympischen Spielen 2018 in Südkorea treffen Spitzensportler in verschiedenen Wintersportarten aufeinander. Packende Wettkämpfe und knappe Entscheidungen sind da garantiert. Damit Sie keine Medaillenentscheidung verpassen, finden Sie hier den offiziellen Zeitplan für Olympia 2018.

Die "Kombinierer" müssen sich in zwei sehr unterschiedlichen Disziplinen beweisen: im Skispringen und im Skilanglauf. Am Schanzentisch ist Schnellkraft gefragt, in der Loipe ist vor allem Ausdauer wichtig. Den deutschen Wettkämpfern ist dieser sportliche Balanceakt in der Vergangenheit besonders gut gelungen. In Pyeongchang könnte erneut ein Olympiasieger in der Nordischen Kombination aus Deutschland kommen.

Bei den Skisprung-Wettbewerben in Pyeongchang finden insgesamt drei Einzelwettkämpfe und ein Teamwettbewerb statt. Die vergangenen Olympischen Winterspiele 2014 verliefen für die deutschen Skispringer überaus erfolgreich: Neben den polnischen Akteuren waren die DSV-Adler mit zwei Goldmedaillen die stärkste Nation. Trotz des Ausfalls von Severin Freund (Kreuzbandriss) könnte 2018 in Pyeongchang erneut die deutsche Hymne bei der Siegerehrung erklingen.

Österreichs Top-Skispringer um Doppel-Weltmeister Stefan Kraft werden geschlossen nicht zum Weltcup im hessischen Willingen anreisen. 

Richard Freitag hat die deutschen Skispringer in Zakopane auf den zweiten Platz geführt. Sieger wurden die Gastgeber aus Polen - mit einem überragenden Kamil Stoch.

Undankbarer vierter Platz statt nächste Medaille: Die deutschen Skispringer haben bei der Flug-WM im heimischen Oberstdorf ein weiteres Erfolgserlebnis verpasst. ...

"Brutal", "Mühsam und zäh" oder sogar "Katastrophe": Diese Worte finden Ski-Asse nach dem ersten Training für die Abfahrt in Kitzbühel. Die Bedingungen seien so schwierig, der Schneekontakt so gering - "da hätte ich fast Skispringer werden können", sagt etwa Hannes Reichelt.

​​​​​​​Mit bisher 218 gewonnenen Medaillen liegt Österreich auf Rang sechs im ewigen Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele. Auch für 2018 in Südkorea haben sich die Sportler vorgenommen, möglichst viel Edelmetall mit nach Hause zu bringen. Ob Biathlon, Ski Alpin, Skispringen oder Snowboard – die Medaillenkandidaten für Österreich stehen schon in den Startlöchern. 

Der querschnittsgelähmte Skispringer Lukas Müller kehrt zwei Jahre nach seinem schweren Sturz in Bad Mitterndorf an die Skiflugschanze am Kulm zurück ...

Der polnische Skispringer Kamil Stoch gewinnt mit einer historischen Leistung die Vierschanzentournee.

Für Skispringer Richard Freitag ist die Vierschanzentournee beendet. Das entschied der Deutsche Skiverband nach einer weiteren Untersuchung nach Freitags Sturz am Donnerstag beim dritten Springen in Innsbruck.