Bernhard Hoëcker

Bernhard Hoëcker ‐ Steckbrief

Name Bernhard Hoëcker
Beruf Kabarettist, Schauspieler, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Neustadt a. d. Weinstraße / Rheinland-Pfalz
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 159 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Links www.bernhardhoecker.de

Bernhard Hoëcker ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bernhard Hoëcker wurde als Ensemblemitglied der Sketchshow "Switch" bundesweit bekannt. Dabei studierte der Komiker zunächst VWL.

Bernhard Hoëcker kam1970 in Neustadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz zur Welt, zog mit zehn Jahren allerdings nach Bonn, wo er später von 1993 bis 1996 Volkswirtschaftslehre bis zum Vordiplom studierte. Seine ersten Erfahrungen als Komiker machte er während des Studiums: Zusammen mit Bastian Pastewka, Keirut Wenzel und anderen Comedians bildet Hoëcker die "Comedy Crocodiles", mit denen er auf verschiedenen Bühnen auftrat.

Seine Fernsehkarriere begann 1997 als Teammitglied der Sketchshow "Switch", an der er bis 2001 beteiligt war. Im Anschluss ging der Komiker mit seinem ersten Soloprogramm "Hoëcker, Sie sind raus! - Comedy vom Kleinsten" bundesweit auf Tour, bevor er 2005 mit "Ich hab's gleich!" unterwegs war. Gleichzeitig war der 1,59m größe Pfälzer regelmäßig als Ratemitglied bei "Genial daneben - Die Comedy Arena" zu sehen.

2006 übernahm Bernhard Hoëcker den Part des Märchenonkels in der "ProSieben Märchenstunde", ehe er ein Jahr später an der Seite seiner ehemaligen Kollegen in der Neuauflage "Switch Reloaded" auftrat.

Hoëcker auch als Synchronsprecher tätig

Nebenbei war er auch als Synchronsprecher tätig und so in Filmen wie "Ab durch die Hecke" und "Für immer Shrek" zu hören. Zusammen mit Wigald Boning moderierte er ab 2012 die satirische Wissenschaftsshow "Nicht nachmachen!" im ZDF.

In seiner Karriere hat Bernhard Hoëcker einige Auszeichnungen gewonnen, darunter den "Deutschen Comedypreis" und "Deutschen Fernsehpreis" für "Switch" und "Switch Reloaded".

Bernhard Hoëcker ‐ alle News

"Wer weiß denn sowas?": Nach der XXL-Ausgabe der Rateshow vom Samstagabend lautet die Antwort: im Zweifel Bernhard Hoëcker. Der Schauspieler quizzte seine Promi-Kollegen in Grund und Boden. Der Haken: Außerhalb von Quizshows wird ihm sein Wissen wenig nützen.

Messer, Gabel, Schere, Licht …: Seit gestern Abend müssen wir diesen Kinderreim um das Wort Feuerzeug ergänzen. In der gestrigen Samstagabend-Ausgabe von „Wer weiß denn sowas?“ unterhält Moderator Kai Pflaume nämlich nicht nur mit kniffligen Fragen, sondern dürfte auch bei seinem Haftpflichtversicherer für bleiche Gesichter gesorgt haben.

Comedian und Moderator Bernhard Hoëcker erklärt die Flüchtlingskrise in nur 80 Sekunden. In der "NDR Talk Show" erläutert er seine Sicht der Dinge - und wird dafür in den sozialen Netzwerken gefeiert.

Dreizehn Jahre ist es her, dass Jürgen von der Lippe das letzte Mal "Geld oder Liebe" moderierte. Zum 25-jährigen Jubiläum kehrte der Moderator nun mit seiner Show zurück. Und zeigte dem Nachwuchs, was dem Fernsehen heute fehlt: Gelassenheit.