Eckart von Hirschhausen

Eckart von Hirschhausen ‐ Steckbrief

Name Eckart von Hirschhausen
Beruf Moderator, Kabarettist, Sachbuchautor, Adel, Arzt
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Frankfurt/M. / Hessen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 190 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe braun
Links www.hirschhausen.com

Eckart von Hirschhausen ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Eckart von Hirschhausen kann sich nicht über zu wenig Arbeit beklagen: In Deutschland ist er als Schriftsteller, Kabarettist, Comedian und Moderator bekannt.

Im Steckbrief von Eckart von Hirschhausen stehen die verschiedensten Stationen, die er beruflich alle unter einen Hut bringt. Geboren in Frankfurt am Main studiert er zunächst Medizin mit einem Stipendium der "Studienstiftung des deutschen Volkes Humanmedizin". Auch der Wissenschaftsjournalismus reizt ihn als Studienfach und so führt ihn sein Wissensdurst während des Studiums nach Berlin, London und Heidelberg. 1996 beginnt er, für renommierte Printmedien wie "Focus" und "Der Tagesspiegel" zu schreiben und ist ab 1998 als Moderator einer Ratgebersendung im hr-fernsehen zu sehen. Eckart von Hirschhausen macht es sich auch als Kabarettist und Stand-Up-Comedian zur Mission, medizinische Inhalte auf humorvolle und unterhaltsame Weise an sein Publikum zu bringen.

Mit Büchern wie "Arzt-Deutsch / Deutsch-Arzt. Lachen, wenn der Arzt kommt.", "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben. Komisches aus der Medizin." und "Glück kommt selten allein" wird Eckart von Hirschhausen zum Bestseller-Autor. 2008 und 2009 darf er sich in Deutschland als erfolgreichsten Sachbuchautor bezeichnen und stolz auf über fünf Millionen verkaufte Bücher zurückblicken. Kein Wunder, dass der Schriftsteller 2012 nachlegt und seinen Fans mit "Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist" neuen Lesestoff bietet. Eine Tour mit dem Namen "Liebesbeweise" macht seine Gedanken öffentlich für deutsches Publikum.

Als Moderator ist Eckart von Hirschhausen seit 2010 in der Quiz-Show "Frag doch mal die Maus" für den WDR tätig, außerdem für "Der dritte Bildungsweg" auf dem selben Sender, und das "Fantastische Quiz des Menschen" in der ARD. Nebenher schult Eckart von Hirschhausen Fach- und Führungskräft mit Seminaren zum Thema "Kommunikations- und Motivationstraining".

Eckart von Hirschhausen ‐ alle News

Günther Jauch ist auch nach 20 Jahren "Wer wird Millionär?" Deutschlands beliebtester Quizmoderator. Laut einer aktuellen repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Fernsehzeitschrift "Hörzu" (35/2019) mögen ihn 87 Prozent. 

Das Warten hat ein Ende: Im großen Finale von "The Masked Singer" wurden die letzten Masken gelüftet. Der Astronaut hat die Show für sich entschieden. Doch wer verbirgt sich unter den Kostümen von Engel, Kudu, Grashüpfer, Monster und Astronaut?

Das Engagement von Jugendlichen im Rahmen von "Fridays for Future" wird mit Leidenschaft bei "Maybrit Illner" diskutiert.

Es war ein eher ungewöhnlicher "Tatort" aus Kiel, der ansonsten oft durch seine düstere Art besticht. Diesmal waren sogar humorige Stellen untergebracht. Dennoch bleiben natürlich wie immer einige Fragen offen...

Ernährungsministerin Julia Klöckner von der CDU hält nichts von der Zuckersteuer.

TV-Moderator Eckart von Hirschhausen macht sich Sorgen über eine neue Volkskrankheit. 

"Hart aber fair": Waschen, pflegen, trösten – wer kümmert sich um uns, wenn wir alt sind?

Für Eckart von Hirschhausen ist Superfood eine Marketing-Erfindung. Es sei viel sinnvoller, dafür zu sorgen, dass in ärmeren Regionen der Welt vitaminhaltiges Gemüse auf den ...

Beim Prominentenspecial von "Wer wird Millionär?" weht gewöhnlich ein milderer Wind - schließlich dienen die von den Kandidaten erspielten Beträge wohltätigen Zwecken. Am Montagabend kommt es trotzdem zu einem Beinahe-Absturz, weil ein Telefonjoker einen Totalausfall erleidet.

Exakt 378 000 Euro für mehrere gute Zwecke erbrachte die 32. Ausgabe von Günther Jauchs Prominentenversion seiner RTL-Rateshow "Wer wird Millionär?".

Auf der Kinderchirurgie Greifswald wurde das Glück gemessen. Die Studie belegt, dass Klinikclowns kranke Kinder glücklicher machen. Die Verfasser plädieren für den "Kollegen ...

Zum 20. Mal stellen sich in der großen Samstagabendshow für die ganze Familie prominente Erwachsene den Fragen von Kindern. Moderator Eckart von Hirschhausen präsentiert "Frag' doch mal die Maus" mit sechs Kandidaten in zwei Rate-Teams. Unter anderem dabei: "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers, "Got to Dance"-Jurorin Palina Rojinski und TV-Koch Tim Mälzer an. "Frag' doch mal die Maus" läuft am Samstag, um 20:15 Uhr in der ARD.