Maren Gilzer

Maren Gilzer ‐ Steckbrief

Name Maren Gilzer
Beruf Schauspieler, Moderator, Designer, Model
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Berlin-Wedding
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 176 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Augenfarbe grün
Links www.marengilzer.com/

Maren Gilzer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Maren Gilzer erblickte am 4. Februar 1960 in Berlin, damals noch West-Berlin, das Licht der Welt. Dass sie eines Tages zur TV-Bekanntheit aufsteigen sollte, hätte die junge Maren wohl nicht gedacht.

Zunächst absolvierte sie eine Ausbildung als technische Zeichnerin. Lange sollte Maren Gilzer dem Beruf jedoch nicht treu bleiben und sie landete als Model im Mode-Business. Und das mit großem Erfolg! Star-Designer wie Thierry Mugler, Karl Lagerfeld, Pierre Cardin oder Wolfgang "Wolle" Joop schickten sie über Runway – Maren Gilzer war ein international gefragtes Topmodel und jettete zwischen den Modemetropolen dieser Welt hin und her. Im Jahr 1988 sollte sich Gilzers Leben von Grund auf ändern: Der TV-Sender Sat.1 engagierte die hübsche Berlinerin für die beliebte Sendung "Glücksrad", in der sie als Buchstabenfee die Buchstabenblöcke umdrehen durfte. Ganze zehn Jahre lang war Maren an der Seite der "Glückrad"-Moderatoren Peter Bond und Frederic Meisner in der mit 4000 Folgen am häufigsten gesendeten deutschen Spielshow zu sehen.

Dass Maren Gilzer mehr als nur hübsch aussehen kann, bewies sie u.a. 1996, als sie ihre erste Schauspielrolle in "Der Schattenmann" von Dieter Wedel annahm. Noch im selben Jahr war sie in der TV-Serie "Traumschiff" zu sehen. Es folgten Auftritte in Produktionen wie "Tatort", "Alphateam", "OP ruft Dr. Bruckner", "Für alle Fälle Stefanie", "Marens Glitzer-Show", "Hausmeister Krause – Ordnung muss sein" und "Das Sommerhaus". Von 1998 bis 2014 war sie in der erfolgreichen ARD-Serie "In aller Freundschaft" zu sehen, in der sie die stellvertretende Oberschwester Yvonne Habermann spielte. Im Jahr 2009 wagte sich Maren Gilzer für die VOX-Produktion "Das perfekte Promi Dinner" an den Herd. Ihre kreative Seite lebt Maren Gilzer auch als Designerin aus: Ihre Mode- und Schmuckkollektionen verkauft sie auf dem Shopping-Sender QVC.

2010 hatte Gilzer dem Medienmanager Egon F. Freiheit nach fast zwei Jahrzehnten wilder Ehe das Ja-Wort gegeben. Drei Jahre später trennte sich das Paar. Privat kümmert sich Maren Gilzer am liebsten um ihren Garten und ihre Hündin Tinka, eine Bolonka-Zwetna-Dame. Außerdem segelt sie gern. Zudem setzt sich Maren Gilzer liebevoll als Patin für die SOS-Kinderdörfer ein. Im Januar 2015 zieht Maren Gilzer als Kandidatin ins Dschungelcamp von RTL ein und wird zur neunten Dschungelkönigin gewählt.

Nach einer kurzen Turtelei mit dem früheren "Rote-Rosen"-Darsteller Falk-Willy Wild verliebte sie sich 2017 in den Berliner Geschäftsmann Harry Kuhlmann.

Maren Gilzer ‐ alle News

Günther Jauch sollte mit der jüngsten Ausgabe von "Wer wird Millionär?" eigentlich auf den Start des Dschungelcamps einstimmen. Dort sollen ja gerne einmal Tierflüssigkeiten an die Promis ausgeschenkt werden. Bei "Wer wird Millionär?" ist das anders. Da können die Kandidaten seit Neuestem sogar Bestellungen aufgeben.

Sie war so lange Single! Doch jetzt scheint Amors Pfeil auch endlich Maren Gilzer getroffen zu haben. Die einstige "Glücksrad"-Fee ist frisch verliebt.

Im September kehrt die Kult-Gameshow "Glücksrad" zurück ins Fernsehen. Mit Jan Hahn und Isabel Edvardsson stehen die neuen Moderatoren des Klassikers auch schon fest.

Dicke Luft bei Richard Lugner auf dem Opernball. Seine Frau Cathy empörte sich medienwirksam über ihn, Stargast Brooke Shields blieb schweigsam. Pamela Anderson war froh, dem ...

Mit Niederlagen kennt er sich aus - jetzt weiß er auch, wie sich Sieger fühlen: Sänger Menderes Bağci ist der neue "Dschungelkönig". Die Krone in dem TV-Spektakel sichert er ...

Ex-Dschungelqueen Maren Gilzer wird zum wiederholten Mal mit einem schnuckeligen 24-Jährigen gesichtet.

Das langweiligste Dschungelcamp aller Zeiten ist endlich zu Ende. Maren Gilzer hat sich die Krone gesichert. Das ganze nervenzerfetzende (Übertreibung aus Dramaturgie-Gründen) Finale zum Nachlesen im Liveticker.

Alle atmen erleichtert auf: Das Dschungelcamp 2015 ist vorbei. Neu ist in diesem Jahr, dass neben den Kritikern auch die Fans der Show froh sind, dass das Kakerlakenfuttern ein Ende hat. Das lag vor allem an den Kandidaten, die einfach nicht so wollten, wie es sich der Sender erhofft hatte. Aber auch an dem Team von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!", das darauf keine Antwort fand.

Das Dschungelcamp 2015 ist (endlich) vorbei. Im Finale wurde es noch einmal richtig langweilig. Nicht wenige Zuschauer verbrachten die Zeit damit, sich auf Twitter über "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" lustig zu machen. Wir haben die amüsantesten Tweets für Sie gesammelt.

Die Gewinnerin des Dschungelcamps 2015 ist Maren Gilzer. Jetzt wurden die Abstimmungsergebnisse der Telefonvotings veröffentlicht. Dabei wird klar: Die Zuschauer fanden die ehemalige Glücksfee durchgehend toll.

Mit geballter Frauenpower wollten Tanja Tischewitsch und Maren Gilzer eigentlich vier Sterne in der Dschungelprüfung holen. Dabei gab es allerdings einige Schwierigkeiten und die Anzahl der Sterne blieb bescheiden.

Tag 12 im Dschungel: Eine Camperin lässt alle anderen alt aussehen.

Das Dschungelcamp ist wie das erste Auto, die große Liebe, Raider statt Twix: In der nostalgischen Verklärung der Vergangenheit erscheint alles viel großartiger als es wirklich ist. Dabei ist die aktuelle Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" genauso öde und spannend zugleich wie die vorherigen Ausgaben.

Hunger und Dauerregen zerren an den Nerven der Campbewohner: Maren Gilzer will Walter Freiwald "in die Eier treten", Rolfe Scheider droht mit Auszug und Tanja Tischewitsch erzählt von einem geheimnisvollen Date.