Graz

Um ein Chaos wie in anderen Städten zu vermeiden, haben der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) und sein Stellvertreter Mario Eustacchio (FPÖ) einem kommerziellen E-Scooter-Verleihsystem in Graz eine Absage erteilt.

Der Aufstieg in die K.o.-Phase der Fußball-Europa-League ist für Gruppenphasen-Debütant WAC in weite Ferne gerückt.

Klares Ergebnis für Norbert Hofer: Zwei Wochen vor der Nationalratswahl in Österreich überzeugt der 48-Jährige die FPÖ-Delegierten und wird zum neuen Vorsitzenden der rechten Partei gewählt.

Er hat sich 2002 in El Maestro umbenannt, er stammt aus Serbien, ist aber Engländer und fühlt sich als Österreicher: Nestor Jevtic schreibt als Trainer von Sturm Graz in Mattersburg Geschichte.

Sturm Graz hat die Wende im Fußball-Europacup nicht geschafft. Ein 2:1 reichte den Grazern am Donnerstag in der zweiten Runde der Europa-League-Qualifikation gegen FK Haugesund nicht, um das 0:2 aus dem Hinspiel noch wettzumachen.

Ein Niederösterreicher muss ins Gefängnis. Das Urteil gegen den 46-Jährigen nach einem tödlichen Bootsunfall ist am Dienstag bestätigt worden. Sein Verteidiger kritisierte die Methodik des Sachverständigen für Schifffahrt, der das Gutachten für das Erstgericht erstellt hatte.

Beschädigte Autos, gefährdete Menschen und ein Hubschrauber im Einsatz: Ein 55-Jähriger lieferte sich mit der Polizei eine wilde 60 kilometerlange Verfolgungsjagd, die für ihn in der Zelle endete.

Auf mögliche Hindernisse beziehungsweise ungeklärte Details am Weg zu einer raschen Umsetzung des Rauchverbots in der Gastronomie haben Gesundheitsexperten aus Graz am Mittwoch aufmerksam gemacht.

In Graz hat eine Straßenbahn ein Auto erfasst. Ein Baby wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Es war nicht angeschnallt. 

Ab dem kommenden Studienjahr 2019/20 dürfen die Universitäten den Zugang zum Jus-Studium beschränken. Zumindest im ersten Jahr sind die Schranken aber ziemlich durchlässig.

Ein Taxifahrer ist in Österreich nach einer Diskussion mit seinen Fahrgästen mit einem Samurai-Schwert angegriffen worden.

In der Steiermark sind ein Zug und ein Linienbus kollidiert. Laut Polizei gibt es mindestens einen Toten und mindestens elf Verletzte. Die Unfallursache ist unklar.

Der österreichische Fußball-Erstligist Sturm Graz muss nach einem Becherwurf und einer rund 40-minütigen Spielunterbrechung mit einer Strafe rechnen.

Bei einem heftigen Unwetter in Österreich ist am Dienstagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Der Mann sei im Stadtpark von Graz von einem Baum getroffen worden, teilte die Feuerwehr laut der Nachrichtenagentur APA mit.

Ein achtjähriger Bub ist am Samstagabend in der Gemeinde Lassing (Bezirk Liezen) beim Sturz von einer Mostpresse lebensgefährlich verletzt worden und in der Nacht im LKH Graz seinen Verletzungen erlegen.

In Graz ist am Freitag eine 250 Kilo schwere Fliegerbombe gefunden worden. Es wurden Sperren eingerichtet. Anrainern wurde geraten, in ihren Häusern zu bleiben.

Bei klirrender Kälte sind nahe Graz fünf Flüchtlinge gestrandet. Ein Asfinag-Mitarbeiter rettete die Männer und Frauen, die teils barfuß unterwegs waren.

Schock für die Reisenden im EuroCity auf dem Weg nach Deutschland. Bei der Kollision mit einem Regionalzug wurde die gesamte Fensterfront eines Waggons wegradiert - mit ...

Auf dem Weg von Graz nach Saarbrücken ist in Österreich ein Eurocity mit einem Nahverkehrszug zusammengestoßen. Dabei kam laut Polizei eine Frau ums Leben. Außerdem wurden 22 ...

Er war der Leiter der "Austromir"-Mission und federführend bei rund 70 Weltraumprojekten: Der Weltraumpionier Willibald Riedler ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Nachdem es in absehbarer Zukunft schon keine Winterspiele in Tirol geben wird, wollen Graz und Schladming mit einer gemeinsamen Initiative versuchen, Olympia nach Österreich zu holen. Auch Bayern soll mitmachen.

Hannes Kartnig ist zahlungsunfähig: Der Ex-Präsiden des SK Sturm Graz hat Privatkonkurs angemeldet. Seine Schulden belaufen sich auf fast 9 Millionen Euro.

Ein 25-jähriger Bosnier ist in Graz in einer Notschlafstelle verhaftet worden, da er einen Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt geplant haben soll.

Die Berufung von Franco Foda zum neuen Teamchef des ÖFB hat durchaus überrascht. Warum jetzt ausgerechnet ein Deutscher das Nationalteam retten soll und wie er das anstellen will.