FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 gehört mit sieben Meistertiteln und fünf DFB-Pokal-Siegen zu den erfolgreichsten Vereinen Deutschlands. 1997 gewann der in Gelsenkirchen ansässige Bundesliga-Klub mit Trainer-Legende Huub Stevens an der Seitenlinie den UEFA-Pokal gegen Inter Mailand – es ist der bis dato größte internationale Erfolg in der Geschichte des Vereins. Mit 155.000 Mitgliedern ist S04 hinter dem FC Bayern München der zweigrößte Sportverein Deutschlands. Großer Stolz des Klubs ist die Veltins-Arena, in der die „Knappen“ seit 2001 meist vor mehr als 60.000 Fans ihre Heimspiele austragen. In der langen Geschichte des FC Schalke 04 trugen einige bekannte Spieler das königsblaue Trikot. Dazu zählen unter anderem Ernst Kuzorra, Fritz Szepan, Stan Libuda, Klaus Fischer, Olaf Thon, Marc Wilmots, Ebbe Sand, Klaas-Jan Huntelaar oder Raúl Gonzalez Blanco.

Mit ihrem ersten Unentschieden in dieser Saison können die Mainzer im Kampf gegen den Abstieg ganz gut leben. Den Schalkern genügt das 0:0 für höchste Ansprüche dagegen nicht. Beide vergeben am Ende noch eine große Chance auf den Sieg.

Teresa Enke, die Witwe des verstorbenen Ex-Nationaltorwarts Robert Enke, und Ex-BVB-Profi Martin Amedick sprechen in einer emotionalen Podiumsdiskussion über das Tabu-Thema "Depressionen im Profisport". Jonas Hummels, Bruder von Weltmeister Mats Hummels, schaltet sich in die Debatte ein – und übt scharfe Kritik am DFB.

Deutschlands Schiedsrichter des Jahres musste in der Rückrunde als erster die neue DFB-Richtlinie umsetzen. Ein Fernsehteam begleitete ihn dabei. Heraus kamen faszinierende und seltene Einblicke in die Kommunikation in der Bundesliga.

Die schlimme Aktion einiger Fans während des DFB-Pokal-Spiels gegen Hertha BSC kommt die Knappen teuer zu stehen.

Krisenstimmung in Bremen: Trainer Florian Kohfeldt steht mit seiner Mannschaft Werder Bremen auf Platz 17 der Bundesliga und steckt somit im Abstiegskampf. Betrachtet man den Marktwert des Kaders und die Hoffnungen, die auf dem jungen Cheftrainer liegen, müsste da eigentlich mehr drin sein.

ARD und Sport1 übertragen. Nur eine Partie der nächsten Pokal-Runde wird Anfang März nicht im Free-TV zu sehen sein.

Abstiegskampf pur in der Fußball-Bundesliga: Die fünf schlechtplatziertesten Teams sind im Einsatz - gewinnen kann nur eine Mannschaft. In Berlin und Gelsenkirchen werden Zeichen gegen Rassismus gesetzt. Sportlich enttäuschen aber sowohl Hertha als auch Schalke.

Schalke, Hertha und der DFB arbeiten den Fall aus der heißen Pokal-Nacht auf. Jerome Boateng und Gerald Asamoah dokumentieren ihre Fassungslosigkeit über Teile der Fans. Einer bestätigt die rassistischen Gesänge.

Union braucht viel Geduld beim Außenseiter SC Verl. Erst vier Minuten vor dem Ende erlöst Robert Andrich die Berliner und schießt die Köpenicker ins Viertelfinale.

Herthas Kapitän Niklas Stark ist vom Verhalten einiger Schalker Fans schockiert und angewidert: "Da kommt es mir hoch!" Starks Nebenmann Jordan Torunarigha war rassistisch beleidigt worden und flog vom Platz.

Für Herthas dunkelhäutigen Verteidiger Jordan Torunarigha wird das Pokal-Duell bei Schalke 04 zum Spießrutenlaufen. Nach rassistischen Beleidigungen durch gegnerische Fans fliegt der 22-Jährige auch noch vom Platz. Jürgen Klinsmann ist außer sich.

Seit 1985 findet das Finale des DFB-Pokals immer im Berliner Olympiastadion statt. Hertha BSC war seitdem noch nie dabei, zumindest nicht mit seinen Profis. Das bleibt auch unter Jürgen Klinsmann so. Schalke beweist im Achtelfinal-Krimi den längeren Atem.

Herthas 23-Millionen-Neuzugang Krzysztof Piatek überzeugt bei seinem Debüt. Beim 0:0 gegen den FC Schalke 04 verpasst er knapp sein Tor-Debüt. Keeper Nübel gibt nach der Wechsel-Ankündigung zum FC Bayern sein mit Spannung erwartetes Comeback im Schalke-Tor.

Spannung an der Spitze! Die Top-Teams der Fußball-Bundesliga sind am Samstag noch näher zusammengerückt. Die Niederlage von RB Leipzig sorgte beim deutschen Rekordmeister für noch mehr Siegeshunger.

Leipzig verliert - und die Bayern sind sofort da. Mönchengladbach dreht gegen Mainz das Spiel und bleibt oben dran. Aufsteiger Union Berlin wird immer besser und auch der zweite Berliner Club gewinnt.