Kimi Räikkönen

Am 17. Oktober wurde der Formel 1-Fahrer Kimi Räikkönen 40 Jahre alt. Der "Iceman" gilt als kühl und wortkarg. Hin und wieder hat er aber doch etwas zu sagen und dann wird es meistens lustig. Sehen Sie hier die besten Sprüche des Weltmeisters von 2007.

Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen hat sich beim Training verletzt. Er behauptet, das wäre alles gar nicht passiert, wenn...

Manchmal muss man die Arbeit einfach Arbeit sein lassen und das Wetter genießen. Das wissen nicht nur Stars wie Hollywood-Schauspieler Mark Wahlberg und Topmodel Alessandra Ambrosio. Die Promis sind im Urlaubsfieber und liefern einen sommerlichen Schnappschuss nach dem nächsten.

Die Beziehung zu Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc bezeichnet Formel-1-Pilot Sebastian Vettel als "ziemlich frisch". Kein Wunder: Der junge Monegasse hat erst zu dieser Saison Kimi Räikkönen abgelöst. Obwohl Vettel den Nummer-1-Status im roten Rennstall hat, will sich Leclerc nicht klanglos hinter dem Deutschen einreihen.

Es soll sein Jahr werden: Sebastian Vettel geht mit seinem Rennstall Ferrari zuversichtlich in die neue Rennsaison der Formel 1. In den Testfahrten ist der viermalige Weltmeister seinem Dauerkonkurrenten Lewis Hamilton überlegen. Die internen Streitigkeiten der Scuderia scheinen beigelegt - volle Fahrt Richtung WM-Titel?

Kimi Räikkönen hat bei der Saisonabschluss-Gala des Automobil-Weltverbands allen die Show gestohlen. Er torkelte beschwipst auf die Bühne, umarmte Sebastian Vettel und übersah einen Moderator.

Unter Flutlicht ist am Sonntag die Formel-1-Saison 2018 zu Ende gegangen. Weltmeister Lewis Hamilton war mal wieder nicht zu schlagen. Für einen Schockmoment sorgte Nico Hülkenberg.

Formel-1-Rüpel Max Verstappen (21) ist wegen des Vorfalls mit Esteban Ocon (22) auch knapp zwei Wochen später noch in Rage. Auf die Frage, ob er im Rückblick nun anders reagieren würde, sagte der Red-Bull-Pilot: "Nein, würde ich nicht." Ocon habe noch Glück gehabt, dass er von Verstappen nach dem Rennen in Brasilien nur geschubst worden sei.

Fernando Alonso verlässt die Formel 1. Zum Abschied sorgt er noch einmal für einen Lacher. Von seinem Rennstall erhält er eine ganz besondere Geste.

Die Titelentscheidung in der Formel 1 ist noch einmal vertagt. In Austin verzockt sich Lewis Hamiltons Mercedes-Team bei der Reifentaktik und kann die große Chance vorerst nicht nutzen.

Er ist nicht mehr aufzuhalten: Für den Großen Preis von Japan hat sich Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton die Pole Position gesichert. Bei Ferrari-Star Sebastian Vettel geht hingegen einiges schief, er wird als Achter starten.

Jetzt hat es Sebastian Vettel nicht mehr in der Hand. Aus eigener Kraft kann der Ferrari-Pilot nicht mehr Weltmeister werden. In Sotschi siegt einmal mehr Lewis Hamilton - und baut seinen Vorsprung aus. Auch weil Mercedes den zweiten Formel-1-Silberpfeil per Teamorder optimal gegen Vettel einsetzt.

Kimi Räikkönen verlässt Ferrari zum Saisonende. Das teilte der Rennstall offiziell mit. Ein Nachfolger für den Finnen ist auch schon gefunden. 

Am Ende war der zweite Platz ein Erfolg für Sebastian Vettel beim Großen Preis von Ungarn. Nachdem Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton bereits souverän die Pole-Position verteidigte, ging es beim Heppenheimer nur noch um Schadensbegrenzung. Mit einem spektakulären Manöver zog er an Silberpfeil Valtteri Bottas vorbei und sicherte sich den zweiten Platz auf dem Treppchen.

Im irren Spektakel von Silverstone hat Sebastian Vettel das Formel-1-Reich seines Titelrivalen Lewis Hamilton erobert und seine WM-Führung gefestigt. 

Doppel-Ausfall bei Mercedes: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas scheiden ins Österreich vorzeitig aus. Nutznießer sind Max Verstappen und Sebastian Vettel.

Der Australier Daniel Ricciardo gewinnt den Großen Preis von Monaco. Hinter ihm landet Ferrari-Star Sebastian Vettel. Damit macht der Deutsche Boden auf den WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton gut.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Aserbaidschan in Baku gewonnen.

Ein mysteriöser Hebel am Lenkrad von Sebastian Vettel hält derzeit die Formel-1-Welt in Atem. Nur Vettels Ferrari besitzt dieses Element, bei seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen sucht man danach vergebens. Ferrari hält sich ob der Funktion des Hebels bedeckt, niemand weiß, was damit genau gesteuert wird – doch es gibt viele Vermutungen, die jetzt auch die Rennkommissare der FIA auf den Plan rufen.

Im einem spektakulären Rennen hat Sebastian Vettel nach einem Crash mit Max Verstappen seinen ersten Dämpfer in dieser Saison erlitten. Es gewinnt in Shanghai ein Außenseiter - obwohl zwischenzeitlich und dank einer ausgefuchsten Taktik ein Mercedes-Pilot wie der sichere Sieger aussah.

Es war der Schreckmoment in Bahrain: Kimi Räikkönen fuhr an der Box zu früh los, ein Mechaniker wurde vom Hinterreifen erwischt und erlitt einen Schien- und Wadenbeinbruch. Er ist mittlerweile wieder in der Heimat. Zudem steht die Unfallursache fest. 

Ferrari-Mechaniker Francesco Cigarini macht große Fortschritte: Nachdem er am Sonntag beim Formel-1-Rennen von Teamkollege Kimi Räikkönen bei einem Boxenstopp versehentlich schwer verletzt wurde, übt er mit Krücken nun schon wieder Laufen!

Der Sieg von Sebastian Vettel in der Formel 1 beim Großen Preis von Bahrain wird von einem schweren Unfall in der Ferrari-Box überschattet. Doch inzwischen gibt es gute Nachrichten. Der angefahrene Mechaniker ist erfolgreich operiert worden. Für das Team gibt es dennoch Ärger.

Im Flutlicht-Spektakel von Bahrain hat sich Wüsten-König Sebastian Vettel zum zweiten Formel-1-Saisonsieg gezittert. 

Sebastian Vettel ist nach seinem glücklichen Formel-1-Auftaktsieg von Überschwang weit entfernt. Im Kampf gegen Lewis Hamilton bleiben nach dem Rennen von Melbourne viele ...