Hannes Jaenicke

Hannes Jaenicke ‐ Steckbrief

Name Hannes Jaenicke
Beruf Schauspieler, Produzent
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Frankfurt am Main / Hessen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland,Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 179 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerEsther Schweins
Augenfarbe braun

Hannes Jaenicke ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Schauspieler Hannes Jaenicke hat in diversen deutschen Film- und Fernsehformaten mitgewirkt. In seinem Buch "Die große Volksverarsche" hinterfragt er kritisch die eigene Branche.

Geboren wird Hannes Jaenicke in Frankfurt am Main, lebt aber bis zu seinem 10. Lebensjahr in den USA. Nach seinem Abitur absolviert der Sohn von Schauspielerin Agatha Calvelli-Adorno selbst eine Schauspielausbildung am renommierten "Max-Reinhardt-Seminar" in Wien, der Wiener Opernschule und der "London School of Modern Art". Anschließend stehen vor allem Theaterengagements auf seinem Steckbrief, so ist er in Köln, Berlin, Bonn, Wien und Salzburg tätig.

1984 wird Hannes Jaenicke vom Regisseur Carl Schenkel entdeckt, der ihn für seinen Thriller "Abwärts" gewinnen kann. Der Film, bei dem der Schauspieler an der Seite von Götz George vor der Kamera steht, wird ein großer Erfolg. In den folgenden Jahren kann sich Hannes Jaenicke kaum vor Rollenangeboten retten. Bis zur Jahrtausendwende ist der Schauspieler fast jedes Jahr mindestens in zwei, meist sogar mehr Filmen zu sehen. Er ist einer der meist gebuchtesten Schauspieler Deutschlands.

Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Väter und Söhne", "Nur aus Liebe", "Angst über den Wolken", "Waffenstillstand" oder "Hindenburg". International ist Hannes Jaenicke in Produktionen wie "Katharina die Große" an der Seite von Catherine Zeta-Jones und Ian Richardson zu sehen, und verkörpert in der Serie "Highlander - The Raven" regelmäßig die Rolle des 'Bert Myers'. Zu bekannten deutschen TV-Serien, in denen der Schauspieler mitgewirkt, gehören "Tatort"und "Die Straßen von Berlin".

Hannes Jaenicke ist aber nicht nur als Schauspieler aktiv, er engagiert sich auch seit mehreren Jahren für den Tier- und Umweltschutz. Für das ZDF dreht er Dokumentarfilme über bedrohte Tierarten. Dazu erscheint 2010 seine Publikation "Wut allein reicht nicht. Wie wir die Erde schützen können". Im Juni 2013 kommt ein weiteres Buch "Die große Volksverarsche" heraus, das schnell zur Nummer eins der "Spiegel"-Bestsellerliste wird. Darin betrachtet Hannes Jaenicke kritisch die Medienindustrie.

Hannes Jaenicke ‐ alle News

Stevie, Chris, Peter und Klaus-Maria müssen mit dem Tod ihres Schulfreundes Dieter fertig werden. Als letzte Ehre für den Gestorbenen organisieren sie eine Tour. Eine ...

Schauspieler Hannes Jaenicke (56) ist wieder solo. In einem Interview spricht er über den Grund der Trennung.

Hannes Jaenicke spielt als "Saupreiß" Beckenbauer in Hoeneß-Satire.

Jaenicke macht sich für Til Schweiger stark und kritisiert deutsche Medien.