Angelique Kerber

Angelique Kerber ‐ Steckbrief

Name Angelique Kerber
Beruf Tennisspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Bremen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland,Polen
Größe 173 cm
Gewicht 73 kg
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Augenfarbe blau
Links www.angelique-kerber.de

Angelique Kerber ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Angelique Kerber ist eine deutsche Tennisspielerin, die schon als Jugendliche Profisportlerin wird. Doch nicht nur beim Tennis zeigt das junge Mädchen großes Talent.

Angelique Kerbers Steckbrief beginnt als Tochter einer deutschen Mutter und eines polnischen Vaters. Schon im Alter von drei Jahren beginnt sie mit dem Tennisspielen. Als Jugendliche ist Kerber auch im Schwimmen erfolgreich und bestreitet zahlreiche Schwimmturniere. Nach dem Realschulabschluss entschließt sie sich dennoch für eine Karriere als Tennisspielerin.

2003 spielt Angelique Kerber ihr erstes Turnier als Profi. Zunächst wird sie von ihrem Vater trainiert, ihre Mutter ist als Managerin der Tennisspielerin tätig. In die Kritik gerät die junge Sportlerin im Heimatland ihres Vaters als sie auf ein Angebot des polnischen Verbandes, für Polen zu spielen, ignoriert und weiterhin für Deutschland spielt. 2007 spielt sie das erste Mal bei den "French Open", den "US Open" und in "Wimbledon", erreicht aber jeweils nur die erste Runde der Turniere. Auch in den Folgejahren ist die Tennisspielerin bei den "Grand Slam"-Turnieren zunächst nicht erfolgreich.

Mit 23 Jahren erreicht sie 2011 als erste Deutsche seit 15 Jahren das Halbfinale bei den "US Open". 2010 und 2011 wird Angelique Kerber Deutsche Mannschaftsmeisterin mit dem "TC Radolfzell". 2012 gelingt der Tennisspielerin der erste Turniersieg auf der "WTA-Tour" in Paris. Am 30. Januar 2016 gelingt Kerber die Sensation: Im Finale der Australian Open schlägt sie Serena Williams und belegt damit Platz zwei der Weltrangliste. Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro holt sie im Finale gegen Monica Puig aus Puerto Rico die Silbermedaille. Am 10. September 2016 gewinnt Kerber auch die US Open und löst am 12. September 2016 Serena Williams als Erste der Tennis-Weltrangliste ab.

Angelique Kerber ‐ alle News

Aus für Alexander Zverev: Deutschlands Nummer eins ist bei den Australian Open sang- und klanglos ausgeschieden. Der Weltranglisten-Vierte scheitert im Achtelfinale klar am Kanadier Raonic.

Erst Angelique Kerber, dann Alexander Zverev: Innerhalb von 24 Stunden verliert Deutschland seine beiden großen Tennis-Hoffnungen bei den Australian Open in Melbourne durch ebenso unerwartete wie glatte Niederlagen. Zverev lässt seine Wut über die Schlappe gegen Milos Raonic an seinem Racket aus.

Riesige Enttäuschung für Angelique Kerber: Nach nicht einmal einer Stunde war bei den Australian Open das Achtelfinale gegen Danielle Collins vorbei - mit einer Pleite, wie sie die Wimbledonsiegerin nur selten erlebt.

Im dritten Anlauf hat es Alexander Zverev erstmals in die zweite Woche der Australian Open geschafft. Beim Drittrunden-Sieg über den Australier Alex Bolt konnte er Kräfte sparen. Nun gibt es die Gelegenheit zu einer Revanche.

Angelique Kerber macht sich zum 31. Geburtstag selbst ein Geschenk: Bei den Australian Open erreicht die Wimbledonsiegerin ohne Probleme Achtelfinale.

Nach Angelique Kerber hat sich Alexander Zverev in die dritte Runde der Australian Open gemüht. Die deutsche Herren-Hoffnung siegte mit einigem Zittern gegen den Franzosen Jérémy Chardy. Alle anderen deutschen Tennisprofis verloren am vierten Turniertag.

Es war für Angelique Kerber nicht so leicht, wie es das Ergebnis am Ende aussagte: Die Wimbledonsiegerin hatte in der zweiten Runde der Australian Open einige Gegenwehr einer Außenseiterin aus Brasilien zu brechen. Jetzt wartet wieder eine weitgehend unbekannte Gegnerin.

Bei den Australian Open in Melbourne herrschen traditionell hohe Temperaturen. Sie verlangen den Spielerinnen und Spielern körperlich alles ab. Für Andrea Petkovic, 2011 Viertelfinalistin beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres, ist die Hitze zuviel. Die 31-Jährige bricht in ihrem Erstrundenmatch an der Grundlinie zusammen.

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres findet traditionell im australischen Melbourne statt. Zum Auftakt der Australian Open warten auf die beiden besten Deutschen, Alexander Zverev und Angelique Kerber, lösbare Aufgaben. Allerdings ist Zverev nach einem Trainingsunfall nicht fit.

Am Ende entschied beim Hopman-Cup-Finale wieder das gemischte Doppel - auch diesmal hatte das deutsche Tennis-Duo Angelique Kerber und Alexander Zverev bei der Revanche gegen Titelverteidiger Schweiz nicht das Glück auf seiner Seite.

Angelique Kerber wird dank des Wimbledonsieges "Sportlerin des Jahres".

Überraschung bei Deutschlands bester Tennisspielerin: Der einstige Profi Rainer Schüttler übernimmt Ende November als neuer Trainer von Angelique Kerber. Die Wimbledon-Siegerin hatte sich vor gut einem Monat von ihrem Coach Wim Fissette getrennt. Schüttler ist als Frauen-Trainer so gut wie unerfahren. Kerber ist die erste Profi-Spielerin, der er coacht.

Bei den WTA Finals verlor Angelique Kerber am Freitag ihr letztes Gruppenspiel. Damit hat die Deutsche das Halbfinale in Singapur verpasst.

Wie schon zum Auftakt spielt Angelique Kerber beim Saisonfinale in Singapur auch gegen die Japanerin Naomi Osaka drei Sätze. Diesmal entscheidet die Wimbledonsiegerin das Duell für sich. Die Entscheidung über das Weiterkommen fällt am Freitag.

Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber trifft bei den WTA Finals in Singapur auch auf die japanische US-Open-Siegerin Naomi Osaka. 

Deutschlands Tennisstar Angelique Kerber hat sich überraschend von Trainer Wim Fissette getrennt. 

Management begründet die Entscheidung der Wimbledonsiegerin.

Nach dem verlorenen Wimbledonfinale gegen Angelique Kerber bekommt Serena Williams bei den US Open die nächste Chance auf ihren 24. Grand-Slam-Titel. In das Endspiel zog erstmals auch eine Japanerin ein - die in den USA lebt und einen haitianischen Vater hat.

Angelique Kerber verabschiedet sich bereits in der dritten Runde der US Open aus dem Turnier. Die 30-Jährige unterlag der Slowakin Dominika Cibulkova in drei Sätzen. Damit sind alle deutschen Tennis-Damen in New York ausgeschieden.

Knapp die Hälfte der deutschen Starter ist noch dabei, wenn an diesem Mittwoch und Donnerstag die zweite Runde der US Open ausgespielt wird. Philipp Kohlschreiber gehört dann dazu. Der Schweizer Roger Federer überstand auch bei seinem 18. Start in New York den Auftakt.

Im eleganten roten Kleid hat Wimbledonsiegerin Angelique Kerber das Champions Dinner genossen und mit dem serbischen Tennisprofi Novak Djokovic kurz getanzt.

Sie hat es geschafft! Angelique Kerber hat das Wimbledon-Turnier der Damen 2018 gewonnen. Mit einer ganz starken Leistung im Finale setzte sie sich gegen Serena Williams durch. Die wichtigsten Bilder zum Triumph.

Angelique Kerber hat das prestigeträchtigste Tennis-Turnier der Welt gewonnen. Im Finale von Wimbledon setzte sich die 30-Jährige in zwei Sätzen gegen Serena Williams durch und feierte ihren insgesamt dritten Grand-Slam-Triumph.

So lief das Traum-Endspiel in Wimbledon. Kerber gegen Williams in der Ticker-Nachlese.