Mario Basler

Mario Basler ‐ Steckbrief

Name Mario Basler
Beruf Trainer, Fußballspieler, Sportmanager
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Neustadt an der Weinstraße
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 186 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau
Links Twitter-Account von Mario Basler
Instagram-Account von Mario Basler

Mario Basler ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der ehemalige Fußball-Spieler und Trainer Mario Basler kam am 18. Dezember 1968 in Neustadt an der Weinstraße am Rand des Pfälzerwaldes zur Welt. Basler gilt als einer der kantigsten Charakterköpfe des deutschen Fußballs. Sowohl während als auch nach seiner erfolgreichen Profi-Karriere sorgte er in Interviews und Talkshows immer wieder mit seinen direkten Aussagen für Aufsehen.

Mit 20 Jahren startete Basler als Profi beim 1. FC Kaiserslautern. Seine große Stärke waren Freistöße, sein Spitzname: Supermario.

Nach Stationen bei den Zweitligisten Rot-Weiss Essen (1989-1991) und Hertha BSC (1991-1993) ging es erneut in die höchste Spieklasse zum SV Werder Bremen (1993-1996), wo er zum Leistungsträger aufstieg.

1995 wurde Basler mit 20 Toren sogar gemeinsam mit Heiko Herrlich (Borussia Mönchengladbach) Torschützenkönig. Seine erfolgreichste Zeit erlebte der Mittelfeldspieler allerdings von 1996 bis 1999 beim FC Bayern München. Mit dem Rekordmeister gewann er zweimal die Deutsche Meisterschaft, einmal den DFB-Pokal und stand 1999 im Finale der UEFA Champions League gegen Manchester United. Basler erzielte per Freistoß das 1:0, ehe es zu seiner wohl bittersten Niederlage kam: ManU erzielte in der Nachspielzeit nach Eckbällen zwei Treffer, Bayern verlor das wichtigste Spiel auf Vereinsebene. Für die Nationalmannschaft lief Basler von 1994 bis 1998 insgesamt 30 mal auf.

Nur Monate später folgte sein unrühmliches Ende beim FCB: Nach einer Kneipenschlägerei wurde er suspendiert. Laut Ex-Manager Uli Hoeneß sei es nicht der erste Aufreger um das Privatleben des Mittelfeldstars gewesen.

Kurz darauf wechselte Basler zum 1. FC Kaiserslautern (1999-2003), wo seine Karriere begann. Seine letzte Spielerstation als Profi erfolgte in Katar bei Al-Rayyan (2003-2004).

Von 2006 bis 2013 war Mario Basler als Amateur aktiv, seit 2004 trainierte er Teams, war Cheftrainer von Eintracht Trier, Wacker Burghausen, Rot-Weiß Oberhausen. Von Januar 2015 bis März 2016 war er Geschäftsführer beim 1. FC Lokomotive Leipzig. Außerdem arbeitete er als TV-Experte und Kolumnist.

Jenseits der Fußballwelt macht Mario Basler ab Mitte September 2015 von sich reden: Mit seiner damaligen Lebensgefährtin Doris Büld trat er bei der RTL-Tanz-Show "Stepping Out" an. 2016 war Basler Kandidat bei "Promi Big Brother" auf Sat1. Im September 2022 zog er mit Büld und weiteren Kandidaten wie Kader Loth und deren Ehemann Ismet Atli, Ivonne und Fußballer Sascha Mölders sowie Eric Sindermann und seiner Freundin Katharina Hambuechen ins "Sommerhaus der Stars" bei RTL.

Mario Basler war zweimal verheiratet, die Trennung von Ehefrau Iris erfolgte 2009. Basler hat zwei Söhne und eine Tochter aus zwei Ehen und ist bereits Großvater.

Mit der Erzieherin und Hotelfachfrau Doris Büld ist Basler in einer On-Off-Beziehung, seit 2017 sind die beiden wieder fest zusammen. Büld hat aus erster Ehe einen Sohn. Das Paar wohnt in Rheinland-Pfalz.


Mario Basler ‐ alle News

Analyse Champions League

"Das war fast schon Slapstick": Bayern-Krise spitzt sich weiter zu

von Oliver Jensen
Kolumne Uli Hoeneß

So macht es Hoeneß nur seinen Nachfolgern beim FC Bayern schwer

von Steffen Meyer
Kritik Blamieren oder Kassieren

"Oh, Gott! Du bist so schlau": Evelyn Burdecki bewundert Kevin Großkreutz

von Robert Penz
DFB-Krise

Basler knallhart: "Wenn du elf Blinde auf dem Feld hast, was soll er machen?"

Video Fußball

Effenberg: Hansi Flick ist nicht mehr zu halten

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Gekaufter Adelstitel und fragwürdiger Intellekt: Die Welt von Marcus von Anhalt

von Marie von den Benken
Bundesliga

Causa Kimmich spaltet den FC Bayern: Basler redet sich in Rage

von Oliver Jensen
2. Liga

HSV-Trainer Tim Walter reagiert auf massive Kritik an seinem Auftreten

von Jörg Hausmann
Kritik TV

"Prominent und nützlich": Mario Basler zeigt als Ordnungshüter vollen Einsatz

von Robert Penz
Bundesliga-Relegation

"Selbstdarsteller": Bruchhagen stimmt in Baslers Kritik am HSV-Trainer ein

Fußball

Profitiert Nagelsmann von der Bayern-Krise? So könnte es für ihn weitergehen

von Markus Bosch
Galerie Fußball

"Ich brauch 'ne Zigarette": Mario Baslers Comeback in Bildern

von Eike Alsleben
FC Bayern

Ex-Bayern-Stars nennen Kimmichs umstrittene Jubel-Szene "Pillepalle"

Kolumne FC Bayern

Kritik an Gnabry und Sané: Anspruch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander

von Steffen Meyer
TV-Show

"Sommerhaus der Stars" 2022: Wer ist dabei? Welche Paare sind raus?

von Christina Miksa
Kolumne Sommerhaus der Stars

Intim-Tattoos, Dünnbrettbohrer, Basler-Abgang: Woche der Wahrheit im Sommerhaus

von Marie von den Benken
Kritik Die Pochers!

Oliver und Amira sprechen in ihrem Podcast über "Das Sommerhaus der Stars"

von Lisa-Marie Yilmaz
Kritik Sommerhaus der Stars

Koitus zur Primetime: Duschorgie lässt Niveau noch tiefer in den Keller rauschen

von Marie von den Benken
Kritik Sommerhaus der Stars

Verzocker-König Mario Basler im Nominierungs-Dilemma

von Marie von den Benken
Kritik Sommerhaus der Stars

Mario Basler scharfrichtert Eric Sindermann: "Du bist unterste Schublade"

von Marie von den Benken
München

Ex-Profi Basler verteidigt Nagelsmann: "Kotzt" mich an

von Jörg Hausmann
Kritik Sommerhaus der Stars

Tränen, Altersarmut und erste Live-Trennung der Sommerhaus-Geschichte

von Marie von den Benken
Kritik Sommerhaus der Stars

Tränenmeer im Sommerhaus: Bei "Stefarina" Dürr hängt der Haussegen schief

von Marie von den Benken
Sommerhaus der Stars

"Sommerhaus der Stars": Kader Loth kümmert sich für ihren Mann um den Haushalt

Sommerhaus der Stars

Liebes-Wirrwarr: Mario Basler und Doris Büld waren jahrelang getrennt