Niclas Füllkrug

Niclas "Lücke" Füllkrug ‐ Steckbrief

Name Niclas "Lücke" Füllkrug
Bürgerlicher Name Niclas Füllkrug
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Hannover
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 189 cm
Gewicht 83 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe hellbraun
Augenfarbe hellblau
Links Instagram-Account von Niclas Füllkrug

Niclas "Lücke" Füllkrug ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Niclas Füllkrug ist ein deutscher Fußballspieler, der 2019 zu seinem Jugendverein SV Werder Bremen zurückkehrte und dort in der Position des Mittelstürmers spielt. Seinen Spitznamen "Lücke" erhielt Füllkrug durch seine auffallende Zahnlücke, die auch sein Markenzeichen ist.

Füllkrug wurde im hannoverischen Stadtteil Ricklingen geboren und spielte in seiner frühen Kindheit beim TuS Ricklingen. Sein Vater trainierte ihn mit und schon kurze Zeit später zählte Niclas Füllkrug 2005 zu einem der begehrtesten Stürmer Deutschlands.

2006 folgte der Wechsel zu Werder Bremen. In der Juniorenmannschaft bewies sich Füllkrug bis 2012 und qualifizierte sich für die höhere Liga. Der Aufstieg in die Profiliga kam mit dem Aufstieg zum SV Werder Bremen. Dort debütierte Füllkrug 2013 auch erstmals als Spieler der Bundesliga.

Nach einer Knieverletzung folgten mehrere Ausleihen und Wechsel zu Teams wie SpVgg Greuther Fürth, zum ersten FC Nürnberg und 2016 zu Hannover 96 in seine Heimat. Sein Vertrag sollte ursprünglich bis 2022 laufen, jedoch erlitt Niclas Füllkrug erneut eine schwerwiegende Verletzung am Knie und fiel lange Zeit aus.

Nach sechs Jahren kehrte Niclas Füllkrug im Juli 2019 schließlich wieder zum SV Werder Bremen zurück und spielt dort seitdem als Stürmer.

Von 2010 bis 2014 arbeitete sich Niclas Füllkrug von der U18-Nationalmannschaft bis hoch in die U20-Nationalmannschaft. In die A-Liga der Nationalmannschaft wurde er nicht berufen. Bundestrainer Hansi Flick schwärmte von dem Werder-Torjäger und sprach von mehr Variabilität im Angriffsspiel durch Füllkrug. In Folge nominierte er Niclas Füllkrug für Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Dort zeigte er sich äußerst erfolgreich: so erzielte er bei seinem Debüt im letzten Testspiel gegen den Oman am 16. November 2022 den Siegtreffer und erbrachte im Vorrundenspiel gegen Spanien den Treffer zum 1:1-Endstand. Außerdem traf Niclas Füllkrug im Vorrundenspiel gegen Costa Rica zum 4:2-Endstand und gab eine Torvorlage. Als einziger deutscher Spieler konnte er seinen Marktwert durch die Fußball-WM von fünf auf zehn Millionen Euro steigern.

Anschließend etablierte er sich im Kader der deutschen Nationalmannschaft und verpasste nur zwei Länderspiele, was auf eine Sehnenreizung zurückzuführen war.

Im Mai 2024 wurde Niclas Füllkrug von Bundestrainer Julian Nagelsmann in den Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2024 berufen.

Auch privat läuft für Niclas Füllkrug alles glatt: seit 2019 ist er stolzer Vater einer Tochter. Er ist seit 2016 verheiratet und wohnt mit seiner Ehefrau in Bremen. Füllkrug stammt aus einer waschechten Fußballerfamilie. Seine Schwester Anna-Lena spielt neben ihrer Tätigkeit als Lehrerin für Hannover 96, sein Großvater war in der zweiten Liga des SV Arminia Hannover. Darüber hinaus spielt Niclas Füllkrugs jüngerer Bruder Mika für den TuS Ricklingen.

Niclas "Lücke" Füllkrug ‐ alle News

DFB-Elf

Torgarant Füllkrug im Joker-Glück und Joker-Dilemma

EM 2024

Unentschieden gegen die Schweiz: Gastgeber Deutschland ist Gruppensieger

DFB-Elf

"Psychologisch wichtig": Experten werten Remis als Erfolg

Warnschuss fürs Achtelfinale

Deutschland mit Last-Minute-Treffer zum Gruppensieg

von Andreas Reiners
Spitzname "Lücke"

Woher hat Nationalstürmer Niclas Füllkrug seine Zahnlücke?

von Eike Alsleben
DFB-Elf

Kampf um Gruppensieg: EM-Duell der Strategen Kroos und Xhaka

EM-News vom 20. Juni

Die Nase der Grande Nation verwirrt mit Social-Media-Nachricht

von Sabrina Schäfer, Ludwig Horn, Michael Schleicher und Jörg Hausmann
Deutschland im Achtelfinale

Nach dem DFB-Sieg ist auch Nagelsmanns Zukunft vorerst geklärt

EM 2024

Das Sommermärchen lebt! Deutschland bereits sicher im EM-Achtelfinale

von Victoria Kunzmann
DFB-Elf

Nagelsmann genießt die EM-Party: "Die Fans dürfen träumen"

Aus Versehen

Füllkrug "schießt" DFB-Fan ins Krankenhaus

Ungarisches Fußball-Märchen

Von der 5. Liga zur EM

von Oliver Jensen
Live-Blog EM-News vom 18. Juni

Nagelsmann legt sich bei Aufstellung für Ungarn-Spiel fest

von Sabrina Schäfer und Julian Münz
DFB-Elf

Zauberfußball beim Rekordsieg: EM-Traumstart für Nagelsmann

DFB-Elf

Entertainer Nagelsmann plant nächste "Wusiala"-Show

EM 2024

Wirbel um DFB-Aussage: Wagner schickt Nachricht an Kommentator

von Michael Schleicher
DFB-Elf

Groß, Sané, Füllkrug, Müller, Can: Nagelsmanns Joker-Ranking

DFB-Elf

"Magischer Moment": Boris Becker fühlt sich an 2006 erinnert

Kolumne EM

Bester Auftakt aller Zeiten – doch die entscheidende Frage bleibt offen

von Pit Gottschalk
Analyse EM 2024

Deutschland fast am Limit

von Stefan Rommel
Stars

"Perfekter Start": So feiern die DFB-Stars das 5:1 gegen Schottland