Herzogin Kate

Catherine Herzogin von Cambridge ‐ Steckbrief

Name Catherine Herzogin von Cambridge
Beruf Royal, Society
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Reading (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 175 cm
Gewicht 48 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
KinderPrinz George
(Ex-) PartnerPrinz William
Haarfarbe dunkel-braun
Augenfarbe braun
Links www.royal.uk/the-duchess-of-cambridge

Catherine Herzogin von Cambridge ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Kate Middleton heißt seit ihrer Hochzeit mit Prinz William Catherine Mountbatten-Windsor, Duchess of Cambridge - kurz Herzogin Kate.

Herzogin Kate wurde 1982 im britischen Reading geboren. Sie wuchs zusammen mit ihrer Schwester Philippa "Pippa" und ihrem Bruder James William nach zwei Auslandsjahren in Jordanien in Südengland auf. Ihre Eltern führen mit "Party Pieces" sehr erfolgreich einen Versandhandel für Partyzubehör.

Herzogin Kate machte ihre A-Levels in Bio, Chemie und Kunst - und kann ein Studium der Kunstgeschichte an der University of St. Andrews in Schottland in ihrem Steckbrief verbuchen. Dort wurde ein royaler Kunstkenner auf sie aufmerksam. Dadurch lernte sie Prinz William kennen, mit dem sie zusammen mit weiteren Kommilitonen in einer WG lebte. Seit 2002 waren die beiden liiert - bis zu der einvernehmlichen Trennung im Jahr 2007. Da Herzogin Kate sich nicht direkt in die Arme eines anderen warf, sondern abwartete, wurde sie von der Presse als "Waity Katie" verhöhnt. Doch ihre Ausdauer wurde belohnt: Wenige Monate nach der Trennung wurde die Versöhnung bekannt. Die beiden verlobten sich 2010 während eines Urlaubs in Kenia.

Im April 2011 wurde schließlich die royale Traumhochzeit gefeiert, und seitdem vertritt Catherine Mountbatten-Windsor, Duchess of Cambridge, mit ihrem strahlenden Auftreten das britische Königshaus. Am 22. Juli 2013 kommt Sohn George zur Welt, am 2. Mai 2015 Tochter Charlotte. Im Spätsommer 2017 verbreitet der Palast die frohe Botschaft, dass Kate erneut schwanger ist. Ihr drittes Kind - Prinz Louis Arthur Charles - wird am 23. April 2018 geboren.

Catherine Herzogin von Cambridge ‐ alle News

Herzogin Kate hat einen vollen Terminkalender - im Auftrag der Krone und ihrer Charity war sie in den letzten Wochen viel unterwegs. Das dürfte sich jedoch nächste Woche ändern.

Die britische Herzogin nimmt ihre "fantastische Oma" als Vorbild bei der Erziehung ihrer eigenen Kinder. Die Zeit mit ihrer Großmutter steche immer noch heraus.

Eigentlich sollte der Royal in einem Streichelzoo in Nordirland nur einen harmlosen Rundgang machen. Doch als Kate von einer Kornnatter hörte, wollte sie diese sofort sehen und anfassen.

Königliche Hilfe für Australien nach den Buschbränden: Prinz William und Herzogin Kate treten demnächst eine Reise nach Down Under an.

Kate gab sich bei einem öffentlichen Auftritt erneut sehr volksnah - sehr zur Freude eines älteren Mannes, der der Herzogin kurzerhand einen Kuss auf die Hand drückte.

Der Hollywoodstar gewinnt bei den British Academy Film Awards den Preis als bester Nebendarsteller. Obwohl er selbst nicht kommen kann, wird seine Dankesrede zum Schenkelklopfer.

Die Frau von Prinz William hat mal wieder ihre Stilsicherheit bewiesen: Bei der Verleihung trug sie ein Kleid, das sie bereits im Jahr 2012 zu einem anderen offiziellen Anlass getragen hatte. Damit hält sie sich strikt an die Vorgaben.

Wie erwartet erhielt der Schauspieler beim britischen Filmpreis die Auszeichnung als Bester Schauspieler für seine Hauptrolle in "Joker". Doch statt mit einer rührseligen Rede sorgte er mit einer Stellungnahme gegen Rassismus für Aufsehen.

Durch den Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan rücken nun Prinz William und Herzogin Kate mehr in den Fokus der Royal Family. Somit profitieren die beiden in gewisser Weise von dieser Entscheidung.

Herzogin Kate trifft sich mit Holocaust-Überlebenden

Erstmals seit dem großen "Megxit"-Drama wurden neue Fotos von Meghan veröffentlicht. Prompt wird die Herzogin dafür kritisiert. Der Vorwurf: Sie soll versucht haben, Herzogin Kate die Show zu stehlen.

Herzogin Kate besuchte am Mittwoch ein Kinderzentrum in Wales. Dort sprach sie mit vielen Müttern und soll sich dabei an eine Zeit in ihrem Leben zurückerinnert haben, in der sie sich "isoliert" fühlte.

Prinz George und seine Familie werden zu Serienhelden: Der neue Streamingdienst HBO Max plant eine Zeichentrickserie rund um die britischen Royals. Das Format basiert auf einer Fotoreihe des US-Produzenten Gary Janetti.

Sängerin Adele hat in den vergangenen zwei Jahren angeblich mehr als 30 Kilo abgenommen. Geschafft hat sie das mit einem ausgiebigem Sportprogramm - und der Sirtfood-Diät, bei der sogar Rotwein und Schokolade erlaubt sind. Was steckt hinter diesem Abnehmprogramm?

Ein wahrhaft königlicher Auftritt: Nach dem Rücktritts-Drama um Prinz Harry und Herzogin Meghan haben Prinz William und Herzogin Kate ihren ersten Solo-Empfang veranstaltet. In den britischen Medien wurde der Abend als großes Ereignis für das royale Paar gewertet.

Steht nach George, Charlotte und Louis in Zukunft noch Baby Nummer vier bei Prinz William und Herzogin Kate an? Eher nicht, wie die 38-Jährige nun selbst offenbarte.

Prinz Harry und Herzogin Meghan legen ihre Tätigkeit für das britische Königshaus nieder. Das kommt nicht überall gut an. Vor allem das Timing der beiden sorgt für Ärger.

Prinz Harry und Herzogin Meghan legen ihre Tätigkeit für das britische Königshaus nieder. Das kommt nicht überall gut an. Vor allem das Timing der beiden sorgt für Ärger.

Nachdem Prinz Harry und Herzogin Meghan bekannt gegeben haben, sich als Royals zurückzuziehen, bricht nun ein regelrechter Shitstorm über sie herein. Ein Überblick.

Als Studentin verdrehte sie dem jungen Prinz William in St. Andrews, Schottland den Kopf, vielleicht auch dank ihrer unbeschwerten, lockeren Art. Die kommt auch immer wieder auf zahlreichen Paparazzi-Fotos zum Vorschein, auf denen es so wirkt, als würde Kate eine Grimasse schneiden. Zu ihrem 38. Geburtstag am 9. Januar gibt es hier einen Überblick zu ihren lustigsten Schnappschüssen.

Auf Fotos von offiziellen Anlässen der britischen Königsfamilie trägt Prinz George häufig das gleiche Hemd. Dabei war er in den letzten Jahren in verschiedenen Varianten des Kleidungsstücks zu sehen – mal mit kurzen, mal mit langen Ärmeln. Warum Herzogin Kate ihren Sohn so kleidet, hat ganz bestimmte Gründe.

Planen Herzogin Meghan und Prinz Harry etwa ihr eigenes Charity-Imperium? Das Paar hat sich nun beim britischen Patent- und Markenamt die Marke "Sussex Royal" für Dienstleistungen und Waren eintragen lassen.

Auch in diesem Jahr übertrumpften sich wieder die Promi-Damen mit ihrer Kleiderwahl! Auf den roten Teppichen wimmelte es wieder vor atemberaubenden Looks und modischen Highlights. Einige Stars fielen dabei ganz besonders auf: So zogen etwa Kendall Jenner (24), Leomie Anderson und Herzogin Kate (37) 2019 in ihren Wahnsinnsoutfits auf Events alle Blicke auf sich. Promiflash hat mal die besten Kleider des Jahres herausgepickt!

Herzogin Kate zeigt Interesse an der Arbeit einer Hebamme. Nach ihrem zweitägigen Praktikum im Krankenhaus richtete sie nun liebevolle Dankesworte an die Personen, die "täglich Stärke, Schmerz und unvorstellbare Freude" erleben.

Herzogin Kate hat bei Instagram ein süßes Bild ihrer Familie gepostet. Darauf zeigt sich Prinz William ganz harmonisch mit den Kindern.