Jens Riewa

Jens Riewa ‐ Steckbrief

Name Jens Riewa
Beruf Nachrichtensprecher, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Lübbenau / Spreewald / Brandenburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerMichelle
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Jens Riewa ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Jens Riewa ist ein deutscher Moderator. Er ist bekannt als Nachrichtensprecher der "Tagesschau" in der ARD und beim "Hamburg Journal" im NDR.

Beinahe wäre Jens Riewa gar nicht Nachrichtensprecher geworden. Der aus Brandenburg stammende Moderator verpflichtete sich nach dem Abitur zunächst für drei Jahre bei der Nationalen Volksarmee. Sein anschließendes Studium "Technologie des Bauwesens" an der Verkehrshochschule Dresden brach er vorzeitig ab, um sich stattdessen zum Fluglotsen ausbilden zu lassen.

Erst bei einer Benefizveranstaltung für Journalisten wurde Jens Riewa von seiner späteren Sprecherzieherin entdeckt, die von dem Nachwuchstalent überzeugt war und ihn zu der zweijährigen Ausbildung zum professionellen Sprecher überreden konnte. Schnell war Jens Riewas markante Stimme in Hörspielen, Chart- und Klassikersendungen, Dokumentationen und Werbeaufnahmen zu hören.

Der Wechsel ins Fernsehen kam 1989, als Jens Riewa das Angebot erhielt, die DDR-Kindersendung "Wie wär's" zu moderieren. Zeitgleich war er für das Jugendmagazin "ELF99" verantwortlich. Die Einladung zum NDR-Casting folgte 1991, wo Jens Riewa sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen konnte: Im März 1991 begann der Moderator, Nachrichten der "Tagesschau" als Off-Sprecher, ab 1994 dann auch als On-Sprecher zu verlesen. Dabei grüßte er ausgewählte Zuschauer hin und wieder mit Geheimzeichen: So winkte er vor dem Wetter bei besonderen Anlässen ganz leicht mit seinem Kugelschreiber, wie Riewa 2011 in der Late-Night-Show "Inas Nacht" verriet. Seit 1995 präsentiert Riewa die 20-Uhr-Ausgabe der "Tagesschau".

Vom Seriösen zum Entertainment: 1995 übernahm Jens Riewa von Dieter Thomas Heck die "Deutsche Schlagerparade" und blieb der Sendung sechs Jahre treu, für insgesamt 67 Sendungen. 1996 und 1997 war er außerdem als Moderator beim "Grand Prix d'Eurovision" dabei. Für das ORB-Reisemagazin "Wunderschönes Brandenburg" bereiste Jens Riewa seine Heimat.

Im Jahr 2005 spielte er sich selbst als Nachrichtensprecher in einer Folge der Serie "Adelheid und ihre Mörder". Seit 2012 ist er einer der Hauptmoderatoren beim "Hamburg Journal" im NDR.

Zudem produzierte er verschiedene Hörbücher.

Jens Riewa ‐ alle News

TV

Jan Hofer führt Judith Rakers bei "Verstehen Sie Spaß?" aufs Glatteis

Tagesschau

Jan Hofer geht in den Ruhestand - neuer Chefsprecher steht bereits fest

Stars & Prominente

Achim Mentzel: Trauer um den "Lemmy des Ostens"

Stars & Prominente

Netz verhöhnt "Tagesschau"-Streithähne Bator und Hofer