Mareile Höppner

Mareile Höppner ‐ Steckbrief

Name Mareile Höppner
Beruf Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Augenfarbe braun

Mareile Höppner ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sie ist das News-Gesicht des Vorabendprogramms: Mareile Höppner. Und das, obwohl die hübsche Moderatorin erst über Umwege zum Fernsehen fand.

Die in Lübeck geborene Fernsehmoderatorin und Journalistin Mareile Höppner bleibt der nordischen Perle Schleswig-Holstein fast ihr ganzes Leben lang verbunden. Denn kurz nach ihrem Abitur in ihrer Heimatstadt beginnt sie im nicht allzu entfernten Kiel ihr Studium in den Fächern Deutsch und Religion. Erst als Höppner ins Berufsleben eintritt, entsteht der Kontakt zum Fernsehen mit RTL Nord.

Beim Privatfernsehen angekommen, arbeitet sich Mareile Höppner schnell zur Moderatorin in die Wetterredaktion hoch. 2002 darf sie das Rampenlicht für sich alleine haben und "Guten Abend RTL" moderieren. In ihrem Steckbrief folgen Moderationen für das ProSieben-Format "Newstime", das "Sat.1-Magazin" und das Boulevardmagazin "Brisant" auf ARD. Inzwischen ist Höppner aus dem Vorabendprogramm gar nicht mehr wegzudenken.

Vom Norden Deutschlands distanziert sich Mareile Höppner schließlich doch ein wenig und zieht nach Berlin, um gemeinsam mit Langzeit-Freund und Produktmanager Arne Schönfeld eine Familie zu gründen. Im November 2010 wird der Wunsch real – ihr gemeinsamer Sohn kommt auf die Welt. Ein Herz hat die Moderatorin nicht nur für Kinder: Als Botschafterin von SOS-Kinderdorf und der José Carreras Leukämie-Stiftung unterstützt Mareile Höppner auch sozial schwächer gestellten Menschen.

Mareile Höppner ‐ alle News

Die närrische Zeit bedeutet auch für die Promis Stress pur: Was für ein Kostüm trage ich nur in diesem Jahr? Für welche Verkleidungen sich Sarah Lombardi, Daniela Katzenberger und Co. schließlich entschieden haben, zeigen wir Ihnen hier!

Kinder erklären Begriffe, und Erwachsene raten sie - Mitte der 80er Jahre brauchte eine Show nicht mehr, um ein Quotenhit zu werden. Nun probiert die ARD eine Neuauflage von "Dingsda" - doch die Zeiten haben sich geändert, in jeder Hinsicht.

In dem Boulevardmagazin "Brisant" berichtet Mareile Höppner regelmäßig über aktuelle Meldungen und Neuigkeiten aus der Welt der Prominenz. Jetzt hat die Moderatorin selbst ein dramatisches Erlebnis vorzuweisen: Bei ihr wurde eingebrochen.