Marietta Slomka

Marietta Slomka ‐ Steckbrief

Name Marietta Slomka
Beruf Moderator, Nachrichtensprecher, Journalist
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Köln / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Augenfarbe stahlblau

Marietta Slomka ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Marietta Slomka ist der Nation vor allem als Moderatorin des "heute journals" bekannt. Dort hat sie mit kritischen Fragen schon so manchen Politiker ins Stottern gebracht.

Marietta Slomka wird 1969 in Köln geboren, macht dort ihr Abitur und studiert anschließend Volkswirtschaftslehre und Internationale Politik in ihrer Heimatstadt sowie an der "University of Kent" in Canterbury. Zunächst arbeitet sie als freie Mitarbeiterin für diverse Medien, dann volontiert Marietta Slomka bei der "Deutschen Welle" in Bonn, Köln und Brüssel. Bis 1998 ist sie als Europa-Korrespondentin der "Deutschen Welle" in der belgischen Hauptstadt tätig.

Anschließend wechselt sie als Parlamentskorrespondentin zum "ZDF" nach Bonn. Nach dem Umzug der bundesregierung nach Berlin ist sie im dortigen Hauptstadtstudio des Senders für Wirtschafts- und Finanzpolitik zuständig. Im Januar 2001 übernimmt Marietta Slomka als Moderatorin des "heute journals". Beim ZDF berichtet Slomka anlässlich der EU-Osterweiterung 2003 vor Ort, anlässlich der Olympischen Spiele 2008 aus China und während der Fußball-Weltmeisterschaft 2012 aus mehreren Ländern Afrikas.

Für ihre Arbeit wird sie 2009 zusammen mit Kollege Claus Kleber mit dem "Grimme"-Preis ausgezeichnet. 2012 verleiht ihr die "Gesellschaft für Deutsche Sprache" den Medienpreis für Sprachkultur in der Sparte Fernsehen. Schon einige Jahre vorher wird die Moderatorin für den "Deutschen Fernsehpreis" in der Kategorie "Beste Moderation Information" nominiert, geht aber leer aus.

Privat engagiert sich die "ZDF"-Moderatorin für todkranke Kinder und ist Patin des Kinderhospizes Bethel. Bereits 2004 hat sie ihre große Liebe und "RTL"-Kollegen Christoph Lang im oberbayerischen Schliersee geheiratet. Die Ehe hält aber nur neun Jahre und das Paar gibt Anfang 2013 ihre Trennung bekannt.

Marietta Slomka ‐ alle News

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat kurze Zeit nachdem sie im Streit wütend das TV-Studio der ZDF-Wahlsendung "Wie geht's, Deutschland?" verlassen hatte, eine Stellungnahme abgegeben. In dieser attackiert sie Moderatorin Marietta Slomka scharf.

AfD-Frau Alice Weidel hat für einen Eklat gesorgt. Am Dienstagabend verließ sie demonstrativ die ZDF-Sendung "Wie geht’s, Deutschland?". Wenig später richtet sie ihre Vorwürfe gegen das ZDF und die Grünen. Der Sender weißt die Kritik zurück. Die anderen Talk-Gäste werfen ihr vor, den Abgang geplant zu haben. Alles nur Show? War der Eklat inszeniert? Was alles dafür spricht, erklärt ein Medienexperte.

Folgt auf den TV-Streit des Jahres die große Versöhnung? Marietta Slomka und Sigmar Gabriel, die beiden Protagonisten des hitzigen Wortgefechts im "heute journal", melden sich zu Wort - und versuchen auf professionelle Art und Weise die Wogen zu glätten.

Kurz vor der Abstimmung werden Stimmen laut, die danach fragen, ob der SPD-Mitgliederentscheid über den Koalitionsvertrag überhaupt mit der deutschen Verfassung vereinbar ist.

Gabriel und Moderatorin Slomka liefern sich im TV heftige Diskussion.

SPD-Chef Sigmar Gabriel und Moderatorin Marietta Slomka lieferten sich gestern Abend in der Sendung "heute-journal" ein heftiges Wortgefecht. In dem Interview zum Mitgliederentscheid über die große Koalition gerieten Slomka und Gabriel vor dem TV-Publikum aneinander.