Philipp Lahm

Philipp Lahm ‐ Steckbrief

Name Philipp Lahm
Beruf Unternehmer, Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort München / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 170 cm
Gewicht 62 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Links www.philipplahm.de

Philipp Lahm ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sein Name bestimmt nicht sein Spiel: Fußballer Philipp Lahm ist alles andere als "lahm". Ab 2011 bis zu seinem Rücktritt war der sympathische Bayer Kapitän der deutschen Nationalelf.

Philipp Lahm erblickt 1983 im Münchner Stadtteil Gern das Licht der Welt. Hier wächst er zusammen mit seiner älteren Schwester auf. Mit Fußball kommt er früh in Berührung. Sein Vater, ein Fernmeldetechniker, kickt in der Bezirksliga. Seine Mutter beeinflusst den Steckbrief ihres Sohnes gleichermaßen: Sie arbeitet als Jugendleiterin bei der FT Gern. Hier fängt Philipp Lahm an, Fußball zu spielen.

Im Jahr 1995 wechselt Philipp Lahm in die Jugendabteilung des FC Bayern München. Er kommt bis 2003 nur in einem Pflichtspiel in der Champions-League-Gruppenphase zum Einsatz. Sein Bundesliga-Debüt gibt er im August 2003 beim VfB Stuttgart, an den er für zwei Spielzeiten ausgeliehen wird. Philipp Lahm wird linker Verteidiger der Stammelf des VfB Stuttgart. Er kehrt 2005 nach München zurück und feiert sein Comeback in der Profimannschaft. In der Saison 2006/2007 spielt er erstmals alle Ligaspiele mit und absolviert neun von zehn Champions-League-Spielen. Zunächst ist er bevorzugt linker Außenverteidiger, später rechter Außenverteidiger. Er gewinnt mit den Bayern 2006, 2008 und 2010 das Double aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal. Philipp Lahm wird 2011 zum Kapitän des FC Bayern München.

Sein erstes A-Länderspiel bestreitet Philipp Lahm erstmals im Februar 2004. Er wird schnell zum festen Spieler und übernimmt die Position des linken Verteidigers. Bei der WM 2006 in Deutschland schießt er das erste Tor des Turniers. Er ist der einzige deutsche Kicker, der stets 90 Minuten in den WM-Spielen auf dem Platz steht. Von der Expertenkommission der UEFA wird er ins All-Star-Team der EM 2008 gewählt. Im nächsten Jahr steht er erstmals bei der WM 2010 in Shanghai als Ersatzkapitän der Nationalelf auf dem Spielfeld. Ein Jahr später trägt er offiziell die Kapitänsbinde. Bei der WM in Brasilien 2014 wird die Mannschaft Weltmeister, kurz darauf gibt Lahm seinen Rückzug aus der Nationalmannschaft bekannt. Zum Ende der Saison 2016/17 beendete er seine Profi-Karriere.

Philipp Lahm ist verheiratet, mit Ehefrau Claudia hat er zwei Kinder.

Philipp Lahm ‐ alle News

Bundesliga

Lahm macht sich auch bei Lewandowski-Abgang keine Sorgen um die Bundesliga

84 Kommentare
Porträt Geburtstag

David Alaba und der Fußball: Vom Frechdachs zum Welt-Star

von Stefan Rommel
FC Bayern

Die Berufe der früheren Bayern-Spieler

von Oliver Jensen
Buchvorstellung

Philipp Lahm: "Sitzen ist das neue Rauchen"

FC Bayern

Ex-Bayern Lahm und Rummenigge schlagen Alarm: "Die Spannung fehlt"

von Oliver Jensen
FC Bayern München

300. Bundesliga-Sieg: Das Phänomen Thomas Müller

von Constantin Eckner
WM 2022

Lahm: Gruppenauslosung nicht entscheidend - "immer Mitfavorit"

Fußball-WM 2022

Weltmeister Lahm hat klare Meinung zur Vergabe der Fußball-WM an Katar

Kritik Late Night Berlin

Klaas Heufer-Umlauf steckt Philipp Lahm in Brand - für dessen Wikipedia-Eintrag

von Robert Penz
Bundesliga

Das Zwischenzeugnis der Bayern-Leihspieler

von Oliver Jensen
FC Bayern

Kahn macht Kimmich Impf-Druck: "Die Konsequenzen sind nicht unerheblich"

Live-Ticker Corona-Pandemie

Analyse: COVID-Patienten bekommen nach Infektion häufiger bestimmte Diagnosen

von Matthias Kohlmaier und Anika Richter
Fußball-WM

Der Streit um die WM-Reform eskaliert: Verbände drohen mit Austritt aus der FIFA

Nationalmannschaft

Was Weltmeister Philipp Lahm nach der müden EM von seinen Nachfolgern verlangt

DFB

Lahm gegen Frauenquote beim DFB - "Geht immer um Kompetenzen"

Video EM 2021

Philipp Lahm weiß: "Die Mannschaft muss sich in diesem Turnier erst finden"

EM 2021

Löw lässt nichts raus: Das Rätselraten um Kimmich setzt sich fort

von Sabrina Schäfer, Ludwig Horn und Jörg Hausmann
Nationalmannschaft

Ex-Weltmeister Lahm: DFB-Team "steht nicht so berauschend da"

Kolumne DFB

Langweiler gesucht: Warum nicht Philipp Lahm als DFB-Präsident?

von Pit Gottschalk
Fußball

Doch Zuschauer bei der EM in München? Lahm verrät Pläne