Uli Hoeneß

Vor der entscheidenden Saisonphase läuft der FC Bayern Gefahr, dass die Trainerfrage Unruhe entfacht. Thomas Tuchel soll "definitiv" aus dem Rennen sein. Er soll sich mit einem ...

Alles ist angerichtet für das greifbar nahe Viertelfinale des FC Bayern. In Istanbul wollen sich die Münchner in der Champions League im Achtelfinal-Rückspiel noch einmal stark ...

Karl-Heinz Rummenigge macht sich offenbar neue Hoffnungen, dass Jupp Heynckes auch in der kommenden Saison auf der Trainerbank des FC Bayern München sitzt. Der Bayern-Boss will den Coach aber nicht unter Druck setzen.

Real Madrid? Man City? Liverpool? Vor der Viertelfinal-Auslosung geht der FC Bayern das Achtelfinal-Rückspiel bei Besiktas nach einem 5:0 "ohne Sorge" an. Rummenigge ist nach ...

Bleibt Jupp Heynckes beim FC Bayern oder nicht? Das rätseln geht weiter. Präsident Uli Hoeneß sagte vor der Partie gegen Hamburg: "Zu diesem Thema äußere ich mich nicht. Das haben wir vereinbart intern, und das bleibt so."

Es ist fraglos eine der spannendsten Fragen, die den FC Bayern in dieser Rückrunde begleitet. Wer steht ab dem 1. Juli in München an der Seitenlinie? Nachdem Jupp Heynckes dem Werben der Bayern-Bosse um eine Vertragsverlängerung in dieser Woche zum wiederholten Male eine Abfuhr erteilt hat, wird die Diskussion nun erneut Fahrt aufnehmen.

Wenn es nach Jupp Heynckes ginge, würde sein Nachfolger beim FC Bayern schon längst feststehen: Thomas Tuchel.

Christian Streich ist einer der besten Trainer in Deutschland und damit automatisch ein Kandidat für den besten Klub in Deutschland. Aber der Trainerjob beim FC Bayern ist mit dem in anderen Klubs kaum vergleichbar.

Zwischen 2009 und 2011 hat Louis van Gaal den FC Bayern trainiert. Dass es zwischen ihm und Präsident Uli Hoeneß Differenzen gegeben hat, ist bekannt. Gegenüber der "Sport Bild" sagt der Niederländer, dass ein Comeback für ihn deshalb derzeit unvorstellbar wäre.

Pal Dardai knackt den Code des FC Bayern, Tayfun Korkut trainiert vielleicht bald die  Bayern und der HSV gehört SO nicht in die Bundesliga. Die Lehren des Spieltags.

Der Pokalsieg hat die Basketballer des FC Bayern München auf den Geschmack gebracht. Der Triumph gibt Rückenwind im Rennen um die Meisterschaft.

Im Halbfinale um den BBL-Pokal setzen sich die Favoriten durch. Bayern München bezwingt Ulm, ALBA Berlin lässt Bayreuth keine Chance. Im Endspiel ist Spannung garantiert.

Die Basketballer des FC Bayern München sind nur noch einen Schritt vom ersten Pokalsieg seit 50 Jahren entfernt. Unter den Augen von Präsident Uli Hoeneß gewann der ...

Auch ohne den erkrankten Chefcoach siegen die Bayern in der Bundesliga einfach weiter. Heynckes-Assistent Hermann erlebt wie Schalkes Goretzka einen speziellen Abend. Präsident ...

Nach elf Jahren Vereinszugehörigkeit könnte sich die Zeit von Ribéry bei den Bayern dem Ende zuneigen. Sein Landmann Kingsley Coman hat ihn verdrängt.

Der FC Bayern München kann schon die Meisterfeier planen. Die Frage ist nur noch, für wann. Trainer und Spieler wollen dennoch die Spannung hochhalten, um für die ...

Und wieder geht es um die Zukunft von Jupp Heynckes. Dabei möchte der Bayern-Coach viel lieber über den Sport sprechen, die Trainerfrage möchte er "ad acta" legen. Über ...

Seit fast einem Jahrzehnt wirbeln Franck Ribéry und Arjen Robben gemeinsam für den FC Bayern. Bleiben sie auch über die Saison hinaus in München? Präsident Uli Hoeneß hat nun angekündigt, wann mit einer Entscheidung über eine Vertragsverlängerung zu rechnen sei.

Uli Hoeneß umgarnt seinen Freund und Trainer mal wieder und baut neuerlich Druck auf Jupp Heynckes auf. Die Penetranz fällt auf und es stellt sich die Frage: Was steckt dahinter?

Uli Hoeneß hat sich zur Annexion der Krim durch Russland geäußert - und dabei um Verständnis für Moskau geworben. Der Präsident des FC Bayern plädierte zudem für einen anderen Umgang mit Russland.

Uli Hoeneß hofft weiter auf einen Verbleib von Jupp Heynckes. Einen Plan B gibt es laut Aussage des Präsidenten des FC Bayern derzeit nicht. Heynckes Vertrag in München läuft Ende der Saison aus.

Sollte Heynckes im Sommer tatsächlich gehen, ist ein anderer heißester Kandidat auf die Nachfolge als Trainer des FC Bayern.

Der FC Bayern gilt als Vorzeigeklub, was die Integration ehemaliger Spieler in den Geschäftskreislauf an der Säbener Straße betrifft.

Wie im Jahr 2013 sind die Münchner Bosse dabei den Übergang von Jupp Heynckes zu seinem Nachfolger zu verstolpern. Warum zögern Hoeneß und Rummenigge so sehr mit einer Entscheidung?

Franck Ribéry und Arjen Robben gehören zum Inventar des FC Bayern, im Sommer laufen aber beide Verträge aus. Die Spieler würden gerne verlängern, aber da gibt es ein paar Probleme.