Klaas Heufer-Umlauf

Klaas Heufer-Umlauf ‐ Steckbrief

Name Klaas Heufer-Umlauf
Beruf Moderator, Kabarettist, Schauspieler, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Oldenburg / Niedersachsen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 174 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerDoris Golpashin
Haarfarbe hellbraun
Links www.klaasheuferumlauf.de
Instagram-Profil von Klaas Heufer-Umlauf

Klaas Heufer-Umlauf ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Moderator Klaas Heufer-Umlauf wurde durch seine Zeit beim Musiksender MTV vor allem den Jüngeren bekannt. Mittlerweile ist sein Steckbrief im deutschen TV-Olymp angekommen.

Klaas Heufer-Umlauf kam 1983 in Oldenburg auf die Welt. Dort besuchte er die Realschule Hochheider Weg und machte anschließend eine Friseurlehre. Zwischendurch arbeitete er auch als Maskenbildner in Weimar und als Schauspieler am Oldenburgischen Staatstheater. Erste Erfahrungen im TV-Geschäft sammelte Heufer-Umlauf beim Kölner Musiksender VIVA, wo er die Sendungen "VIVA Live!" (2005-2009) und "Klaas' Wochenshow" (2006-2009) moderierte. Zwischendurch spielte er eine Nebenrolle in der Comedyserie "Alle lieben Jimmy" (2005) sowie in einem Musikvideo der Technocombo Scooter.

Mitte 2009 wechselte Klaas Heufer-Umlauf zum Berliner Musiksender MTV, wo er zwei Jahre lang neben Joachim "Joko" Winterscheidt die Nachmittagsshow "MTV Home" moderierte. Fortan sollte das dynamische Moderationsduo als "Joko und Klaas" bekannt werden. Parallel zum MTV-Engagement übernahm Heufer-Umlauf die Sendung "supersports - die besten Clips im Umlauf" auf ProSieben, die allerdings nur einen Monat später abgesetzt wurde. Dass der Moderator auch ernstere Themen anpacken kann, bewies er Ende des Jahres: Gemeinsam mit Thomas Gottschalk und ZDF-Chefhistoriker Guido Knopp moderierte der Oldenburger die ZDF-Übertragung der Gedenkfeier zum 20. Jahrestag des Mauerfalls.

Ende 2010 folgten handfeste Engagements für Klaas Heufer-Umlauf und seinen "Partner-in-Crime" Joko Winterscheidt: Nach der ProSieben-Show "17 Meter" moderierten die beiden die Sendung "neoParadise" auf ZDFneo. Kurze Zeit später startete mit "Joko und Klaas: Die Rechnung geht auf uns!" eine weitere Show auf ProSieben. Ebenfalls für ProSieben drehte Klaas Heufer-Umlauf die Pseudo-Dokumentation "Finding Brave" (2011), in der sich der Moderator auf die Suche nach dem verschollenen Sänger Dick Brave begab. Brave ist ein Bühnen-Alter-Ego des einstigen Schmusesängers Sascha. Mit der Doku sollte sein angebliches Comeback begründet werden.

Seit 2012 liefern sich Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt einen Wettstreit in der Spielshow "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt". Im März 2013 feierten die beiden ihr Showdebüt mit "Circus Halligalli". Letzte Zweifler an ihrer Art des Fernsehmachens sollten ihre Meinung spätestens dann noch einmal überdenken, als das TV-Duo im März 2014 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Allem Erfolg zum Trotz lief "Circus Halligalli" im Sommer 2017 aus.

2018 erfüllte sich für den Moderator ein Kindheitstraum. Er bekam auf ProSieben mit "Late Night Berlin" seine erste eigene Late-Night-Show. Die erste Ausgabe der wöchentlichen Sendung wurde am 12. März ausgestrahlt.

Seit 2019 tritt Heufer-Umlauf regelmäßig zusammen mit Joko Winterscheidt in der Sendung "Joko und Klaas gegen ProSieben" gegen seinen Sender an. ProSieben wird in der Sendung von verschiedenen Prominenten vertreten. Das Moderatoren-Duo konnte durch die Show in den vergangenen Monaten viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da ihnen ihr Sender bei Gewinn 15 Minuten Live-Sendezeit zur Verfügung stellt. Diese nutzten Joko und Klaas unter anderem, um auf die Flüchtlingskrise oder sexuelle Belästigung aufmerksam zu machen.

Neben seiner Karriere als Moderator ist der Oldenburger auch als Sänger, Schauspieler und Podcaster aktiv. Seit 2013 veröffentlichte er bereits drei Alben mit seiner Band Gloria, im Erfolgs-Podcast "Baywatch Berlin" bespricht er seit November 2019 mit Jakob Lundt und Thomas Schmitt sein Berufs- wie auch Privatleben und in der Streaming-Serie "Check Check" übernimmt er seit Oktober 2019 die Hauptrolle. Seit Oktober 2020 ist die zweite Staffel der Serie zu sehen.

2023 wirkte er in dem internationalen ZDF-Mehrteiler "Der Schwarm", der nach dem Bestseller von Frank Schätzing verfilmt wurde, mit.

Möglicherweise hört und sieht man in diesem Jahr noch mehr von Klaas Heufer-Umlauf. Fans vermuten, dass er in der Musikshow "The Masked Singer" im Kostüm des Anubis stecken könnte.

Klaas Heufer-Umlauf ‐ alle News

TV-Shows

"Wer stiehlt mir die Show?": Keiner kommt an Joko Winterscheidt vorbei

Kritik Wer stiehlt mir die Show?

Wer braucht schon Feinde, wenn er solche Freunde hat?

von Christian Vock
TV

Joko Winterscheidt verteidigt "Wer stiehlt mir die Show?"

Kritik TV-Show

"Wer stiehlt mir die Show?": Freundschaftsduell zum Staffelstart

von Christian Vock
TV

Starttermin für neue "Wer stiehlt mir die Show?"-Staffel steht fest

Kritik Late Night Berlin

Überraschungsgast sorgt für "größten Gestank der TV-Geschichte"

von Christian Stüwe
Kritik Late Night Berlin

Klaas Heufer-Umlauf stichelt gegen Thomas Gottschalk und "Wetten, dass..?"

von Christian Stüwe
Kritik TV

Schweighöfer-Gaga-Ausgabe bei "Wer stiehlt mir die Show?"

von Christian Vock
TV

30 Jahre VIVA: Leider zu geil für diese Welt

Kritik Late Night Berlin

"Mehr Namen vertauscht als Joe Biden": Heufer-Umlauf stichelt gegen Gottschalk

von Christian Stüwe
Kritik Late Night Berlin

Heufer-Umlauf spielt seinem Kollegen einen bitterbösen Streich

von Christian Stüwe
Kritik TV-Kritik

"Late Night Berlin": Schatzsuche-Millionär will Mutter Malediven-Urlaub schenken

von Christian Stüwe
Kritik Joko & Klaas

Sachse findet versteckten Schatz und wird bei Joko und Klaas live zum Millionär

von Robert Penz
TV

Neue Kandidaten: Sie wollen Joko bei "Wer stiehlt mir die Show?" den Job klauen

Kritik Joko & Klaas live

Joko und Klaas verstecken eine Million Euro - irgendwo in Deutschland

von Robert Penz
Kritik Joko & Klaas gegen ProSieben

Im Heliumtaumel zu weiteren 15 Minuten Live-Sendezeit

von Robert Penz
Kritik Schlag den Star

Duell unter Champions zwischen Axel Stein und Tom Beck

von Christian Vock
Kritik Joko & Klaas gegen ProSieben

Verstörendes Finale lässt Joko, Klaas und die Zuschauer völlig ratlos zurück

von Robert Penz
Kritik Late Night Berlin

Heufer-Umlauf sorgt für mehr Fremdscham-Momente als Lacher

von Christian Stüwe
Stars

Anna Ermakova zieht bei Event in München alle Blicke auf sich

Kritik "Joko & Klaas gegen ProSieben"

Basketball wird zum Verhängnis: Joko und Klaas verlieren gegen ProSieben

von Christian Stüwe
Kritik TV-Show

"Late Night Berlin" wird zur "Joko & Klaas gegen ProSieben"-Aftershow

von Christian Stüwe
Joko & Klaas gegen ProSieben

Joko und Klaas sparen sich Sendezeit auf und vertrösten mit großem Versprechen

von Robert Penz
Kritik TV

"Joko & Klaas gegen ProSieben": Gerissen den Auftraggeber plattgemacht

von Robert Penz