Zur mobilen Ansicht wechseln

MH17, Ukraine, Malaysia Airways

Mit Nachdruck fordern Angehörige und Hinterbliebene der Opfer eine Bestrafung der Schuldigen. Zwar können die Trauernden nun endlich Abschied nehmen von ihren Lieben, doch die schwierige... >

Der Deutsche Josef S. ist im Zusammenhang mit den Demonstrationen gegen den Akademikerball am Dienstag vor Gericht schuldig gesprochen worden. Besonders belastend für den 23-Jährigen.: Der Hauptbelastungszeuge blieb vor Gericht bei seinen Angaben. >

Eine Boeing 777 der Malaysia Airlines

Ausgerechnet Malaysia Airlines hat eine Maschine über Syrien fliegen lassen - drei Tage nach dem Abschuss von Flug MH17. Die Fluggesellschaft verteidigt sich, doch die Branche ist in Aufruhr: Wie sicher kann das Fliegen über Krisenregionen noch sein? >

Wegen der Hitze: Pakistaner schlafen neben StraßenVideo

Der Sommer macht auch den Menschen im pakistanischen Islamabad ordentlich zu schaffen. Bei Temperaturen über 45 Grad in der Nacht legen sich hunderte Menschen zum Schlafen neben die Straßen der Hauptstadt. >

MH17 Leichenzug

Der Zug mit den sterblichen Überresten von 251 Passagieren und Crew-Mitgliedern der abgestürzten Linienmaschine MH17 ist in der ostukrainischen Stadt Charkow angekommen. >

Junge in Freiburg getötet

Nach dem Gewaltverbrechen an einem Achtjährigen hat die Sonderkommission der Freiburger Kriminalpolizei noch keine heiße Spur zum Täter. >

Vor drei Jahren versetzte Anders Breivik das Land in Schock. >

"Sewol"

Fähren-Chef war auf der Flucht. Todesursache bisher unklar. >

MH17, Russland

Für viele Angehörige ist der Umgang mit den Toten des MH17-Absturzes unerträglich. Jetzt übernehmen allmählich internationale Experten die Arbeit. Russland wirft mit Angaben über ein ukrainisches Kampfflugzeug nahe der Unglücks-Boeing neue Fragen auf. >

Vor dem Absturz der malaysischen Passagiermaschine in der Ostukraine ist nach russischen Angaben ein ukrainischer Kampfjet in der Nähe gewesen. >

Angehörige der MH17-Toten leiden unter politischem Chaos. >

MH17

Malaysia Airlines hat den Familien der 298 Opfer des in der Ukraine abgestürzten Flugzeugs 5.000 US-Dollar (3.700 Euro) Ersthilfe angeboten. "Geldmittel für diesen Zweck wurden bereitgestellt", teilte die Fluglinie ... >

Überwachung

Am Absturzort des malaysischen Passagierflugzeugs in der Ostukraine sind den Behörden zufolge bisher 251 der vermutlich 298 Opfer geborgen worden.... >

Explosion in Arztpraxis

Eine Explosion hat am Montagmorgen eine Arztpraxis in der Münchner Innenstadt zerstört. Nach Angaben der Polizei wurde ein Patient schwer verletzt.... >

MH17

Moskau will von Mitschuld an Tragödie um Flugzeug nichts wissen. >

Blackbox eventuell geborgenVideo

Aufnahmen aus der Ostukraine zeigen offenbar die Bergung eines Flugschreibers von Flug MH17. Unterdessen werden die Leichen Dutzender Insassen des mutmaßlich über der Ukraine abgeschossenen Passagierflugzeugs nun anscheinend in Eisenbahn-Kühlwaggons aufbewahrt. Die Toten lagen über Tage hinweg bei sommerlichen Temperaturen in dem Absturzgebiet verstreut. >

Ballon trifft StromleitungVideo

In den USA ist ein Heißluftballon in eine Stromleitung geknallt und explodiert. Die Insassen hatten offenbar ziemliches Glück. >

Es ist das schwerste Busunglück in Deutschland seit Jahren: Auf der A4 bei Dresden gerät ein Reisebus nach einer Kollision auf die Gegenfahrbahn und prallt in einen Kleinbus. Zehn Menschen sterben, Dutzende werden schwer verletzt. Jetzt laufen die Ermittlungen. >

MH17

"Mörder" prangt in schwarzen Großbuchstaben auf der Titelseite des "Telegraaf". Dazu stellt das rechtsgerichtete niederländische Boulevardblatt Fotos von den Führern der prorussischen... >

Nach dem Absturz der malaysischen Passagiermaschine herrschen an der Unfallstelle chaotische Zustände. Ermittler werden bei ihrer Arbeit behindert, in der Region wird weiter gekämpft. Noch immer fehlt von mehr als 100 Absturzopfern jede Spur. >

Feuer-Drama: Waldbrand verwüstet Washingtons WälderVideo

Es ist ein Bild der Verwüstung: Mindestens 100 Häuser wurden beim bislang schwersten Waldbrand im Nordwesten der USA zerstört. Eine Fläche von mehr als 670 Quadratkilometern steht derzeit noch in Flammen. >

Zerstörerischer TaifunVideo

Nach seinem Wüten auf den Philippinen hat der bisher stärkste Sturm der Saison auch in China und Vietnam seine Spuren hinterlassen. >

Bei einem Unglück auf einem Flüchtlingsboot sind im Mittelmeer 19 Menschen ums Leben gekommen. Das mit Hunderten Passagieren besetzte Schiff war auf dem Weg nach Italien. >

Trümmerteil

Die ukrainische Regierung hat den prorussischen Separatisten die Vernichtung von Beweismaterial am Absturzort der malaysischen Passagiermaschine vorgeworfen. >

MH17 Opfer

Immer mehr erschütternde Details zu Flug MH17 werden bekannt. Laut Uno sollen bei dem Absturz 80 Kinder ums Leben gekommen sein. Die USA machen ukrainische Separatisten für den Abschuss verantwortlich, russische Experten könnten beteiligt gewesen sein. >

Österreich bekommt ein neues Staatsbürgerschaftsrecht.Quiz

Wären Sie reif, Österreicher zu werden? Testen Sie Ihr Wissen! >

Martin Sonneborn plant einen Österreich-Ableger seiner Spaßpartei.

Sonneborn plant zum Nationalfeiertag Spaßpartei-Ableger in Österreich. >

MH17, Ukraine, Malaysia Airways

Zum Todesflug MH17 sind noch immer viele Fragen offen. >

Edward Snowden

Snowden erhebt in Interview weitere brisante Vorwürfe. >


Internet Made in GermanyIhr GMX-Postfach ist grünGMX unterstützt UnicefTop Arbeitgeber Deutschland