Aleksandar Pavlovic

Aleksandar Pavlović ‐ Steckbrief

Name Aleksandar Pavlović
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort München
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland, Serbien
Größe 188 cm
Gewicht 75 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe dunkelbraun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Aleksandar Pavlovic

Aleksandar Pavlović ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Aleksandar Pavlović ist ein deutsch-serbischer Fußballspieler, der aktuell beim Rekordmeister FC Bayern München unter Vertrag steht. Er spielt überwiegend auf der Position im defensiven Mittelfeld.

Aleksandar Pavlović wurde am 3. Mai 2004 in München geboren und wuchs dort auf. Schon als Kind zählte Pavlović zu den größten Jungtalenten im deutschen Fußball. Als Sohn einer Münchnerin und eines serbischen Vaters hat er neben der deutschen auch die serbische Nationalität inne.

Zunächst spielte Aleksandar Pavlović als erste Jugendstation beim SC Fürstenfeldbruck. Im Jahr 2011 wurde er für den Kader der Junioren des FC Bayern rekrutiert. Seither spielte er in den unterschiedlichen Nachwuchsmannschaften des FCB. Unter Trainer Thomas Tuchel feierte Pavlović im Mai 2023 sein Debüt für die 1. Mannschaft des FC Bayern München in der Bundesliga.

Durch seine doppelte Staatsbürgerschaft ist Aleksandar Pavlović für die Nationalmannschaften von Serbien und Deutschland einsetzbar. Für das U-20-Team der deutschen DFB-Elf gab er bereits 2023 sein Debüt. Im Vorfeld der EM 2024 wurde Aleksandar Pavlović auch vom serbischen Nationaltrainer Dragan Stojković für die Nationalmannschaft nominiert. Pavlović sagte jedoch ab und wurde kurz darauf vom deutschen Bundestrainer Julian Nagelsmann in die deutsche Nationalmannschaft berufen. Aufgrund einer Mandelentzündung kam er jedoch noch nicht für die DFB-Elf bei dieser Nominierung im März 2024 bei Freundschaftsspielen gegen Frankreich und die Niederlande zum Einsatz.

Im Mai 2024 wurde Aleksandar Pavlović von Bundestrainer Julian Nagelsmann in den Kader für die Fußball-Europameisterschaft 2024 berufen. Zwei Tage vor Beginn der EM wurde allerdings das Turnier-Aus für Aleksandar Pavlovic bekanntgegeben, nachdem er zuletzt bereits wegen eines Infekts gefehlt hatte. Julian Nagelsmann nominierte stattdessen den BVB-Kapitän Emre Can nach.

Privat lebt Aleksandar Pavlović in seiner Heimat München. Er ist ledig. Auf Instagram verzeichnet der Fußballer mittlerweile über 231.000 Follower (Stand: Juni 2024).

Aleksandar Pavlović ‐ alle News

Trainingsstart beim FC Bayern

Kompany fordert zum Auftakt "richtige Gewinner"

FC Bayern

Kompany erstmals auf dem Platz - gute Nachrichten von Pavlović

DFB-Elf

Kahn vermisst Killerinstinkt in DFB-Team - Vorbild England?

João Palhinha

Ein Bayern-Transfer mit Folgen

von Oliver Jensen
Bundesliga

FC Bayern verlängert Vertrag mit Pavlovic

Video FC Bayern

Pavlovic: Vertragsverlängerung nach EM-Aus

FC Bayern

Nach EM-Enttäuschung: Bayern München verlängert mit Hoffnungsträger

Galerie EM 2024

Diese 26 Spieler sind in Nagelsmanns Kader

von Michael Schleicher und Jörg Hausmann
Video Fußball

26 Spieler: Das ist der DFB-Kader für die Heim-EM

EM 2024

Spahn kritisiert Berliner Fanmeile: "Es nervt die Leute"

von Michael Schleicher und Jörg Hausmann
Video EM 2024

Nagelsmann baut den Kader um: "Entscheidung tut weh"

Video EM 2024

DFB-Youngster verpasst wohl Auftakt gegen Schottland

EM-Kader

Kehrtwende beim Bundestrainer? Nagelsmann hat sich offenbar entschieden

von Stefan Rommel
EM 2024

Leverkusen-Star reagiert auf Bayern-Gerüchte

von Ludwig Horn, Julian Münz, Jörg Hausmann und Michael Schleicher
EM 2024

Youtuber crasht öffentliches DFB-Training

von Julian Münz, Jörg Hausmann, Ludwig Horn und Michael Schleicher
Nationalmannschaft

Wie Pavlovic von seiner EM-Nominierung erfuhr

FC Bayern

"Die einen sagen so, die anderen so": Tuchels letzte Spitze gegen Hoeneß

von Ludwig Horn
Video FC Bayern

Tuchel lobt EM-Fahrer Pavlović: "Konnten die Nominierung nicht verhindern"

Kolumne FC Bayern München

Allein wegen Pavlovic: Entschuldigung bei Tuchel ist überfällig

von Pit Gottschalk