Ski Alpin

Berichte, Videos, Bildergalerien und Rennergebnisse der alpinen Ski-Herren und -Damen: alles rund um Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf und Slalom.

Anna Fenningers E-Mail an den ÖSV inklusive Rücktrittsdrohung schlug hohe Wellen. Die Weltcupsiegerin zeigt sich jetzt verwundert, dass ihre vertrauliches Schreiben an die Öffentlichkeit gelangt ist.

Zwischen Anna Fenninger und dem ÖSV kracht es gewaltig, die Gesamtweltcupsiegerin droht dem Verband mit Rücktritt. Grund ist ein Konflikt um Fenningers Manager.

Der Schweizer Skirennfahrer Silvan Zurbriggen tritt zurück. Der Olympia-Dritte in der Kombination von 2010 und WM-Zweite im Slalom von 2003 fasst seinen Entschluss nach 254 Rennen - und anhaltenden Rückenbeschwerden.

Spannender könnte es kaum sein: Am Wochenende geht das Skiweltcup-Finale in Meribel über die Bühne und die besten Läufer trennen nur wenige Punkte.

Ärgerlich: 20 Stunden dauert die Heimreise von Marcel Hirscher nach Ende der Ski-WM in Vail/Beaver Creek. Und dann verliert die Fluggesellschaft auch noch seine Koffer.

Zwei Jahre nach der verpatzten Heim-WM in Schladming schlagen die ÖSV-Asse in Übersee zurückgeschlagen: Auf den Raubvogel-Pisten in Vail und Beaver Creek beweisen Österreichs Athleten ihren Killerinstinkt und erbeuten neun Medaillen. Ihr ganzes Potenzial haben sie aber nicht ausgeschöpft.

Heute fällt der Startschuss für die Ski-WM in Schladming. Wintersport-Fans, Veranstalter und Betriebe fiebern dem Spektakel seit Wochen entgegen, doch gerade was die Kosten und Investitionen betrifft, gab es im Vorfeld heftige Kritik.

Schlechte ÖSV-Bilanz scheint Stimmung in Schladming nicht zu trüben.