Ilja Richter

Ilja Richter ‐ Steckbrief

Name Ilja Richter
Beruf Moderator, Schauspieler, Entertainer, Regisseur, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 182 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerMarianne Rosenberg

Ilja Richter ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Licht aus, Spot an! Der "Disco"-Moderator und Schauspieler Ilja Richter ist eine TV-Kultfigur der 70er und schafft sogar den Sprung bis in die Gegenwart.

Ilja Richter wird nach dem russischen Schriftsteller Ilja Grigorjewitsch Ehrenburg benannt. Als der spätere Schauspieler einige Jahre nach dem Krieg zur Welt kommt ist sein Vater noch überzeugter Kommunist. Die Familie lebt zuerst im Berliner Stadtteil Karlshorst, siedelt 1953 wegen politischer Probleme aber in den Westen der Stadt über. Ilja Richters Steckbrief scheint fast schon vorgezeichnet: Seine Mutter ist selbst Schauspielerin, deshalb bringt sie ihren Sohn schon früh zum Vorsprechen zum DDR-Sender SFB. Mit nur acht Jahren wird Ilja Richter als Sprecher vom Berliner Radiosender RIAS engagiert.

Bald bekommt er seine ersten Fernsehrollen und wird ein Kinderstar. Der Schauspieler steht am Berliner Renaissance-Theater auf der Bühne und spielt im Musical "Annie Get Your Gun" mit. Ab 1967 ist er in der Serie "Till, der Junge von nebenan" zu sehen und schon als 16-jähriger Teenager moderiert Ilja Richter die Musiksendung "4-3-2-1 Hof und Sweet" mit. Seine Auftritte in Sakko, Krawatte und frisch gebügelter Hose sind Kult. 1971 wird die Sendung unter dem Namen "Disco" noch bekannter - insgesamt bleibt sie elf Jahre im Programm. Durch die Moderation der Sendung schafft Ilja Richter den eigentlichen Sprung ins Unterhaltungsgeschäft. Danach arbeitet er wieder als Schauspieler, aber auch als Regisseur. Er ist in der Theaterkomödie "Treppauf - Treppab" und dem Ein-Mann-Stück "Der Ansager einer Stripteasenummer gibt nicht auf" zu sehen. Ilja Richter spielt aber auch in vielen Fernsehproduktionen wie "Tatort" oder den "Soko"-Reihen mit. In den 1980ern schreibt er außerdem Kolumnen für die "taz" und die "Hamburger Morgenpost".

In den 1970ern ist Ilja Richter mit der Sängerin Marianne Rosenberg zusammen. Danach heiratet er die Filmcutterin Stephanie von Falkhausen. Der Schauspieler lebt heute in Berlin und hat einen Sohn namens Kolja.

Ilja Richter ‐ alle News

Sandy Mölling machte mit einer Girlgroup Karriere. Dass die Popsängerin mehr kann, beweist sie in einer Musical-Hauptrolle bei den Bad Hersfelder Festspielen. In der Branche ...