Anna Netrebko

Anna Netrebko ‐ Steckbrief

Name Anna Netrebko
Bürgerlicher Name Anna Jurjewna Netrebko
Beruf Opernsängerin (Sopran)
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Krasnodar, Russland
Staatsangehörigkeit Russland, Österreich (seit 2006)
Familienstand Verheiratet (seit 2015)
Geschlecht weiblich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun

Anna Netrebko ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Anna Jurjewna Netrebko gehört zu den bedeutendsten Sopran-Sängerinnen der Gegenwart. Durch die Aufnahme in die "Top 100 Times"-Liste (2007) als erste klassische Musikerin überhaupt sowie ihrem Eröffnungs-Auftritt bei den Olympischen Winterspielen 2014, macht sich die charismatische und bühnenpräsente Künstlerin schon früh einen Namen außerhalb der Klassik- und Opernszene.

Geboren wird Netrebko am 18. September 1971 im russischen Krasnodar als Tochter einer Ingenieurin und eines Geologen. Ihr Gesangsstudium absolviert sie am Rimski-Korsakow-Konservatorium in Sankt Petersburg. Den Glinka-Gesangswettbewerb, den sie 1993 in Moskau gewinnt und ihr sogleich das erste feste Engagement am Sankt Petersburger Mariinski-Theater beschert, sollte nur eine von unzähligen Auszeichnungen – darunter der International Opera Award, der Bambi und neun Mal der Echo Klassik – werden. Ihr großer Durchbruch gelingt ihr schließlich 2002 bei den Salzburger Festspielen, wo sie als Donna Anna in Mozarts Don Giovanni das Publikum sowie die internationale Presse in Begeisterungsstürme ausbrechen lässt. Seitdem tritt sie regelmäßig in viel beachteten Produktionen auf den wichtigsten Bühnen dieser Welt auf, darunter die Metropolitan Opera in New York, die Londoner Royal Albert Hall, die Semperoper in Dresden oder die Wiener Staatsoper.

Nachdem 2007 ernstzunehmende Stimmbandprobleme bei ihr diagnostiziert werden und sie kurz darauf mit ihrem ersten Sohn schwanger wird, drosselt Netrebko ihre öffentlichen Auftritte und arbeitete stattdessen an ihrem "Best Of"-Album mit ausgewählten Arien und Duetten, das im Herbst 2009 erscheint. 2013 gibt sie ihr lang ersehntes Debüt an der Deutschen Staatsoper Berlin. Ende Februar 2019 eröffnet sie den 63. Wiener Opernball.

Anna Netrebko hat ihren Hauptwohnsitz weiterhin in Sankt Petersburg, dennoch besitzt sie seit 2006 zusätzlich die österreichische Staatsbürgerschaft. Die Sängerin, die sich aufgrund ihrer Entscheidung von ihren Landsleuten mitunter als "Verräterin" beschimpfen lassen musste, erklärte ihre doppelte Staatsbürgerschaft damit, dass es ihr die strengen russischen Visa-Bestimmungen unmöglich machen, im vollem Umfang künstlerisch tätig zu sein. "Ich bleibe dennoch immer Russin", verkündete sie damals der St. Petersburger Times.

Seit 2015 ist Netrebko mit dem aus Aserbaidschan stammenden Tenor Yusif Eyvazov verheiratet, beide absolvieren als Bühnenpartner regelmäßig Auftritte und gehen gemeinsam auf Tour. Sozial engagiert sie sich unter anderem für die "SOS-Kinderdörfer" und die "Russian Children’s Welfare Society".

Anna Netrebko ‐ alle News

Neuer Look für Conchita: Beim Wiener Opernball erschien Tom Neuwirth, wie er mit echtem Namen heißt, erneut mit Glatze. Er wolle sich damit mehr und mehr von seiner Kunstfigur, der bärtigen Diva, lösen.

Seit Tagen wird in Wien alles für Österreichs Top-Ereignis hergerichtet - den Opernball. Am Abend wird Star-Sopranistin Netrebko mit ihrem Ehemann das Fest eröffnen. Viele Augen sind aber wieder mal auf einen alten Herrn und seine Begleitung gerichtet.

Mit einem Auftritt von Superstar Anna Netrebko gehen die Salzburger Festspiele in wenigen Tagen zu Ende. Intendant Markus Hinterhäuser gelang erneut ein spannendes Programm mit wenigen Ausrutschern. Eine Bilanz.

Fernsehen, so viel wie noch nie. Herbst und Winter bieten dem Zuschauer mit Free-TV- und Streamingzugang liefern so viele fiktionale Stoffe wie nie zuvor. Die Qual der Wahl dürfte daher immens sein.

Der Wiener Opernball ist zu Ende und mit ihm ein imposanter Abend voller pompöser Kleider und bewegenden Reden. Goldie Hawn scheint etwas müde, Richard Lugner gab das kürzeste TV-Interview aller Zeiten. Überschattet wurde das Fest vom Tod der Ministerin Sabine Oberhauser.

Opernsängerin Anna Netrebko geht der Sonne nach eigenen Worten aus dem Weg. Damit wolle sie sich für ihre Auftritte schonen, sagte die russisch-österreichische Sopranistin dem ...

Die Star-Sopranistin Anna Netrebko begeistert mit ihrer Ausnahmestimme die Besucher in der voll besetzten Hamburger Laeiszhalle. Mit ihrem Tenor-Ehemann Yusif Eyvazov gestaltet ...

Der polnische Weltklasse-Tenor Piotr Beczała ist passionierter Golf-Spieler. Aber auch das Geschehen auf dem Fußballrasen verfolgt er genau. Bei der EM in Frankreich räumt er ...

Von Bregenz bis Grafenegg - wir haben die Highlights des Sommers.

Sie wollen auf den Salzburger Festspielen intellektuell brillieren? Sie wollen zeigen, dass Sie kulturell und gesellschaftlich den Durchblick in Hochkultur und High-Society haben? Mit diesen Phrasen können Sie Ihre Sitznachbarn im Kammerkonzert oder später bei Buffet und Sektempfang mit einem Augenzwinkern zum Staunen bringen.

Anna Netrebko im Liebesglück: Die Opernsängerin und ihr Freund Yusif Eyvazov haben sich verlobt. Nach nur vier Monaten Beziehung könnten nun bald die Hochzeitsglocken läuten.

Exotische Blumen, sexy Spinnen, üppige Wiesen und eine lebende Schubkarre: Der Wiener Rathausplatz hat sich am Samstag in den "Garten der Lüste" verwandelt.

Die spektakuläre Feier in unserem Liveticker zum Nachlesen.