Kingsley Coman

Kingsley Coman ‐ Steckbrief

Name Kingsley Coman
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Paris (Frankreich)
Staatsangehörigkeit Frankreich
Größe 178 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links www.instagram.com/king_coman/?hl=de

Kingsley Coman ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Kingsley Comans Leidenschaft für den Fußball hat er nicht nur seinem außergewöhnlichen Talent und einem starken Willen zu verdanken, sondern auch seinem Vater. Der aus Guadeloupe stammende Christian Coman nahm seinen Sohn schon früh zu den Spielen seines Lieblingsclubs mit: Paris Saint-Germain.

Gefördert von seinem Vater nahm er als Kind zunächst beim Amateurverein US Sénart-Moissy in Moissy-Cramayel das Training auf. Bald darauf wurden Talentscouts auf den Spieler aufmerksam – und zwar ausgerechnet die von Papas Lieblingsverein. Mit 16 Jahren lief er schließlich zum ersten Mal für den französischen Erstligisten auf den Rasen.

Lange konnte sein Vater ihm allerdings nicht von den Fanrängen aus zujubeln. Juventus Turin rief, nachdem die Pariser seinen zum 30. Juni 2014 auslaufenden Vertrag nicht verlängert hatten. Auch die Italiener hatten nicht lange etwas von ihrem neuen Spieler. Am 30. August 2015 gaben sie ihn für zwei Jahre auf Leihbasis mit Kaufoption an den FC Bayern München ab.

Unter Trainer Pep Guardiola lief es für den Franzosen zunächst prächtig. Als Carlo Ancelotti zur Saison 2016/17 den Trainerstab übernahm, hatte Coman ein beachtliches Titelrepertoire vorzuweisen. Er war mit Paris zwei Mal, mit Juventus Turin ein Mal und mit den Bayern zwei Mal Meister geworden, hatte mit Juve und den Bayern den Pokal geholt und war zusammen mit der französischen Nationalmannschaft Vize-Europameister geworden. Im November 2016 dann der Cut: Im Training mit seinem Nationalteam zog er sich Verletzungen im Knie zu.

"Das hat mich ganz schön ausgebremst", so Coman im Interview mit dem "Kicker". Nach seiner Rückkehr fand er es schwer, seinen Platz in der Mannschaft zu wiederzufinden. Der Verein brachte ihm dennoch Vertrauen entgegen und zog trotz eines mittelmäßigen Jahres die Kaufoption für Kingsley Coman. Für 21 Millionen Euro wurde der Franzose bis zum 30. Juni 2020 bei den Bayern verpflichtet.

Kingsley Coman ‐ alle News

Kolumne FC Bayern

Wintertransfers beim FC Bayern auszuschließen ist kurzsichtig

von Steffen Meyer
Bundesliga

Bayern lassen Hertha keine Chance: Mit Sechs-Punkte-Polster in Pause

Kolumne FC Bayern

Coman-Vertrag bis 2027: Ist das die richtige Entscheidung?

von Steffen Meyer
FC Bayern München

Coman verlängert bei Bayern und steigt wohl zu den Top-Verdienern auf

von Oliver Jensen
Video FC Bayern München

Der FC Bayern bindet Kingsley Coman langfristig

Video Fußball

Nach Champions-League-Finaltor: Coman steht vor Verlängerung beim FC Bayern

FC Bayern

Personeller Engpass: Diese Bayern-Talente könnten die Lücken füllen

von Oliver Jensen
Bundesliga

FC Bayern München vermeldet weitere Corona-Fälle

Corona-Pandemie

Ausschreitungen bei Corona-Protesten in Magdeburg

von Anika Richter
FC Bayern

Hiobsbotschaften aus dem Urlaub: Bayern stolpern weiter über Corona

28 Kommentare
FC Bayern

Schnell und trickreich: Wird Raphinha der nächste Top-Star des FC Bayern?

von Oliver Jensen
Bundesliga

"Vielleicht gibt es bald Neuigkeiten": Coman deutet Bayern-Verbleib an

von Oliver Jensen
FC Bayern

Ablösefreie Abgänge: Dem FC Bayern droht der finanzielle Super-GAU

von Oliver Jensen
Borussia Dortmund

Debatte um Mats Hummels: Ist die harsche Kritik an ihm berechtigt?

von Stefan Rommel
Bundesliga

Bayern gewinnen packendes Duell - BVB-Trainer hadert mit Schiedsrichter

Champions League

Lewy-Traumtor und drei Punkte - Corona-Ärger stoppt FC Bayern nicht

FC Bayern

Ausnahmetalent oder Großmaul? 18-Jähriger fordert Sané und Coman heraus

von Oliver Jensen
FC Bayern

Wie Kingsley Coman mit einer horrenden Forderung seinen Abgang forcieren könnte

von Oliver Jensen
Champions League

Dank Lewandowski: Bayern stürmen souverän ins Achtelfinale

Kritik FC Bayern

Lewandowskis schwierige Jugend, Müllers Geständnis: So ist die neue Bayern-Doku

von Markus Bosch
Analyse Fußball

Erdrückend dominant: Die Luxusproblemchen der Super-Bayern

von Stefan Rommel
FC Bayern

Bayern-Star am Herzen operiert: Coman fehlt Rekordmeister vorerst

Champions League

Nagelsmann nennt kuriosen Grund für Comans verzögerte Einwechslung

Champions League

Weder Sky noch DAZN: So sehen Sie heute Barca gegen den FC Bayern live im TV

von Michael Schnippert
Analyse FC Bayern München

Nach symbolträchtiger "Robbery"-Ablösung: Zwischenzeugnis für Gnabry und Sané

von Ludwig Horn