Nationalmannschaft: News zur DFB-Elf

Nach dem peinlichen Aus bei der WM 2018 soll es mit dem EM-Titel 2020 klappen. Bringt Bundestrainer Joachim Löw sein Team wieder in die Spur? Die Fans erwarten viel von ihrer Mannschaft - auch in Freundschaftsspielen. In unserer Nationalmannschafts-Rubrik finden Sie alle Spielberichte, Hintergründe und Analysen zu Freundschaftsspielen und Tests der Mannschaft von Jogi Löw.

Lothar Matthäus ist neuer Vorsitzender des Clubs der Nationalspieler. Ehrenspielführer Uwe Seeler, der die Position zehn Jahre ausgefüllt hat, wird künftig Ehrenvorsitzender. 

Mit 7:1 zerstörte die DFB-Elf Brasiliens WM-Traum. Wir blicken zurück.

Mario Götze ist drei Monate vor dem WM-Start zunächst raus aus der Nationalmannschaft. Marco Reus muss weiter auf sein Comeback warten. Bundestrainer Löw schürt mit einem großen Kader gegen die WM-Mitfavoriten Spanien und Brasilien den Konkurrenzkampf.

Deutschlands Frauen-Nationalmannschaft schliddert in ein neues sportliches Debakel und die Kritik an Bundestrainerin Steffi Jones nimmt weiter zu. Der hart erarbeitete Status der DFB-Frauen bröckelt und es bleibt die Frage: Ist Jones die Richtige für diesen Job?

Im Angriff hat Jogi Löw viele Optionen: Das sind unsere WM-Kandidaten.

Mario Götze ist zurück in der Nationalmannschaft. Nach fast genau einem Jahr Abstinenz gehört der Dortmunder in den Testspielen gegen England und Frankreich wieder zum Team. Das DFB-Comeback ist ein weiterer Schritt der Rehabilitation - mehr aber nicht. Götze bleibt nicht viel Zeit, um sich wieder als Dauerlösung zu empfehlen.

Nach der souveränen Qualifikation für die WM 2018 in Russland beginnt für Joachim Löw die heiße Vorbereitungsphase. Welche Spieler wird der Bundestrainer mitnehmen? Wer sind Deutschlands größte Titel-Konkurrenten? Ex-Nationalspieler Mario Basler gibt im Gespräch mit unserer Redaktion Antworten.

Für Bundestrainer Joachim Löw beginnt mit den Länderspielen gegen England und Frankreich die letzte Testphase vor der WM. 23 Spieler darf Löw mit nach Russland nehmen. Wir machen den Check: Wer hat sein Ticket sicher, wer muss bangen?

Kaum ein Land auf der Welt hat so viele Talente im Fußball wie Deutschland. Bei der WM 2018 könnten einige von ihnen mit dabei sein und deshalb blicken wir auf einige Namen, die Sie auf jeden Fall im Auge behalten sollten. 

Das neue DFB-Trikot ist Ende dieser Woche im Handel erhältlich.

Bei der Suche nach einem Nachfolger für Mehmet Scholl denkt die ARD offenbar darüber nach, Bastian Schweinsteiger als Experten zu verpflichten.

In der deutschen Nationalmannschaft bahnt sich der größte Konkurrenzkampf aller Zeiten an. Feste Größen wie Mesut Özil oder Julian Draxler müssen hart um ihr WM-Ticket kämpfen. Ab sofort ist jedes Länderspiel eine Bewährungsprobe. 

Sponsorenwechsel bei der deutschen Fußballnationalmannschaft: Der DFB trennt sich nach 45 Jahren von Mercedes. Auch der Nachfolger steht bereits fest.

Wo war eigentlich Mehmet Scholl? Das haben sich einige Fernsehzuschauer in der vergangenen Woche gefragt. Denn: Die ARD wechselte während des Confed Cups plötzlich den Experten - ohne eine offizielle Erklärung. Die "Bild" berichtet nun von einem Streit hinter den Kulissen.

Ausgerechnet im Endspiel des Confed Cups zwischen Chile und Deutschland kam es trotz des Videobeweises zu einer Fehlentscheidung des Unparteiischen: Obwohl die Bilder die Tätlichkeit des Chilenen Gonzalo Jara zeigten, gab es nur die Gelbe Karte.

Die U21-Europameister und die Confed-Cup-Gewinner machen Druck auf die Top-Stars der deutschen Nationalmannschaft. Es wird einen enormen Konkurrenzkampf um die Plätze im WM-Kader geben. Selbst einst unantastbare Spieler müssen plötzlich zittern.

Party-Stimmung beim DFB-Team: Nach dem Gewinn des Confed Cups 2017 in Russland crashen einzelne Nationalspieler die Pressekonferenz - Leidtragender ist Joachim Löw. Doch der Bundestrainer nimmt die Bier- und Sektattacken extrem gelassen hin.

Wirbel um einen Spruch von Fußball-Kommentator Tom Bartels: Beim Halbfinale des Confederation Cups zwischen Deutschland und Mexiko ließ sich der Sportreporter zu einer Redewendung im Zusammenhang mit dem dunkelhäutigen DFB-Spieler Antonio Rüdiger hinreißen - und musste sich noch während der Partie live am Mikrofon entschuldigen.

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Finale des Confed-Cups erreicht.

Ein junges DFB-Team spielt beim Confed Cup gegen Mexiko ums Finale und greifen damit das deutsche Topstar-Establishment an. Welche Spieler haben Chancen auf die WM 2018 - und welche arrivierten Kräfte müssen jetzt zittern?

In Manuel Neuer hat Deutschland den wahrscheinlich besten Torhüter der Welt. Die Suche nach der perfekten Nummer 2 gestaltet sich allerdings schwierig. Marc-André ter Stegen und Bernd Leno entwickeln sich im DFB-Team zu einem Sicherheitsrisiko.

Der Doppelpack gegen Kamerun war Timo Werners Antwort auf die Pfiffe der deutschen Fans zuletzt. Für Bundestrainer Joachim Löw eröffnen sich im Angriff wieder neue Perspektiven - nicht nur wegen Werner.

0:1 verloren - und trotzdem im Halbfinale. Die deutsche U21 muss im letzten EM-Gruppenspiel gegen Italien kräftig zittern. Trainer Kuntz kann dem Rückschlag sogar noch etwas Positives abgewinnen.

Was hat sich Jogi Löw dabei nur gedacht? Beim Confed-Cup-Spiel gegen Chile (1:1) tat der Bundestrainer etwas, was er zuvor noch nie bei einem Länderspiel getan hat.

Dank Superstar Cristiano Ronaldo hat Europameister Portugal beim Confed Cup in Moskau klar Kurs auf das Halbfinale genommen und Gastgeber Russland mit dem 1:0 (1:0)-Erfolg am Mittwoch einen kräftigen Dämpfer versetzt.

Der Confed Cup als Nonsens-Turnier oder echte Hilfe? Für Joachim Löw ist die Antwort längst klar. Und der Bundestrainer kann aus dem deutschen Auftaktspiel gegen Australien schon erste Schlüsse ziehen.

Der Einsatz des Videobeweises beim Confederations Cup in Russland erhitzt die Gemüter - denn nicht immer geben die Schiedsrichter bei den häufig lange dauernden Entscheidungsfindungen eine gute Figur ab. Wie sinnvoll ist diese technologische Hilfe also?

Beim Confed-Cup-Eröffnungsspiel hat sich ARD-Experte Mehmet Scholl über Portugals Superstar Cristiano Ronaldo lustig gemacht. Der Sender postete Scholls Kommentar bei Twitter und löste damit einen handfesten Shitstorm aus.

Deutschland will den nächsten Titel ... oder doch lieber nicht?

Sie sind jung, hungrig und wollen sich für die Weltmeisterschaft 2018 empfehlen. Die deutsche U 21 Nationalmannschaft enthält einige Rohdiamanten, die schon bald die A-Nationalmannschaft aufmischen könnten.

Bundestrainer Joachim Löw muss beim anstehenden Confed Cup 2017 in Russland auf Diego Demme verzichten. Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig fällt für das Turnier wegen Rückenproblemen aus. Das gab DFB-Pressesprecher Jens Grittner via Twitter bekannt.

Bundestrainer Joachim Löw hat den Kader für den Confed Cup 2017 in Russland bekannt gegeben. Zahlreiche Stars werden geschont, insgesamt sind sechs Neulinge dabei. Der Live-Ticker zur Auslosung in der Nachlese.

Die Stunde der jungen Wilden schlägt. Diese Überraschungen könnten beim Confed Cup mit dabei sein.

Für die einen ist Timo Werner die große Sturm-Hoffnung der deutschen Nationalmannschaft. Für die anderen das unsportliche Gesicht des "Dosenvereins". Niemand weiß, ob er bei seinem Nationalelf-Debüt mit Applaus oder Pfiffen empfangen wird.

Nach 130 Länderspielen: Unser Weltmeister Lukas Podolski sagt Goodbye.

Der offizielle Abschied von Prinz Poldi steht an: Fast 13 Jahre nach seinem ersten Länderspiel wird Lukas Podolski am Mittwoch gegen England ein letztes Mal das Nationaltrikot überstreifen. Vor dem Klassiker sprach der 31-Jährige im "Kicker" über seine Zeit in der DFB-Elf und Spielertypen, die er in der heutigen Zeit vermisst.

David Odonkor hat Geburtstag! Wir blicken auf seine Karriere.

Das WM-Qualifikationsspiel zwischen Fußballzwerg San Marino und der deutschen Nationalmannschaft hatte für Thomas Müller einen faden Beigeschmack. Der Nationalspieler sorgte mit seinen Aussagen in einem Interview nach dem souveränen Sieg für Gesprächsbedarf beim ehemaligen NOK-Sprecher San Marinos. Dieser meldete sich nun wieder zu Wort.

Thomas Müller hat sich nach der Kritik aus San Marino zu Wort gemeldet. Der ehemalige Sprecher des Verbandes Alan Gasperoni hatte Müller stark für dessen Aussagen in einem Interview nach dem WM-Qualifikationsspie gegen San Marino kritisiert.

Der Weltmeister besteht den Test gegen die Squadra Azzurra - und nimmt damit weiter Kurs auf Russland 2018: Gegen Italien hat eine junge Spieler-Generation für reichlich Belebung im Kader von Joachim Löw gesorgt. Die Jungen werden auch von der Presse gelobt - aber sonst sind die Reaktionen nicht gerade euphorisch. Die Pressestimmen.

Auch die Pfiffe gegen Thomas Müller beeindruckten den Weltmeister nicht. Eine völlig neu zusammengestellte deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Härtetest in Italien zum Jahresabschluss mit einem 0:0 bestanden.

Im letzten Länderspiel des Jahres 2016 trifft Deutschland auf Italien. Eigentlich geht es um nichts. Und doch gibt's DFB-Akteure, die sich alles leisten können, nur keinen Leerlauf.

Krasse Fehlentscheidungen sollen im Fußball bald der Vergangenheit angehören. Der Video-Schiedsrichter wird heute beim Länderspiel zwischen Italien und Deutschland getestet. Wir erklären, was es mit dieser Technik auf sich hat.

Thomas Müller hat mit seinem Vorwurf, der Auftritt des Fußballzwergs aus San Marino habe mit professionellem Fußball nichts zu tun gehabt, für Aufregung im Zwergstaat gesorgt. Ein Funktionär griff den Weltmeister persönlich an und auch Joachim Löw mischte sich mittlerweile in den Streit ein.

Es war ein ganz besonderer Termin für die deutsche Nationalmannschaft. Am Montag erhielt die DFB-Elf eine Privataudienz bei Papst Franziskus. Dabei gab es lobende Worte für die amtierenden Weltmeister und Geschenke für das Kirchenoberhaupt.

Darf sich das DFB-Team schon bald über adäquate Nachfolger für Philipp Lahm oder Mesut Özil freuen? Bundestrainer Joachim Löw will zukünftig verstärkt auf junge Talente setzen. Wir haben die Chancen der drei Debütanten Benjamin Henrichs, Serge Gnabry und Yannick Gerhardt analysiert.

Tim Wiese steigt am Donnerstag zum ersten Mal bei einem offiziellen Kampf in den Wrestling-Ring. Vorher rechnet der Ex-Nationaltorwart noch mit dem Deutschen-Fußball-Bund ab. Außerdem kritisiert er das heutige Profi-Geschäft.

Die Vertragsverlängerung mit Joachim Löw ist der erste Coup von DFB-Präsident Reinhard Grindel. Warum Löw bereits jetzt bis ins Jahr 2020 verlängern darf, erschließt sich inhaltlich kaum. Für Grindel dürften die gesendeten Signale aus strategischer Sicht aber Gold wert sein.

Jetzt ist es offiziell: Joachim Löw hat seinen Vertrag als Trainer der deutschen Nationalmannschaft bis 2020 verlängert. Das gab der DFB bei einer Pressekonferenz bekannt.

Nationalelf-Trainer Jogi Löw wollte sich eigentlich mit seiner Entscheidung Zeit lassen, nun ging doch alles ganz schnell: Laut Medienberichten hat er seinen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert.